Storys > Argumentationen > Medien, Internet > Ziele als Autor abstecken

Ziele als Autor abstecken

25
26.09.21 10:09
12 Ab 12 Jahren
In Arbeit

 

 

 

Ziele kommen und sie gehen auch wieder oder werden umgesteckt. Immerhin habe ich eines bereits erreicht und das ohne Stress. Gestern war es jedoch so weit, dass ich alles löschen wollte und meine Accounts ebenso, weil ich mich die Tage nur noch gestresst habe. Nun hab ich einiges in die Pause geschickt, ein paar Sachen erstmal ganz gelöscht und überlegt, welche kleinen Ziele ich weiterhin vertreten und umsetzen kann.

Ich hatte viele Ziele gesetzt und viele davon sind schon jetzt zum Scheitern verurteilt. Das muss echt nicht sein und stresst mich nur noch mehr. Wie ihr wisst, ist Stress das reinste Gift für den Körper und Gesundheit ist mir wichtiger als irgendwelche Ziele, die ich dieses Jahr nicht erreichen werde.

Momentan stehe ich kurz vor den 2,5 Millionen und auch das ist schon eine ganze Menge und ich denke, diese zu erreichen ist auch schon ein Grund zum Feiern. Aber langsam, denn ich schreibe derzeit nicht viel, sondern nur wenig, da ich zu viel gemacht habe.

Hochladen tu ich meine Texte nach wie vor auf Wattpad, FF, de, Animexx und StoryHub.  Einige Texte, die sich nicht überall finden, merke ich zudem an, damit ihr alles hübsch finden und nachvollziehen könnt.

Ihr dürft mich sehr gerne auf meinem Weg begleiten, die Daumen drücken und ermutigen, den Kopf nicht in den Sand zu stecken. Hin und wieder habe ich nämlich einen Hänger oder aber ich will die gefühlt tausendste Geschichte schreiben und hochladen.

Ich starte also ganz aktuell, nachdem ich einiges wegen Pause, Unlust und Struktur runtergenommen habe  in meine neu gesteckten Ziele. Einige alte FF's schreibe ich derzeit auch noch um, da ich die Tage dann doch ein sehr ausführliches Geschreibe mit einem Mod hatte und einiges gerade überdenke. Außerdem werde ich hin und wieder berichten und da habe ich keinen festen Plan, wann genau das sein wird, da erreichte Ziele sich immer ändern oder verschieben können.

Ansporn ist sehr, sehr gerne gesehen und erwünscht, denn so machen mir meine abgesteckten Ziele nur noch mehr Spaß und es erleichtert es mir, am Ball zu bleiben.

 

 

 

 

Bevor ich mich weiterhin mit meinen Zielen befassen kann und werde, möchte ich euch heute mal fernab vom eigentlichen Upload nahelegen, warum ich so vieles an Texten ausgemistet und eingemottet habe. Leicht fiel mir das nicht, immerhin sind nun eine ganze Menge an Worten erstmal weg.

Ich hoffe, ich krieg noch alle meine Bücher zusammen und vergesse keins. Am besten fange ich mal mit "Darkness" und "Gefangen hinter Klostermauern" an. Die beiden Texte sind RPGs, die ich zusammen mit Loona schreibe und ziemlich durchhänge, weil mir nichts so richtig einfallen will. Außerdem wollen wir etwas vorschreiben und Namen radieren muss ich ja auch noch, da einer Leserin aufgefallen ist, dass noch hier und da ein alter Name zu finden war. Es kommt da erstmal nur alle paar Wochen ein Kapitel und steht so auch im Vorwort.

"Toter Planet" ist auch geflogen wegen Zeitmangel. Da habe ich mich ein wenig mit übernommen und nun ganz gelöscht. Kommt demnach auch nicht wieder, während "Harry Potter auf der Suche nach Worten" erstmal pausiert, da mir nichts einfallen will und ich mich nicht zwinge.

Ich brauch Ordnung, weniger, was mich jeden Tag angrinst und mir sagt, hey ich bin noch da und ich möchte irgendwann auch mal ein Ende haben. Kommt ja alles noch, aber nicht auf einmal und daher habe ich auf allen Plattformen gründlich ausgemistet und angeglichen.

