Forum > Schreibwerkstatt > Sonstige Aktionen > Der große Lese-Challenges-Thread

Der große Lese-Challenges-Thread

Am 19.05.2019 um 7:35 Uhr

Vielleicht kennt ihr das Phänomen, vielleicht auch nicht. Jedenfalls gibt es in so einigen Foren, in denen sich Büchermenschen tummeln, immer mal wieder lustige Aktionen aka Lese-Challenges, um gemeinschaftlich den obligatorischen Stapel ungelesener Bücher abzubauen. Dabei sind bestimmte Aufgaben zu erfüllen, wie zum Beispiel Erste Woche: Lies ein Buch mit weißem Einband; Zweite Woche: Lies ein Buch mit Bruder, Schwester, Vater, Mutter, Sohn oder Tochter im Titel. Und so weiter und so fort.

Nun dachte ich mir, dass solche Lese-Challenges auch für Storyhub ganz witzig sein könnten und vorallem dazu beitragen, das Archiv nochmal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Darum starte ich hiermit diesen Thread, in dem ihr alle möglichen Lese-Challenges starten könnt. Gelesen werden sollten dabei ausschließlich Storyhub-Texte. Zu gewinnen gibt es bei der ganzen Aktion nichts. Noch nichtmal Münzen, mit denen ihr euch lustige Items für virtuelle Bücherregale kaufen könnt. Der einzige Preis ist der Spaß an der Freude und der Wissenszuwachs. Es wäre aber schön, wenn ihr als Challenge-Starter Usern die Möglichkeit einräumen würdet, euch zu kontaktieren, in eine Absolventen-Liste aufgenommen zu werden.

In diesem Sinne: Gebt eurer Challenge einen aussagekräftigen Titel und schon kann die Sache losgehen. Und: wenn ihr Texte lest, wäre es auch ganz schön, wenn ihr auch Reviews hinterlasst. Zwar sollen Reviews hier aufgrund des Spielcharakters der Lesechallenge keinesfalls Pflicht werden, aber es wäre eine sehr nette Geste von euch.

Viel Spaß beim Lesen!

P.S. In diesem Thread dürft ihr eure Fortschritte zu den Challenges posten, bei der ihr gerade mitmacht und auch ein Bisschen diskutieren. Begrenzt es jedoch, denn sonst wird alles zu unübersichtlich.

 

~*~

Hier habt ihr eine Übersicht über die Challenges. Bitte beachtet, dass es für manche Challenges noch Sonderregeln gibt, die in nur in der ausführlichen Challenge-Beschreibung stehen.

NameInhaltThread-Eintrag
Alphabet-ChallengeTitel oder Autorenname nach AlphabetSeite 1
Sieben Tage - Sieben GenresTexte zu 7 Genres in 7 TagenSeite 1
1,2,3 - KapitelzählereiTexte mit aufbauend mehr Kapiteln (Erst 1 Kapitel, dann 2,...)Seite 1
Diversity-Challenge7 Texte mit marginalisierten ProtasSeite 1
25- Titel-ChallengeTitel mit bestimmten KriterienSeite 1
LesebingoLesestoff nach erwürfelten KriterienSeite 1

~*~

 

Meine Forschritte

Alphabet-Challenge (User-Version, mit * fehlen noch Kommentare): A, B, C, D, E*, F, G, H*, I*, J, K, L*, M*, N, O, P, Q, R*, S, T*, U, V, W*, X*, Y, Z*

7 Tage - 7 Genres: Samstag (Mystery), Sonntag (Natur), Montag (Alltag)*, Dienstag* (Trauriges), Mittwoch (Angst)*, Donnerstag (Tragödie)*; Freitag (Fantasy)*

1,2,3 Kapitelzählerei (bei * fehlen noch Kommentare): 1 Kapitel*

Lesebingo: Z3xS5*; Z1xS2*; Z1xS2; Z4xS4

Zuletzt bearbeitet: Am 10.06.2019 um 17:01 Uhr von Augurey
#1

Am 21.05.2019 um 10:42 Uhr

Ich mache gerne mit (freude, wupwup).

Habe die Aufgabe 7 Tage 7 Genres übernommen, finde sie interessant und aufregend zugleich.

Angefangen habe ich mit:

Abenteuer

Und morgen geht es weiter (jippy), mit Erotik mal sehen was mich erwartet.

Gruß Yukio

Am 21.05.2019 um 19:02 Uhr

Ich mache mit! (:

Eine Frage: Wenn ich wegen RL an der 7 Tage 7 Genres nicht mitmachen kann, weil ich nicht an 7 aufeinanderfolgenden Tagen lesen kann - darf ich die Challenge dann für mich anpassen und z.B. 7 Genres in 1 Monat lesen?
Und zählen bei dem Kapitelzählerei-Proket auch Gedichte für Geschichten mit einem Kapitel?


Meine Fortschritte
Alphabet-Challenge: A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U
25-Titel-Challenge: 1, 12, 14, 19
Lesebingo: 3x4, 5x1, 6x4

    x 
      
      
  x  x
      
      

 

Zuletzt bearbeitet: Vor 2 Tagen, 9 Stunden und 34 Minuten von Larlysia
#3
(Threadersteller)

Am 22.05.2019 um 18:05 Uhr

Hallo Larlysia,

Also prinzipiell ist die Challenge schon so gedacht, 7 Genres in 7 Tagen zu lesen, das ist ja die Herausforderung. Vielleicht mal zu Urlaubszeiten mitmachen? Oder eine neue Challenge starten? Dürfen ja alle was erstellen :)

Mit Geschichte meine ich eigentlich jede Textart auf dem Archiv, hab nur Geschichte geschrieben, weil ich nicht alles aufzählen wollte. Vermutlich sollte ich das besser mal zu "Text" anpassen (was mir da sondererbarerweise nicht einfiel. Also du kannst gern ein Gedicht lesen. Du könntest auch jede Challenge nur mit Gedichten machen.

