Storys > Wenig Feedback

Storys, die bisher nur wenig Feedback erhalten haben

Diese Storys haben bisher nur wenige Kommentare und / oder wenige Sternebewertungen erhalten. Hier bist Du richtig, wenn Du Autoren aktiv unterstützen möchtest.

Obstacles with a bunch of Idiots
StorysKinder & JugendgeschichtenMehrere Genres
Von MadameWatermelon

22 2 12
Romanblüten
StorysRezensionen
Von AwenEibner

317 59 4,8 1 16
School Day
StorysKurzgeschichten
Von SilenciaQueens

28 3 16
Tolkien Time
StorysBlogpostings
Von AuctrixMundi
M

21 3
Twilight of the Gods
StorysKurzgeschichten
Von AuctrixMundi
M

14 12
Sebastian
StorysGeschichtenMehrere Genres
Von magicblue

46 3,5 1 16
Die Ballade des Einsamen
StorysRomaneMehrere Genres
Von BernardBraegan

205 5 5 16
Zwei fingerbreit Salz
StorysGeschichtenMehrere Genres
Von LauraAStern

87 8 4,3 16
Verloren im Feuer
StorysRomaneMehrere Genres
Von Tristan

97 23 18
Erik - Die Unsterblichen
StorysGeschichtenMehrere Genres
Von EagleWriter

87 14 5 16
Was wäre, wenn...?
StorysKurzgeschichtenMehrere Genres
Von herzschreiberin

32
Helike - Fehler der Freiheit Canton Kurzgeschichte
StorysKurzgeschichten
Von EagleWriter

43 3,7 3 12
Der Feigenreigen (2012)
StorysGedichteMehrere Genres
Von Leunir

27 16
Altair - ein Stern von vielen
StorysArtikelMehrere Genres
Von Mystique1250

5
Eine seltsame Nacht
StorysKurzgeschichten
Von TamSang

6 18
Fallout
StorysBerichte
Von AuctrixMundi
M

23 6
Drachenherz
StorysKurzgeschichten
Von AuctrixMundi
M

20 6
StoryHub News: Storystatus direkt ersichtlich, Neue Kommentare sichtbarer
StorysBlogpostings
Von StoryHub
A