Wattpad hat jetzt 78 Texte, Fanfiktion 79 und StoryHub derzeit 77. Auf Animexx hab ich es aufgegeben noch irgendwas so richtig hochzuladen, da es mir den Anschein macht, dass dort nur noch schwarz gelesen wird und das sehe ich irgendwie so gar nicht mehr ein. Dann lass ich das lieber ganz bleiben und falls Nachfragen kommen sollten, dann verweise ich auf andere Plattformen.

Vergessen tu ich da ohnehin ständig Texte zu füttern und das wäre damit dann auch erledigt und ich kann mich auf die Plattformen konzentrieren auf denen für mich sichtbar und nachvollziehbar gelesen wird. So kann ich auch besser schreiben, denn es heißt ja irgendwie auch, dass weniger oft mehr ist und einen nicht stresst.

Welche Ziele ich genau nun habe und strickt verfolge, erkläre ich euch in einem anderen Kapitel, da ich es noch etwas angleichen und umschreiben muss. Ein Ziel wurde ja erreicht und andere sind vorerst aufgehoben. 

 

 

Es gibt wundervolles zu berichten und wenn ich ein Ziel erreicht habe, dann warte ich auch nicht, bis der Monat rum ist, sondern teile das sofort mit. Heute habe ich Text 39. beendet und da ist die Rede von jenen, die ich alleine verfasst habe. Darauf kann ich stolz sein, denn ich ziehe durch und habe somit ein kleines für mich gesetztes Ziel erreicht. 

Ziel war es, regelmäßig am Harry Potter Award teilzunehmen und das ist mir mit dem heutigen Tag gelungen. Lasst die Korken knallen und feiert mit. Ich bin happy, dass ich eines meiner Ziele erreicht habe, mir eines noch dazunehmen kann, da es an den gesetzten Zielen nicht viel verändert.

Ich sagte ja, dass ich erst all meine Fanfiktionen beenden möchte, ehe ich mich eigenen Werken wieder widme. Ausnahmen gibt es da und die laufen alle paar Wochen weiter und müssen hier jetzt nicht ständig genannt werden. Was aber zu erwähnen gilt, dass ich auf Wattpad nur 78 Texte derzeit habe und auf FF, de sind es 80, was daran liegt, dass ich dort einiges pausiert habe und nicht zurückziehen kann. Das sticht mir also immer wieder mal ins Auge, gelöscht wird da aber nichts, denn ich brauch meine wundervolle Kritik zu einem meiner Texte, an denen ich irgendwann hoffentlich weiter schreiben werde.

 

 Ein weiteres Ziel wird sein nun meine Drabble zu Harry Potter bis Ende dieses Jahres zu beenden

 

In meinem Tagebuch habe ich bereits angemerkt, dass ich kleinere Ziele stecken werde, um voranzukommen. Es ist zu viel offen und zu vieles auf Eis. So geht es nicht und daher stecke ich kleine, viele und überschaubare Ziele.

Mein erstes Ziel war es, dass ich meine FF zu Vikings fertig bekomme und das ist bereits geschafft und ist abgehakt. Fühlt sich gut an, wenn man durchgezogen hat und so geschrieben hat, dass man damit auch zufrieden sein kann.

Mein zweites Ziel war es am Award regelmäßig teilzunehmen, einmal in der Woche das Kapitel hochzuladen und auch das habe ich erfolgreich gemeistert.

Das dritte Ziel kennt ihr. Es ging um meine FF zu Naruto mit nur einem Wort ein Kapitel zu schreiben. Tja und auch das ist abgehakt und fertiggestellt.
 

Ich schätze aber schon, dass ich nun ein weiteres Ziel setzen kann, dieses Jahr schaffen werde, meine Liste an Büchern damit kleiner wird und ich fertige Erfolge mit euch teilen kann. Es werden dann auch immer wieder kleinere folgen. Einfach aus dem Grund heraus, dass mich das mehr anspornt, als wenn ich einfach plump weiter schreiben würde. 

