Forum > Geplauder > Geplauder - Allgemein > Mecker- und Jammerecke

Mecker- und Jammerecke

Am 06.03.2017 um 12:36 Uhr

Gemecker und Gejammer kann hier platziert werden. Kuscheleinheiten und/oder Beruhigungsschnäppsen kann man sich an der Theke abholen.

 

Ich mach mal den Anfang:
Dieser blöde Körper! Als ob es nicht reichen würde, dass mir die blöden Lymphnoten anschwillen, nein. Die Entzündung muss auch unbedingt bis in den Kiefer strahlen, wodurch ich saumäßige Schmerzen habe und keinen Bissen essen kann. Und was hilft? Drei Kilo Ibuprofen... Da freuen sich dann auch die Nieren... Yey...

Am 06.03.2017 um 14:03 Uhr

Mich regt gerade eine Mitschülerin auf. Die ist so egoistisch und selbstverliebt, das ist kaum auszuhalten. Es dreht sich alles nur um sie! Sie hat nur 10 Punkte in der Klausur? Ich muss mit ihr daüber reden! Und nein, nicht jede Woche ein Mal oder so, sondern jeden. Verdammten. Tag. Und zwar immer über die gleichen Probleme! Und wenn ich dann mal Unterstützung brauche, kommt nichts, sondern sie verhält sich wie immer ( "ICH habe aber Problem XY, und jetzt müssen wir über mein Problem reden! Wir haben das zwar schon die letzten Wochen beredet, aber das ist mir egal!") Dabei sind ihre Probleme meistens nicht ganz so schlimm wie meine (Ihre sind in der Richtung von "Oh nein! Ich habe in dem Mathetest 10 Punkte! Ich bin so schlecht!!1!!einsdrölf!!")

Ich meine, ich unterstütze meine Freunde normalerweise schon, und helfe ihnen bei ihren Problemen. Aber wenn die dann jeden Tag mit den gleichen Problemen ankommen, nur darüber reden können und es sich immer nur um sie dreht und sich nicht für meine Probleme interessieren, nervt das schon.

*nimmt sich ein Beruhigungsschnäpschen*

#2
(Threadersteller)

Am 07.03.2017 um 6:47 Uhr

Galad? Fühl dich ganz doll gedrückt. Wegen einfach allem. *schiebt noch mehr Magenbitter rüber*

Am 07.03.2017 um 15:04 Uhr

Danke, das kann ich geade echt gut gebrauchen.... *kippt alles auf einmal runter*

#4

Am 07.03.2017 um 21:14 Uhr

Luxusjammerer: Ich hab keine Lust, morgen 4 Stunden Zug zu fahren.
Aber bei Blablacar fährt keiner, also bleibt mir wohl nichts anderes übrig.
Ätzend.

Am 08.03.2017 um 14:03 Uhr

Meh.

Zunächst: Ich bin krank und sensibel. Ich fühl mich mies und ich hab gerade ungefähr ein Kilo Fritten gegessen und jetzt geht's mir noch mieser und wir haben drei Tage vor dem Steuertermin, also kann ich auch nicht zu Hause bleiben. Der Kollege der letztens gekündigt hat, ist ein Arsch. Hat noch Termine mit seinen Mandanten ausgemacht, obwohl er schon wusste, dass er dann nicht mehr da ist und jetzt muss ich mich damit jetzt befassen, obwohl ich diese Leute und Fälle gar nicht kenne.

Dann regt mich Twitter zunehmend auf und die himmelschreiende Dummheit bestimmter Leute da. Schreien bei jedem Furz nach Statistiken und wissenschaftlichen Fakten, haben dann aber an jeder Statistik irgendwas auszusetzen, wenn sie ihre Weltanschauung nicht reflektiert. Aber statt die Kritik dann zu begründen kommt immer nur: Was DAS [etabliertes Medium oder Bundesministerium] ist deine Quelle? Du glaubst DENEN? Na, dann bist du aber ein unverbesserliches Schlafschaf.

Man soll gefälligst niemanden "Nazi" oder "Antisemit" oder "Rassist" nennen, weil das den Vorwurf verwässern würde, aber es ist okay, wenn man jemanden als "Zecke" oder "Linksfaschisten" oder "Religiot" bezeichnet.

Und was mich am allermeisten nervt: Das Zitieren irgendwelcher Persönlichkeiten. "Das da hat Simone de Beauvoir mal gesagt! Total schlimm und ihr findet die gut, ihr Heuchler!" Davon abgesehen, dass ich sie wirklich gut finde - auch den Satz, den man ihr da unterjubeln will -, habe ich nach Googlen keine einzige Quelle dazu gefunden. Das Zitat wird immer nur auf bestimmten Seiten mit bestimmter Klientel gepostet, niemals aber mit einer Angabe darüber, wann und wo man es nachlesen kann. Das gleiche passiert mit Zitaten von George Orwell und anderen. Keiner von diesen Idioten hat auch nur ein Buch mit einem der Zitate gelesen, aber teilt munter Zeug, das aus dem Zusammenhang gerissen wurde oder womöglich sogar eine Falschzuordnung ist. Ich bin es so leid!

