StoryHub unterstützen

Allgemein

  • Erzähle Deinen Freunden und Verwandten von StoryHub. Neue Leser und Autoren lassen StoryHub weiter aufblühen.
  • Setze Links zu StoryHub. Diese locken neue Mitglieder an und erhöhen unsere Suchmaschinenplatzierung, was auch Interessierte auf StoryHub bringt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Links auf Deinen Social Media Accounts zu verwenden: Teile Deine oder andere Storys und fülle das Feld "Webseite" (Zum Beispiel bei Twitter) mit dem Link zu Deinem StoryHub Profil.
  • Hast Du einen Fehler gefunden? Egal ob technisches Problem, Darstellungsfehler, toter Link, Rechtschreibfehler, Grammatikfehler oder ähnliches: Bitte teile ihn uns mit.
  • Wenn Du eine Idee für ein neues Feature oder eine Verbesserung jeglicher Art hast, würden wir uns freuen, wenn Du uns darüber in Kenntnis setzt.
  • Reiche fehlende Fandoms, Charaktere und Tags für den Fanfictionbereich ein.
  • Halte Dich an die Richtlinien. Nur so kann ein Zusammenleben auf StoryHub einwandfrei funktionieren.
  • Melde Inhalte, welche gegen die Richtlinien verstoßen.

Für Leser

  • Lass Autoren Feedback da. Das motiviert sie und ist die einzige Gegenleistung, welche sie erhalten.
  • Kennst Du eine schöne Story, die noch nicht auf StoryHub verfügbar ist? Schreib doch den Autor an und bitte ihn, sie hier zu veröffentlichen.

Indirekt finanziell unterstützen

StoryHub wird niemals Geld kosten. Völlig egal, wie viel finanzielle Unterstützung wir erhalten.

Möchtest Du noch einen Schritt weiter gehen? Du kannst StoryHub auch finanziell unterstützen. Und zwar, ohne direkt Geld zu senden. Wenn Du über die folgenden Links bei unseren Partnern einkaufst, erhält StoryHub einen kleinen Teil des Einkaufspreises (Provision). Dich kostet es trotzdem keinen Cent mehr. Wenn Du StoryHub maximal aktiv unterstützen möchtest, kannst Du dir die Links auch als Lesezeichen setzen.

Amazon
eBay
Thalia
EMP
Audible
Hugendubel
Bücher
Buch24
AbeBooks
Booklooker
Skoobe

Direkt finanziell unterstützen

Wenn Du möchtest, kannst Du uns auch auf direktem Wege eine Spende zukommen lassen. Über PayPal einmalig, über Patreon monatlich (Ohne dubiose Laufzeiten und Verträge, also jederzeit kündbar).

PayPal
Patreon

Neue Kommentare

Zur Story Das Böse...
Vor 11 Stunden und 10 Minuten
Hallo Silly,

das Gedicht stimmt mich traurig. Ja ich weiß, Menschen lassen sich gerne täuschen, umgarnen und verführen. In meinem Alter ist man meist abgeklärter, aber niemals ist man sicher.

Das Böse existiert! Nur nach einem langen Leben haben sich die Werte verschoben. Das Böse verordne ich heute eher in Rassenhass und Antisemitismus.

Liebe Grüße
Bernd
Mehr anzeigen
Zur Story Scheiß drauf 1
Vor einem Tag, 23 Stunden und 53 Minuten
Wow, super Geschichte und so dicht geschrieben, dass man richtig dran bleibt. Freu mich wenn es weitergeht.
Zur Story Der Ruf des Glases 2
Vor 5 Tagen, 11 Stunden und 40 Minuten
Hallo Cedi001,
das Gedicht gefällt mir, aber wann ist es entstanden? Ich gehe zwar nie in eine Kneipe und nur alle paar Jahre einmal in ein Restaurant, aber selbst bis zu mir ist durchgedrungen, rauchen in der Kneipe ist verboten :-)
Wenn das Gedicht neueren Datums ist, dann entspringt es wohl Deiner Fantasie.

Das war eigentlich nicht das, über was ich schreiben wollte.

Du hast auf humoristische Weise dargestellt, dass zu viel Alkohol ungesund ist. Rauchen natürlich auch, aber wie in meiner Eingangsbemerkung ausgeführt - Rauchen in der Kneipe ist verboten.

Dass Du in der ersten Strophe das anspricht, was heute Lichverschmutzung heißt und auch die Lärmbelastung in Dein Gedicht eingebaut hast, das alles passt zusammen.

Gruß Bernd
Mehr anzeigen
Zur Story Jetzt und hier
Am 05.05.2021 um 21:27 Uhr
Hallo Gaensebluemchen,

ein kurzes, aber eindringliches Gedicht. Ich habe es gern gelesen.

Gruß Bernd

Neuzugänge

DerBot
DerBot
NoraAron
NoraAron
ericmoore7
ericmoore7
JoyRebel
JoyRebel
Veee
Veee
NOW1989
NOW1989
Becky
Becky
Leni
Leni
Schreibmaus2006
Schreibmaus2006
SerenaHell
SerenaHell
KimGordon26
KimGordon26
unbekannterAutor
unbekannterAutor

Zu entdeckende Playstorys