So ist es leichter, macht mir Freude und verschafft mir einen Überblick an dem, was ich noch offen und abarbeiten sollte. Man kann es mit diesen To do Listen vergleichen, Ziele bei Fertigstellung abhaken und sich ein neues setzen. So werde ich auch Herr über derzeit 18 offene Texte, die ich allesamt nicht abbrechen werde. Nur keine Sorge, wer das denkt oder sich sogar irgendwo erhofft. Aufgeben und die Flinte ins Korn werfen ist nicht. Bei mir schon mal gar nicht.

Erfolge werden kommen, Ende August aufgezeigt und bis dahin setze ich mich an meine Werke, tippe fleißig und das ganz ohne Hektik. Es rennen auch keine 2,5 Millionen Worte weg und es ist egal, wann ich dieses Ziel erreiche. Mir ist es nur wichtig, diese noch vor meinem Ableben zu erreichen.

 Mir ist es nur wichtig, diese noch vor meinem Ableben zu erreichen

 

Eines meiner Ziele wurde erreicht und das sogar noch vor dem gesetzten Datum, was mich verdammt happy macht. Ich rede von meinen Drabble zu Naruto, welche ihr unter dem Namen "Gib mir dein Wort" finden könnt. Somit habe ich alleine schon 40 Texte abgeschlossen und fertiggestellt. Ein kleiner Grund für mich zu feiern, da diese Zahl an Büchern echt enorm ist.

Ebenso ist aber die Anzahl an Worten extrem, die ich erreicht habe und da belaufe ich mich nun schon auf 1.400.153 Wörter und das ohne die Hilfe eines Coautoren.  Kann man mir also nicht nachsagen, dass ich unverdient irgendwann einmal die 2, 5 Millionen erreiche, denn ich habe jetzt schon sehr viel mehr verfasst, als mit meinen Mitschreibern, wenn man mal in die Liste schaut.

Kann man also nicht meckern und sich neue Ziele setzen. Zwei kennt ihr schon und ein weiteres kommt nun hinzu. "Bunte Vielfalt" sind ebenso Kurzgeschichten, die ich aus nur einem Wort schreibe und doch ist es dieses Mal keine Fanfiktion, sondern ein eigenes Werk. Ich setze mir bisher aber kein Datum, da es recht viele Worte sind und ich keinen Marathon starten will. Es heißt bekanntlich ja, dass in der Ruhe, die Kraft liegt und so handhabe ich es auch weiterhin. Kleine Brötchen backen und nicht wieder ein ganzes Brot. 

 

 

Ich habe einige alte Texte, die ich hier löschen musste und nun sitz ich vor diesen und schreibe sie um, damit ich sie wieder hochladen kann. Es handelt sich dabei um sechs Bücher, die allesamt nun überarbeitet werden.

Mit „geliebtes Geburtstagsgeschenk" habe ich angefangen, da ich bereits weiß, wo und was ich ändern will. Außerdem waren es nur zehn Kapitel und somit bin ich mit den kurzen FF's besser bedient, als wenn ich mir gleich die beiden Brecher vornehme. 

Mein Ziel ist es, diese sechs Bücher so umzuschreiben, dass der Inzest aus diesen verschwunden ist. Viele Texte waren Itachi x Sasuke und das soll verschwinden. Eine harte Aufgabe, aber wie gesagt, ich nehme mir vorerst die Kurzgeschichten vor und setze mir das Ziel, zwei davon bis Ende 2021 umgeschrieben zu haben. 

Ich kann daher auch erstmal keine konkreten Zahlen nennen, da ich noch auf die Löschung einer Geschichte warte und euch dann den neuen Stand nennen kann. Ebenso kann ich meine Listen, wer was geschrieben hatte noch einmal überarbeiten und dann kann ich sie erneut hochladen. So wird es für mich übersichtlicher und ich musste auch in meinem Ideenbuch nun ausmisten und einiges löschen, da es nicht mehr passt.

Neben "geliebtes Geburtstagsgeschenk" werde ich die FF "vergiftet"umschreiben und letztere wird ein anderes Shipping bekommen und da dürfen sich die SasoDei Fans freuen, da Sasori ja ohnehin mit Giften zu tun hat.

Diese beiden Texte reichen neben denen, die ich aktuell schreibe vollkommen aus, da es doch etwas ist, wo ich genau hingucken und überarbeiten muss. Zahlen und Fakten werden demnach so schnell keine kommen. Erst am Ende des Monats, wo dann wieder verdammt viele Worte gestrichen sind, aber neu angerechnet werden.

