Storys > Wenig Feedback

Storys, die bisher nur wenig Feedback erhalten haben

Diese Storys haben bisher nur wenige Kommentare und / oder wenige Sternebewertungen erhalten. Hier bist Du richtig, wenn Du Autoren aktiv unterstützen möchtest.

Von Always, Ships und Konkurrenz
StorysEssays
Von Augurey

55 4,5 12
Der einsame Indianer
StorysKurzgeschichtenMehrere Genres
Von Simon

82 6
Maria
StorysKurzgeschichten
Von welpenweste

12 12
StoryHub News: Eigene Kapitelnummerierung jetzt möglich
StorysBlogpostings
Von StoryHub
A

281
StoryHub News: Fanfictions optimiert
StorysBlogpostings
Von StoryHub
A

51
Der westliche Eichenwald
StorysKurzgeschichten
Von Sisken

71 4 1 6
Beroe - Die Eroberung
StorysGeschichten
Von EagleWriter

34 4 16
StoryHub News: Hilfe für neue Mitglieder, Forumpromo, Richtlinienänderungen
StorysBlogpostings
Von StoryHub
A

290 1
Nach dem Fall
StorysRomaneMehrere Genres
Von Vergil

86 6 18
Das schlechte Gedicht
StorysGedichte
Von PawelMarkiewicz

41 0,5 16
Eine Episode aus dem Leben des Leutnant Gerthold
StorysKurzgeschichten
Von Dhyani

39 12
Das Herbstmädchen
StorysGeschichtenMehrere Genres
Von RhodaSchwarzhaar

268 2 1 6
Der Fahrschein
StorysGeschichtenMehrere Genres
Von Lemid

39 2,5 2
Zum Himmel die zweite Tür links
StorysGeschichtenMehrere Genres
Von Macby

83 3 1
Die Odyssee des Raumschiffs Galaxie II
StorysRomane
Von Galaxie

55 18 16
Die drei Tornados
StorysGeschichten
Von KatyKat

45 0,5 1 6
Hinter Weißdorn und Eisenkraut
StorysKurzgeschichtenMehrere Genres
Von fortassis

33 1 12
Scheitern - ein Gedanke
StorysStatements
Von DerYeti

7 12
StoryHub News: Allerlei Fehlerbehebungen
StorysBlogpostings
Von StoryHub
A

75
Paradies
StorysKurzgeschichten
Von Arduinna

41 1 16

Neue Kommentare

Zur Fanfiction Reine Statistik
Vor 7 Stunden und 24 Minuten
Zum 4. Kapitel
Von Nijey
Ich wusste gar nicht das du so gut zeichnen kannst. Hast du noch weitere Bilder gemalt? Wenn ja könnte ich einige davon tatsächlich schon einmal gesehen haben denn ich meine den Zeichenstyl...wohl eher die Art und Weise der Colloration schon einmal irgendwo gesehen zu haben.
Wirklich sicher bin ich mir da allerdings nicht.
Ich finde das es ein wirklich schönes Bild ist und vor allem auch so wie ich mir das Bild, welches man in der Situation unweigerlich im Kopf bekommt, genau so vorgestellt habe.

Wusstest du eigentlich das ich durch dich und deine Story überhaupt erst solch einen Narren an Rufus gefressen habe. Lustiger Weise exakt aus der selben Sicht von Reno.
Früher habe ich ihn nicht wirklich leiden können aber mittlerweile...ach ja.
Scheiße wenn man in seinem Cosplay zu sehr aufgeht. Passiert mir leider nicht zum ersten mal ^^"
Ob das wohl komisch ist?

Aber welcher Fakt mich wirklich irritiert.
Warum zum Henker schreibst du die Uhrzeiten immer ohne den Doppelpunkt.
Ich weiß nicht ob das nur mir so ergeht aber jedes mal wenn ich es sehe kann ich nicht anders als mich innerlich auf zu gehen.
Das macht mich richtig fertig diese unvollkommene Uhrzeit da zu sehen. Ich weiß nicht ob das an meinem Job, und dem damit verbundenen Interesse und der intensiven faszination den Uhren gegenüber, einher geht.
Aber die fehlenden Doppelpunkte machen nicht wirklich fertig.
Warum schreibst du die Uhrzeit immer als vierstellige Ziffer?

Das soll jetzt kein Gemecker werden, irgendwie kann ich es mir bei deinem Schreibstil schon gar nicht mehr anders vorstellen. Ich habe mich damit abgefunden und es aktzeptiert.
Wenn es sich jetzt ändern würde wäre es irgendwie befremdlich.
Aber....Warum? :o

Mit freundlichen Grüßen
Nijey XD
Mehr anzeigen
Zur Fanfiction Reine Statistik
Vor 11 Stunden und 30 Minuten
Zum 3. Kapitel
Von Nijey
Was ich nur leider bis heute nicht verstehe...Was meint Rufus damit das er Renos Geheimnis für sich behalten wird?
Ich verstehe es nicht.