 

Edit: Zum Thema Statistiken nochmal. Sagt eine Umfrage, die AfD sinkt in der Wählergunst und landet im Westen derzeit so um die 7-9%, kann man der Umfrage nicht trauen. Sagt ganz genau die gleiche Umfrage, dass die Grünen 4% kriegen, ist das ein Grund zu feiern. Normalerweise lache ich über sowas, aber ich bin zu krank, um mich zu amüsieren.

Zuletzt bearbeitet: Am 08.03.2017 um 14:31 Uhr von suedehead

Am 12.03.2017 um 13:56 Uhr

Grrr. Mein Vater regt mich total auf. Er macht rassistische Kommentare (alle, die nicht aus westlichen Ländern kommen sind scheiße und gewalttätig), und wenn ich dann sage, dass ich mit ihm nicht darüber diskutieren möchte, regt er sich auf. Und dann frägt er sich, warum ich denn nicht mit ihm über Politik reden möchte o.O

Am 23.03.2017 um 14:13 Uhr

Egoistisches, kindisches Mädchen (sie ist schon volljährig, verhält sich aber wie ne 12jährige) geht mir mit ihrem Gehabe, das sich nur um sie selbst dreht, mal wieder auf die Nerven. Wie kann man bitte so selbstverliebt sein - und dass dann auch noch so raushängen lassen & sich um niemanden kümmern?

Am 26.03.2017 um 21:43 Uhr

Uhrumstellung... *seufz*

Am 27.03.2017 um 12:46 Uhr

Luxusjammern: wieder besagte Freundin. Ich will mich mal wieder mit ihr außerhalb der Schule treffen, und schlage einen Ort (bei dem ich weiß, dass sie da gerne hinwill) vor, sowie ein paar Tage. Sie freut sich total darüber, will das auch machen (sie hat mich ja schon Wochen davor vollgejammert, dass sie zu dem besagten Ort will). Zu dem Datum sagt sie nichts. Die Tage vergingen, und der letzte Tag, den ich vorgeschlagen hatte, verging auch. Keine einzige Nachricht, und sie hat mich nicht darauf angesprochen.

Und dann schreibt sie mich an dem letzten Tag, den ich vorgeschlagen hatte an, und sagt, dass sie leider nicht antworten konnte, weil sie ja ihr Zimmer aufräumen musste.

Sowas passier bei ihr öfters, und dann hab ichs halt gelassen, mich um ein Treffen zu bemühen.

Dann schreibt diese Freundin auf Twitter, dass ich eine der wenigen Freunde sei, die sie treffen wolle (und ihre anderen Freunde ignoriert sie einfach). Sie schlägt sogar einen Treffpunkt vor, ich antworte gleich - und als ich sie darauf angesprochen habe, hat sie nur verwirrt geschaut.

 

Wie können einem die eigenen Freunde so egal sein wie dieser Person?

(Und wie kann man nur so wenig in seiner Freizeit machen wie diese Person? Aber das gehört ja hier nicht so wirklich dazu...)

Am 27.03.2017 um 17:15 Uhr

Ich liebe die deutsche Post ... Ich wollte der Marmeladenoma ein Buch schicken. Dem hab ich eine Postkarte und einen Brief beigelegt. Statt 1€ hab ich 4 gezahlt. Es darf keine Nachricht beiliegen ... How to Leute bescheißen like a real Post-Pro ... Das nächste Mal packe ich das ins Buch, packe das Buch in Geschenkpapier ein und verschicke das dann so. Alter  Hermes sollte echt mal das Angebot aufstocken und Büchersendungen lukrativ machen; wenn ich was verschicke, dann meist Bücher oder Gestricktes, das ich über ebay, Booklooker oder Tauschbörsen an den Mann bringe. Da bringt mir Hermes leider nicht viel

Neues im Forum

Vor 4 Tagen, 4 Stunden und 18 Minuten
Von SuYeon
Jesse (Jesse Anderson aus YGO! GX)
Vor 6 Tagen, 3 Stunden und 22 Minuten
Von SuYeon
Drabble Nr. 18Eine unbeantwortete FrageFandom: The king's avatarNeuer Prompt Stichwort: Hexe Stimmung: sehensüchtig Mehr anzeigen

Neue Kommentare

Vor 2 Tagen, 21 Stunden und 18 Minuten
Wenn diese Anhäufung menschlicher Verrohung tatsächlich "des Mannes Natur" entsprechen sollte, kann diese Spezies nur ein Fehler der Natur sein. Kein Tier würde sich je so verhalten. Mehr anzeigen
Vor 4 Tagen, 10 Stunden und 42 Minuten
Von JoKa
Hey Missey ;), Hab gerade auch mal in deine Charaktere geschaut, wann ist denn da los Edward J. Kenway bzw Edward Kenway ist doch die selbe Person?