 

Es ist wieder so weit, ich habe etwas anzumerken und gerade habe ich Hänschen klein im Kopf, mit seinem über Stock und Stein. Ich hatte ja gesagt, man liest sich wieder Ende des Monats und hier bin ich mit frischen Zahlen, Ergebnissen und Fortschritten. Es hat sich dank meines Neustarts auf Wattpad einiges getan und ich hätte ja nicht damit gerechnet, dass es mir jetzt nochmal besser gelingt, irgendwas zu schreiben.

Meist sind es Drabbles, die ich schreibe, locker von der Hand gehen, da ich mit einem Wort arbeite und daraus versuche eine kleine Story oder Passage zu schreiben. Davon schreib ich zwei und das in Harry Potter oder ganz etwas Eigenes. Es ist aber auch erstmal viel gelöscht oder zurückgestellt, da man nicht alles schreiben kann. 

Viel schreibe ich ja auch gerade nicht, auch, wenn das so rüberkommt, aber vieles steht einfach nur oben und liegt erstmal wochenlang herum, ehe ich Lust an diesem weiterzuschreiben. Es wird also demnächst einiges auf Pause gesetzt, bleibt aber bestehen, damit sich eventuelle, interessierte Leser einlesen und nachfragen können. Auf Löschen und ständiges zurückstellen habe ehrlich gesagt auch keine Lust mehr und Leser sehen ja auch, wenn ein Text vorerst eingefroren ist.

Nun aber zu aktuellen Zahlen, damit ihr wisst, wo ich gerade stehe und wo nicht.

78 Bücher sind derzeit auf Fanfiktion zu finden, weniger als auf Wattpad, da ich dort fünf meiner Storys nicht hochladen darf und gerade umschreibe, damit sie wieder online kommen dürfen. Es sind also 79 Texte, was sich aber durchaus sehen lassen kann.

Noch ein Ziel ist es zwei alte FF's umzuschreiben und bis Ende 2021 fertigzustellen und abzuschließen.  Trotzdem spreche ich bei meinem gesteckten Ziel nicht vom Wollen, sondern eher davon, dass ich möchte. Wollen klingt nach Stress, nach Druck und ich möchte doch entspannt an die Sache herangehen und nicht hetzen.

Nun zu den Zahlen, zu dem, was euch am meisten interessiert und mich ebenso, da ich noch gar nicht gerechnet habe. Ich  liege jetzt nach eigenständiger Löschung von sechs Büchern bei 2.171.448 Wörtern und das ist nun der Startschuss zu den 2,5 Millionen Wörtern, die ich erreichen möchte.

 

 

 

 

 

Nenne dich nicht arm, nur weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur der, der nie geträumt hat. - Marie von Ebner-Eschenbach

 




Ich habe bis heute einiges beendet und kann somit schon Zahlen und Fakten nennen, da sich erstmal nichts in dieser Liste ändern wird.

Ganz ohne Mathematik geht es aber dann doch nicht und Freund bin ich davon nicht. Aber ich habe mein Handy und das rechnet für mich brav alles zusammen.

Ein Hoch auf die Technik, ohne sie bin ich buchstäblich am Arsch!

Ich beginne mit meinen Büchern, die ich alleine geschrieben habe, die bereits abgeschlossen und auf Wattpad mit einem Häkchen dahinter versehen sind oder auf anderen Plattformen auf abgeschlossen stehen.



1. Verliebt in einen Bücherwurm – Harry Potter 15.981 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

2. Liebe unter Wölfen – Harry Potter 11.097 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

3. Vice of a broken heart – Naruto 1.096 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

4. Noch einmal mit Gefühl – Harry Potter 16.456 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

5. Eine letzte Chance – Harry Potter 6.838 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

6. Wenn du nur spielen willst, dann bring ich dich um! - Final Fantasy 17.222 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