42
Das Aroma der Massenliteratur
StorysSatirenMehrere Genres
Von AwenEibner

54 2 3,8 2 12
Raya
StorysGeschichtenMehrere Genres
Von Raizento

13 6 12

Neue Forumdiskussionen

Am 09.08.2018 um 20:39 Uhr
Bei der gerade erwähnten Sorte schlechter Schnulze frage ich mich immer nach dem Sinn. Eine Schnulze die handwerklich schlecht geschrieben ist, ist ja immer noch romantisch. Und schnulzig. Erfüllt also emotional ihren Zweck. So ungefähr wie mit wackelnder Kamera gefilmte junge Kätzchen.Kein intellektueller Anspruch, nicht künstlerisch wertvoll, aber eben süß und herzerwärmend.Und dann kommt da die schlechte Schnulze, in der der "Held" ein emotional manipulativer oder physisch gewalttätiger (oder beides!) Dreckskerl ist. Das ist so, wie wenn jemand filmt, wie ein Kätzchen ertränkt wird: Egal wie gut man es handwerklich macht, es ist grässlich.Die Ursache scheint zu sein, dass die Leute nicht merken, wo der Unterschied ist, aber da frage ich mich dann auch, wie man das nicht merken kann.Besonders grässlich: Wenn es sich um eine Fanfic handelt, und dieses Verhalten außerdem noch völlig OOC für die jeweiligen Figuren ist.     Mehr anzeigen
Am 08.08.2018 um 10:30 Uhr
Von LockXOn
Eine alternative Handlung heißt eine Erzählung, die etwas an der Originalhandlung abändert. [...] Umgekehrt ändert eine Geschichte, die - um bei dem Beispiel zu bleiben - darauf eingeht, was der Bösewicht dachte als dem Helden in der Endschlacht gegenübersteht - rein nichts an der Originalhandlung. Es ist lediglich eine Ergänzung, eine Erweiterung, eine bestimmte Interpretation und damit keine alternative Handlung. [...] Und solange im Originaltext nicht stand wie der Bösewicht in der Szene dachte, ist jede davon Canonfiction und keine eine alternative Handlung.Aaaaaah. Ich glaub, es macht Klick.Wenn Leute nach "Alternativer Handlung/AT/What-if" suchen, dann wollen sie wohl Geschichten finden, in denen der Bösewicht überlebt und der Held stirbt (als Beispiel) und kein "Hier verläuft alles genauso wie im Originalwerk, nur dass ihr ein paar Gedanken mithört" und umgekehrt. [...] Ansonsten möchte ich der Aussage "gar kein so großer Unterschied"vehement widersprechen: Ob der Bösewicht vom Helden besiegt wird (Originalwerk) oder er selbst den Helden schon nach der Hälfte der Geschichte tötet und die Welt ins Dunkel stürzt, macht sehr wohl einen Unterschied und zwar einen gewaltigen.Ja, und den schnall ich jetzt auch, aber erst jetzt, wo du es mir lang und breit erklärt hast. Was mich dann trotzdem wieder auf das andere Problem zurückbringt.Also, Unterschied ist geklärt, aber wie geht es weiter? Bin ich der letzte Idiot, dem dieser Unterschied nicht bewusst war oder gibt es vielmehr eine ganze Menge Fanfictioner, die ebenfalls dermaßen ignorant sind?Ein Tag ist nur dann hilfreich, wenn er richtig gesetzt ist. Je nachdem, ob man sich selbst für absolut canon aware ansieht, ob zu recht oder aus Selbstüberschätzung, kann er aber nun zu den gewünschten Geschichten führen - oder in Sackgassen. Jetzt, wo ich den Unterschied begriffen habe, erkenne ich den Sinn der Trennung noch mehr als vorher, aber sie wird nichts bringen, wenn 9 von 10 Schreiber sie falsch verstehen.Ich bin mir schon im Klaren darüber, dass solche Hilfmittel von nur wenigen angenommen werden, aber hier würde eine Tagliste, wie sie glaube ich schon mal an anderer Stelle angesprochen würde, sicher ein bisschen mehr Klarheit schaffen: Halt eine Liste, wo man alle bereits eingereichten Tags nachlesen kann, mit einer Erklärung, was sie überhaupt meinen. Dann würden manche den Unterschied zwischen "Alternate Universe" - "Alternate Timeline(Storyline?)" - "Kanon-Ergänzung/Erweiterung" auch einsehen/verstehen und ihre Geschichten korrekt taggen, was wiederum für den Leser dann tatsächlich sinnvoll ist.Okay, dieser Thread war ja eigentlich dazu eröffnet worden, erstmal zu diskutieren, wer alles für eine Trennung stimmen würde, aber da sich die Beteiligung in Grenzen hält, sorry, wenn ich das Thema zu sehr ausweite.Edit: Sorry übrigens, falls ich gerade etwas schnippisch klinge. ich bin momentan einfach von ein paar Dingen genervt, was vielleicht etwas abfärbt.Naja, ich bemühe mich, Mitmenschen ihre eigenen Emotionen zuzugestehen und nicht gleich wegen jedem Zischlaut zur Mimose zu vegetieren. Ich möchte deshalb nur in den Raum werfen, dass ich eine Meinung in der Regel nicht aus Bösartigkeit vertrete, sondern weil mir entweder Informationen fehlen oder meine Intelligenz für einen andere Ansicht nicht ausreicht.(´∀`) Mehr anzeigen
Am 08.08.2018 um 9:39 Uhr
Von StoryHub
A
Ein Termin steht noch keiner fest. Da das ganze ziemlich komplex ist, wird die Entwicklung wohl ein Weilchen dauern. Ich werde es aber demnächst angehen, immerhin wurde es sich schon von einigen Usern gewünscht.LGFloPinguin Mehr anzeigen