Was ich allerdings immer wieder schön zu lesen finde ist die Tatsache das Rufus hier einfach mal kurz fast seine komplette Beherrschung verliert XD
Was im Schutz der Dunkelheit nicht alles übermächtig werden kann. Ich wette wenn man dabei sein Gesicht hätte sehen können wäre Reno zu dem Zeitpunkt vollkommen erschrocken zurück gewichen und hätte Rufus für bekloppt erklärt.
Ich kann mir nur grob vorstellen was für ein Gesicht er gemacht haben muss. Triefend vor unbefriedigten gelüsten oder doch ein anderer Gesichtsausdruck.
Worüber ich jedoch immer wieder Rätsel ist was der Auslöser für den Kontrollverlust von Rufus ist. Ist es die Art und Weise wie Reno von jetzt auf gleich wieder in die Höflichkeitsform für die zwei Sätze wechselt oder ist es etwas anderes? Ist es vielleicht die unterwürfig keit die er in dieser Sekunde von Reno zu spüren bekommt oder hat sich sein Verlangen einfach über die Jahre hinweg so sehr in Rufus aufgestaut das es dort heraus bricht als Reno es ihm auf den Kopf zu sagt, nicht wirklich wissend das er recht hat.
Einerseits kann ich mir das mit der Höflichkeit so gar nicht vorstellen, da sie Rufus bei Reno ja enorm ankotzt. Andererseits denke ich auch das Rufus ein klein wenig Sadistisch und Dominant angehaucht ist und es ihn deshalb etwas ansprechen könnte.
Dementsprechend ich weiß es einfach gar nicht was es sein könnte.

Ich finde das das hier mit eine der schönsten Kapitel ist. Nicht zuletzt deswegen weil es hier erst wirklich los geht, das Rufus sich Reno als Rufus kurz zeigt und nicht wie sonst als Präsident, und das techtel mächtelchen zwischen den beiden hier zum ersten mal anfängt und fahrt aufnimmt.

Und Reno seinen Gedankengänge zu folgen macht ohnehin in jeglicher Situation Spaß.

Mit lieben Grüßen
Nijey
Mehr anzeigen
Zur Fanfiction Reine Statistik
Vor 13 Stunden und 49 Minuten
Zum 2. Kapitel
Von Nijey
Mir fällt gerade auf das ich damals unter den Kapiteln nicht einen Kommentar hinterlassen habe.
Eine Schande.

Jedoch finde ich es immer wieder schön zu sehen wie das zwischen Rufus und Reno hier langsam seinen Anfang nimmt. Und das hauptsächlich alleine dadurch das Rufus auf einmal betrunken bei ihm vor dem Bett hockt.
Ich freue mich wie hulle auf das nächste Kapitel, da ich ja weiß was da alles dein vorkommen wird.
Aber wenn ich so zurück denke tut mir Tseng in dem Kapitel schon ein bisschen leid. Er ist für Rufus so was wie ein Vater oder etwas ähnliches und heißt es da definitiv nicht gut das er nichts machen kann um Reno von Rufus fern zu halten und ich denke das er zu dem Zeitpunkt schon grob weiß worauf es hinaus laufen könnte.
Andererseits finde ich das sich Tseng in den späteren Kapiteln teilweise wie ein richtiges Arschloch verhält und hier noch nicht. Vielleicht ist das der Grund weshalb er mir hier leid tut aber später nicht mehr.

Wer weiß.

Mit lieben Grüßen
Nijey
Mehr anzeigen
Zur Fanfiction Reine Statistik
Vor einem Tag, 15 Stunden und 33 Minuten
Zum 1. Kapitel
Von Nijey
Und wieder einmal fällt mir auf wie lang deine Kapitel sind. Manche sind viel zu kurz und deine fast schon zu lang. Aber das finde ich gut so.

Nach dem ganzen hin und her bin ich echt erleichtert das ich dich hier, durch deine Hilfe, gefunden habe. Sonst hätte ich dich und deine Geschichten wohl nie gefunden.....Ich komme mit der Seite einfach noch nicht zu recht.
Es freut mich das ich diese oder allgemein deine Geschichten noch lesen kann, obwohl du nicht mehr auf FanFiktion.de unterwegs bist.
Zwar verstehe ich noch nicht so recht warum, aber du wirst deine Gründe haben.

Weiterhin, auch wenn schon viel zu oft gelesen....wobei es gibt kein zu oft, finde ich diese Story einfach nur genial.
Sie ist wirklich durchdacht und vor allem so Charaktertreu wie ich kaum eine andere Story aus dem FF7 Universum gelesen habe. Das macht sie mit unter anderem richtig gut.
Ich hoffe das ich noch lange etwas von ihr haben kann.

Mit treudoofen Grüße
Nijey
Mehr anzeigen