7. Understanding – Harry Potter 7.937 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

8. Dornröschen – Harry Potter 11.817 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

9. Kiss the girl – Harry Potter 10.379 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

10. Wie entkomme ich aus meiner eigenen Ehe? - Harry Potter 8.782 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

11. Reich, verwöhnt und nicht auf der Suche – Harry Potter 25.543 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

12. Wenn Kirschblüten Trauer tragen – Naruto 2.371 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

13. Rons schmutziges Geheimnis – Harry Potter 8.092 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

14. Zwischen Rockmusik und Laufsteg – Harry Potter 10.600 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

15. Begieriges Versteckspiel – Naruto 18.930 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

16. Ohne es gewollt zu haben – Harry Potter 22.379 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

17. Lotus – Naruto 34.279 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

18. Des Kaisers Mätressen – Naruto 52.874 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

19. Im Besitz der Nacht – Naruto 25.120 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

20. Black Sun – Naruto 3.625 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

21. Letzte Worte 2.032 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

22. Ich hab dir vertraut 13.398 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

23. Alarm im Darm 1.989 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

24. Verflucht sei das Schicksal 13.576 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

25. Kookie 58 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

26. Porno für Dumme  1.897 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

27. Leise rieselt der Schnee  1.438 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

28. Die heilige Bibel der Zitronen 1.053 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

29. Ein kleines Handbuch für Autoren und Leser - 6.121 Wörter und nur auf Wattpad und FF, de und StoryHub zu finden.

30. Meine Tage sind gezählt 3.045 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

31. Wir lesen wir? 5.878 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

32. Du warst alles für mich 13.238 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

33. Scheiß drauf 14.020 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

34. Friedhof der Verdammten 1.146 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

35. funny Moments 21.011 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

36. Wie schreiben? 3.235 Wörter insgesamt und bis auf Animexx auf allen Plattformen zu finden.

37. Verzeih mir, dass ich sterbe  3.691 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

38. Dinge, die mich beschäftigen 3.669 Wörter insgesamt und bis auf Animexx auf allen Plattformen zu finden.

39. Harry Potter Oneshot Award 18.965 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden. 

40. Gib mir dein Wort 11.416  Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.



Das sind 40 Bücher, die ich bisher alleine geschrieben habe und das aktuell von 78 Texten, die auf FF, de online sind und auf Wattpad sind es mehr Bücher, die lesbar sind. Auf Animexx und StoryHub sind es ebenso weniger, da man nicht alles hochladen kann oder aber es in einem Blogbeitrag erfassen muss.

Aber ich bin ja noch gar nicht fertig mit meiner Rechenaufgabe und mein Traum ist lange nicht erreicht. Geduld ist eine Tugend und die lernen wir bereits im Kindesalter.

Ich habe nun also 452.294 Worte verfasst, was nicht wenig ist, wenn man darüber nachdenkt und ich mich nicht verrechnet habe.

Derzeit stehe ich bei etwas über zwei Millionen Wörtern und das mit all meinen Texten, an denen ich mitgeschrieben habe. Genauere Angaben folgen noch, sofern ich alles auf StoryHub oben und zusammengerechnet habe.

Was für eine Zahl und dabei hab ich nicht mal alle Kapitel synchron und da kommt immer mal kleckerweise etwas dazu.

Es geht also voran, manchmal aber auch eher schleppend, aber ich bleibe dran und gebe nicht auf. Dieses Buch hier fließt ja nun auch noch mit in die Jagd nach den vier Millionen ein.

Aber ich bin noch nicht fertig.

Da sind noch viele Bücher, die ich in Zusammenarbeit mit anderen Autoren verfasst habe.

Auf diese Rechnung komme ich die Tage und da könnt ihr echt gespannt sein, was ich beigetragen habe und was der andere Autor.

Wobei ich da grob halbiere und jedem die Hälfte zuschreibe.

Somit kann keiner meckern und die Namen kommen online, sobald ich das Ziel der 2,5 Millionen Worte erreicht habe.

Ich bin jedoch schon sehr zufrieden, wenn ich meinen Traum nicht aus den Augen verliere und mich nicht stresse. Der Weg mag steinig und beschwerlich sein, doch ich werde am Ball bleiben und mutig diesen entgegentreten.

Legt man mir Steine in den Weg, so hebe ich diese auf oder steige lachend drüber. Selbst Felsbrocken können mich nicht aufhalten und werden Stück für Stück umgangen.

 Selbst Felsbrocken können mich nicht aufhalten und werden Stück für Stück umgangen

 

 

Fantasie ist nicht Ausflucht. Denn sich etwas vorstellen, heißt, eine Welt bauen, eine Welt erschaffen. Eugéne Lonesco.

