Forum > Geplauder > Geplauder - Allgemein > Wohnzimmer (Seite 12)
#111

Am 10.02.2019 um 17:44 Uhr

*dreht Musik auf *
besser so? :D

Am 10.02.2019 um 18:46 Uhr

Kommt auf die Musik an! :D

#113

Am 10.02.2019 um 19:24 Uhr

Ich dachte so an Metal? :D

Am 10.02.2019 um 20:00 Uhr

Ich mag dich und deine Musikauswahl!

#115

Am 10.02.2019 um 20:03 Uhr

:D
*stellt Tee in die Runde*
Was ist bei dir so los? (:

Am 10.02.2019 um 20:22 Uhr

Uni, Klausuren, so n paar Dinge, die man halt so macht/machen sollte/sowas halt. Aktuell bereue ich alle Entscheidungen, die mich an den Punkt im Leben führten, an dem ich entschied, dass es eine gute Idee ist, für RL-Menschen ein paar kurze Texte zu schreiben.

Und du so?

#117

Am 10.02.2019 um 23:43 Uhr

Ich lerne. Ich habe morgen eine Klausur und ich habe das Gefühl, ich kann gar nichts :D

Am 10.02.2019 um 23:56 Uhr

Was denn für ne Klausur?
Ich drück' die Daumen, dass du doch was kannst, idealerweise das, was abgefragt wird :)

#119

Am 11.02.2019 um 9:09 Uhr

Danke! Es ist eine Klausur über 3 Komparatistik-Veranstaltungen (und dann noch eine zweite Klausur in Translation Skills). Ich bin super nervös!

Vor 6 Tagen, 18 Stunden und 30 Minuten

Wie lief es?

Ich hab meine nächste Klausur in 2,5 Wochen und bin aktuell so demotiviert, dass ich die ganze Nacht lang seltsame Geschichten auf AO3 lese.

Mitglieder entdecken

ChristyBlue
ChristyBlue
DDDracooo
DDDracooo
Daelis
Daelis
Dakota
Dakota
DarkAngelDarcy
DarkAngelDarcy
DayDreamDrug
DayDreamDrug

Neue Kommentare

Vor 15 Stunden und 27 Minuten
Von JessiV
Hallo,

ich gehöre, glaube ich, zu den wenigen Menschen, die Goethe verschlungen und auch freiwillig in ihrer Freizeit außerhalb des "institutionellen Zwangs" gelesen hat. Ich habe Verse aus Willkommen und Abschied abgeschrieben und damals in meinem Jugendzimmer aufgehängt. (Ja, ich hatte trotzdem einen Freundeskreis. Sie konnten damit leben :D)
Ich gebe dir also folglich in vielen Punkten vollkommen recht und wünschte, du könntest mein zustimmendes, enthusiastisches Nicken sehen, während ich deinen Text gelesen habe. Du sprichst mir vollkommen aus der Seele.
Auch gebe ich dir in deiner Kritik an der Schule recht. Allerdings - und wir wussten, es würde ein Aber oder eben ein Allerdings kommen - bin ich beruflich mittendrin in dieser Materie und sehe da viele Schwierigkeiten. Um Schülern Goethe, Schiller und Co schmackhaft zu machen, muss man weg vom Zwang, weg vom "Auskauen" , weg vom Überinterpretieren von Dingen, bei denen auch Erwachsene Probleme haben und hin zum Alltagstauglichen, zum lustvollen Lesen. Man muss es den heutigen Kröten so anbieten, dass sie von sich aus motiviert sind und es cool finden, Goethe und co gelesen zu haben.
Ideal wäre es, wenn es irgendeine Figur bei Fortnite geben würde mit unglaublichen Kräften, mit der man alles gewinnen kann, die eben nicht so einen furchtbar nervigen Tanz hinlegt, sondern Goethe zitiert oder sowas. Es ist traurig, aber wahr: Die Jugend erreicht man fast nur noch über solche Maßnahmen. :D
Das ist eine ganz, ganz schwierige Aufgabe, die aber dringend angegangen werden sollte. Denn Goethe ist und bleibt für unsere Gesellschaft, ob nun wissentlich oder unwissentlich, ein unglaublich innovativer, zeitloser Philosoph und Künstler, der uns jederzeit umgibt. Denke man nur an Slogans wie "Hier bin ich Mensch, hier [kauf] ich [ein]." (Das erste, was mir gerade eingefallen ist, ich bin sicher, es gibt noch andere, die mir gerade nicht spontan in den Sinn kommen).
So, *tiefdurchatme* jetzt habe ich mich erstmal genug geäußert :D
Vielen Dank für dieses Essay. Da blätter ich jetzt doch glatt mal wieder durch mein Goethe-Gedichtsband ;)
LG Jessi
Mehr anzeigen
Vor 21 Stunden
Von Strati
Ja gut... Meine Freunde vom Gymnasium meinen zwar, dass Faust scheiße war, aber nachdem das hier nun die zweite Empfehlung ist (die erste kam von meinem Onkel, der Lehrer ist) werde ich mir das evtl. mal auf mein E-Reader laden xD Mehr anzeigen