 

Waren da nicht mal mehr Bücher und Worte?

In der Tat waren da mehr, aber ich habe mich von Altlasten befreit und kann endlich durchatmen und altes hinter mir lassen.

Frühjahrsputz ist zwar noch keiner, aber ich fühle mich befreit, kann nach vorn blicken und mich auf meinen Traum fokussieren.

Manchmal ist es auch gut, wenn man neu anfängt und sich nicht auf alten Dingen festlegt, sondern durchstartet und das Wichtige nicht aus den Augen verliert.

Mit meiner Rechnung bin ich noch nicht fertig, aber hier sind die Bücher, die fertiggestellt sind und mit anderen Autoren zusammen verfasst wurden.

Meine sogenannten Bestseller findet ihr hier nicht mehr, denn das sind die, die gelöscht sind und auch nicht wiederkommen. Fragt also bitte nicht, wo meine ganzen Naruto Geschichten hin sind.

1. Nachts sind alle Katzen grau – Final Fantasy  8.453 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

2. Und ich krieg dich doch – Naruto  20.607 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

3. Kälte im Herzen macht dich einsam – Naruto  14.568 Wörter – auf allen Plattformen zu finden.

4. Mit Barbies spielt man nicht – Naruto 44.876 Wörter – auf allen Plattformen zu finden.

5. Und du wirst es doch tun – Final Fantasy 170.191  Wörter – auf allen Plattformen zu finden.

6. Einfach so vergessen – Final Fantasy 55.648 Wörter – auf allen Plattformen zu finden.

7. Caught in a wrong body – Final Fantasy  118.128 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

8. Einst war da dein Versprechen – Naruto 82.587 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

9. Biss aufs Blut – Final Fantasy  34.129 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

10. Zwischen Folter und purem Wahnsinn – Final Fantasy 147.656 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

11. Blaue Lagune – Final Fantasy 155.867 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

12. Ich kann das nicht – Final Fantasy 88.852 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

13. Ein Neko für einen gestressten Leader – Naruto 78.907 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

14. Lockende Versuchung – Final Fantasy 24.600 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

15. dirty little secret – Naruto 19.528 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden

16. Proud of My Broken Heart – Naruto 21.846 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

17. Kindergarten einmal anders – Naruto 24.947 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

18. The Princess – Final Fantasy 26.830 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

19. Die letzten ihrer Art – Final Fantasy 44.062 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

20. Lolita Effekt – Naruto 44.003 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

21. Küss mich, wenn du dich traust – Naruto 50.047 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

22. Vampires don't die – Final Fantasy 145.394 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

23. Children of the night – Final Fantasy 39.266 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

24. Und alles nur wegen gläsernen Schuhen – Naruto 50.498 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

25. Der Froschkönig – Naruto 17.500 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

26. Bloody Pleasures – Naruto 63.371 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

27. Pornosternchen 50.344 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

28. Geliebtes Geburtstagsgeschenk 16.985 Wörter insgesamt – auf allen Plattformen zu finden.

Insgesamt kommen alle 28 Bücher ohne Abzug auf 1.659.690 Wörter, was einfach nur der blanke Wahnsinn ist.

Davon ziehe ich 829.845 Worte ab, die ich damit in etwa geschrieben habe und komme somit jetzt alleine auf 1.282.139 die ich mir verbuchen kann.

 829.845 Worte schreibe ich meinen Co-Autoren zu und auch das kann sich sehen lassen und dafür danke ich jedem einzelnen, der diese Summe mitverfasst hat.

Da stecken nur 13 Jahre dahinter, die ich jetzt schon schreibe und veröffentliche und doch ist nicht jeder Text perfekt und hat seine Macken.

Da stecken nur 13 Jahre dahinter, die ich jetzt schon schreibe und veröffentliche und doch ist nicht jeder Text perfekt und hat seine Macken

 

Da stecken nur 13 Jahre dahinter, die ich jetzt schon schreibe und veröffentliche und doch ist nicht jeder Text perfekt und hat seine Macken

 

Ziele habe ich nun einige und diese möchte ich nochmal zusammenfassen, damit ich sie nicht selbst aus den Augen verliere und vergesse.

Noch immer möchte ich die 2,5 Millionen Wörter erreichen, was ein ziemlich hochgestecktes Ziel ist.

Und dann möchte ich sehr gerne ein paar meiner bis Mitte nächsten Jahres abgeschlossen haben. Darunter neues aber auch ein paar alte FanFiktionen, die ich gerade überarbeite.

Mit „vergiftet, geliebtes Geburtstagsgeschenk" und „wir werden nicht heiraten" habe ich angefangen und arbeite diese nach und nach ab. Das dauert, da die letztere am längsten ist und ich da ein wenig umbasteln muss. Ebenso bei der zweiten, da ich wie schon einmal erwähnt den Inzest raus haben will.

Das sind also schon drei meiner Bücher und die anderen beiden wären „bunte Vielfalt" und „Der Umgang mit ..." Ziemlich viele Ziele, aber sie sind zu schaffen und ein Buch habe ich fast schon fertig und werde dieses Ende des Monats mit den neuen Zahlen erwähnen.

Die Liste mit allen abgeschlossenen Büchern werde ich ebenso ergänzen, da ich es gerne geordnet hätte und man so einen guten Überblick hat, was an Büchern fertig ist und was noch aktuell das Ziel ist.

Vielleicht schaffe ich nicht alle Ziele, aber ich arbeite daran und das in einem Tempo, was zu mir selber passt und ich vertreten kann. Ich schreibe immerhin auch noch Bücher mit einem anderen Autoren zusammen und möchte dem genauso gerecht werden, wie allen anderen.

 

Auch ein kleiner Erfolg ist ein Grund zu feiern.

 

���

 

Schon wieder ist ein Ziel geschafft und somit ist es so weit, dass ich wieder ein paar Zahlen nenne und zudem anmerken muss, dass  "Nii-san, sieh mich endlich an"  von mir selbst verbannt wurde und nicht neu verfasst wird. Ich steh zu der Story leider gar nicht mehr und daher habe ich sie wie sie war komplett gelöscht. Man findet sie nun gar nicht mehr und es fühlt sich auch nicht schlecht an, wenn man sich von alten Dingen trennt, die man selber nicht mehr lesen mag.

Gut, das haben wir geklärt und nun zurück zu Zahlen und Ziele, die es wert sind, genannt zu werden. Meine Drabble zu Prosa gehen  voran, da ich nicht mehr wild irgendein Wort nutze, sondern mich von oben nach unten arbeite und so besser Ideen bekomme. Demnach habe ich bereits 5 Wörter von 112 genannten abgearbeitet und es fehlen nur noch einige Kapitel, bis ich mein Ziel erreicht habe. Bis Ende Dezember sollte ich aber fertig sein und mir ein neues Ziel stecken. Welches ist noch unklar, aber ich denke, es wird etwas Kurzes sein und nichts, wo ich lange mit arbeiten und mich aufhalten muss. 

Meine alte FF "Gebietes Geburtstagsgeschenk" ist bereits umgeschrieben, ausgesoftet und doch ist sie echt hart am Limit, bleibt aber als Denkzettel meines alten Schreib-Ichs stehen und zeigt auf, dass ich anfangs nicht besser war, als jene, die ich heute kritisch ansehe.

Nun aber zur Gesamtzahl an Worten, zu meinem Ziel 2,5 Millionen Wörter zu erreichen.  Der letzte Stand betrug  2.171.448 Wörter und liegt aktuell bei 2.189.392

Ich selber schätze wirklich sehr stark, dass ich dieses Jahr nicht mehr über 2,5 Millionen Wörter kommen werde, aber nun lehne ich mich zurück, nutze meine Schreibphasen aus und segle entspannt dem Traum entgegen, der mir schon nicht davonläuft.

 Nun aber lehne ich mich zurück, nutze meine Schreibphasen aus und segle entspannt dem Traum entgegen

 

 

Jubel, Trubel, Heiterkeit und einige Ziele geschafft. Darunter habe ich „Der Umgang mit ..." und meine Fanfiktion „Vergiftet" ganz fertig und auf beendet umgestellt. Meine gesteckten Ziele sind also ein bisschen geschrumpft, und dieses Jahr möchte ich es nur noch schaffen eine FF umzuschreiben und nebenher entspannt an laufenden Texten zu arbeiten.

Zwar habe ich mir wieder meine Mythen-Kurzgeschichten zurückgeholt, aber sie sind kein Ziel, sondern eher etwas, was ich ruhig angehen will. Ich lese auch aktuell wieder viel nach, was das Thema angeht und dafür gibt es noch einen ganz anderen Grund, den ich aber erst nächstes Jahr anfangen werde. Man darf also gespannt sein und kann vorerst abwarten.

Ich will mir nicht zu viel auferlegen, sondern entspannt schreiben, mich nicht hetzen und erstmal gucken, was derzeit offen ist und Vorrang hat. Mit dem Umschreiben einer letzten Naruto Geschichte habe ich neben der bunten Vielfalt auch dieses Jahr noch genug zu tun. Ein Ziel werde ich allerdings dieses Jahr nicht schaffen und das ist jenes die 2,5 Millionen Wörter zu knacken. Dafür fehlen einfach zu viele und der letzte Stand lag bei 2.189.392 Wörtern und liegt jetzt aktuell bei 2.226.258 Worten. Da brauche ich gar nicht rechnen, das ist unmöglich zu schaffen.

Nächstes Jahr vielleicht, aber das steht in den Sternen, denn wer weiß, was nächste Jahr ist und ob ich da noch diesen Elan habe, den ich derzeit habe. Nächsten Monat wissen wir mehr, die Zahlen werden es verraten und auch alles Weitere.

 

 

Schon wieder muss ich euch nerven, aber das wird im September nun das letzte Mal sein und dann sehen wir uns erst wieder im Oktober. Ich denke zum Ende hin, da man gut und fleißig Worte sammeln und aufzeigen kann. Warum aber schreib ich denn schon wieder, ist doch erst einige Tage her, dass ich ein geschafftes Ziel preisgab. 

Nun ja, es ist genau aus diesem Grund, denn ich habe ein weiteres geschafft und bin nun fertig damit alte FF's umzuschreiben und neu hochzuladen. Meine Ziele sind nun geschrumpft und das auf zwei, was mich irgendwie doch ein bisschen stört. 

Offen sind aber noch viele meiner Werke und daher habe ich eine kleine Liste für euch. Nicht jeder guckt in mein Profil und so ist es, denke ich überschaubarer. 
 

1. Bunte Vielfalt
2. Tagebuch eines Hobby-Autors
3. Darkness
4. Gefangen hinter Klostermauern
5. Schlaf Kindchen, schlaf
6. Ziele als Autor abstecken
7. Hinter jeder Idee steht etwas
8. Harry Potter auf der Suche nach Worten.


Drei Texte sind machbar, da ich mir damit bis März das Ziel setze und mir dafür „Bunte Vielfalt, schlaf Kindchen schlaf“ und  „Harry Potter auf der Suche nach Worten“ herauspicke. Da sind wir zwar erst bei drei Zielen, doch da wäre ja noch jenes, die 2,5 Millionen Worte zu erreichen.

Die Worte dafür sind nochmals von 2.226.258 auf  2.251.825 hochgeklettert und doch kann man nur schwer einschätzen, wann man ein Ziel erreichen kann und wann man scheitert. Vielleicht setze ich mir ein Datum, aber das müsste realistisch sein und keinen Druck auf mich ausüben.  Ich setzte daher den heutigen Tag als Ziel, nur ein Jahr drüber und damit hätten wir den 26. September 2022.

Da ich nun das Datum gesteckt habe, werde ich im nächsten Kapitel nur noch runterrechnen und anmerken, was an Worten noch fehlt, um mein Ziel zu erreichen. So kann man fleißig die Daumen drücken und mich motivieren.

 

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

Pragomas Profilbild Pragoma

Bewertung

Eine Bewertung

Statistik

Kapitel:13
Sätze:223
Wörter:4.914
Zeichen:29.636

Kurzbeschreibung

Autoren haben Ziele, Träume und Wünsche und ich bin buchstäblich im Wortrausch. Hier werden Ziele gesetzt und hoffentlich eingehalten und sie sind meine persönliche Challenge, die ihr gerne bei Interesse mitverfolgen dürft.