Grüße, Augurey :)

Edit 26. Mai: Damit meine Challenges keinen besonderen Vorteil haben, weil sie im Eingangspost stehen, kopiere ich sie mal hier rein. Im Eingangspost steht jetzt eine Übersicht über alle Challenges. Weiter unten gibt es noch mehr Challenges (hab die etwas aufgeteilt, damit der einzelne Post nicht zu lang wird). Falls ihr eine Challenge absolviert habt, ich euch aber nicht eingetragen habe, schickt mir einfach eine PN.

Alphabet-Challenge

Die erste Challenge ist vielleicht ein bisschen einfallslos, aber mit irgendwas muss man ja beginnen. Bei dieser Challenge ist eure Aufgabe, 26 Texte in der Reihenfolge des Alphabets zu lesen. Dabei sollte entweder der Titel oder der Nickname des Schreiberlings mit dem jeweiligen beginnen. Eine Mischung von beidem über das Projekt hinweg ist erlaubt ( also z.B. A.. ein Titel namens "Alles nur geklaut", zu B eine Text einen User namens Berta usw.). Einen zeitlichen Rahmen für die Challenge gibt es nicht, die Reihenfolge des Alphabets muss aber eingehalten werden. Nur bei Buchstaben, zu denen es mit Titel und Nicknames weniger als fünf Texte gibt, ist Auslassen erlaubt. Bei längeren Texten sollte zumindest das erste Kapitel gelesen werden.

Absolviert von: Augurey

 

Sieben Tage - Sieben Genres

Wie der Name der Challenge schon besagt, geht es hier darum, innerhalb von einer Wochen sieben Texte aus sieben Genres zu lesen und zwar exakt einen pro Tag. Texte, die mehreren Genres zugeordnet wurden, dürfen nur für ein Genre gelesen werden. Bei längeren Texte gilt dabei wieder nur das erste Kapitel als Pflicht.

Absolviert von: -

 

1, 2, 3 - Kapitelzählerei

Diese Lesechallenge bezieht sich auf Kapitelzahlen. Ihr sollt nacheinander einen Text mit einem Kapitel, dann einen mit zwei Kapiteln, einen mit drei Kapiteln usw. lesen bis ihr bei zehn Kapiteln angekommen seid. Bei dieser Challenge sind alle Kapitel einer Text zu lesen. Einen festgelegten Zeitrahmen gibt es nicht.

absolviert von: -

 

Diversity-Challenge

Diese Challenge ist ein bisschen komplizierter als die vorherigen. Denn hier reicht es nicht aus, einfach in Genres, Kapitelzahl oder ins Mitglieder-Alphabet reinzuklicken. Stattdessen ist hier echte Recherche angefragt. Denn ihr sollt Texte mit marginalisierten Protas finden. Genauer gesagt jeweils einem Text, in der die Protas

  1. aromantisch oder asexuell sind
  2. eine Behinderung haben
  3. trans sind
  4. People Of Color sind
  5. noch drei weiteren marginalisierten Gruppen angehören, die ihr euch aussuchen dürft

 

Zuletzt bearbeitet: Am 26.05.2019 um 4:06 Uhr von Augurey

Am 23.05.2019 um 0:15 Uhr

Hi Augurey,
okay, danke! Dann muss ich wohl die Genre-Challenge auf später verschieben, wenn ich wirklich mal Zeit habe, an 7 aufeinanderfolgenden Tagen zu lesen :D
Das mit dem Challenge erstellen überlasse ich erst einmal dir :D

Grüße,
Larlysia

#5

Am 23.05.2019 um 12:00 Uhr

Meine Challenge

- 7 Tage 7 Genres erfolgreich abgeschlossen.

Starte jetzt 25 Titel.

Fortschritt: 1 - 15 fertig

Jede Story die ich lese bekommt ein Kommentar und eine Bewertung.

Ich freu mich schon drauf.

Gruß Yuki

Zuletzt bearbeitet: Vor 5 Tagen, 22 Stunden und 29 Minuten von Yuki

Am 23.05.2019 um 17:22 Uhr

Ich versuche es einfach mal^^

 

7 Tage - 7 Genres

Tag 1: Thriller

okay, ich bin ja weit gekommen :D Wir versuchen das noch mal.

Tag 1: Horror

Zuletzt bearbeitet: Am 26.05.2019 um 13:40 Uhr von LizTonks
#7
(Threadersteller)

noch mehr Challenges

Am 25.05.2019 um 20:40 Uhr

Hallo ihr fleißigen Leser*innen,

ich hab mir noch eine Challenge für euch ausgedacht, poste sie mal als neuen Post, damit der Startpost nicht zu lang wird. Es wird vielleicht noch mehr Challenges geben. Bin auch schon am Überlegen, eine für Fandoms zu basteln. Aber erstmal gibt es die hier. Es gilt nachwievor: Wenn ihr eine Challenge absolviert habt und ich vergesse, euch einzutragen, schickt mir ne PN

 

25-Titel-Challenge

Ja, das hier ist eine wirklich große Challenge, in der es 25 Texte zu lesen gilt. Die Titel der Texte müssen dabei bestimmte Kriterien erfüllen. Wieder gilt: Bei Multichaptern ist nur das erste Kapitel Pflicht. Eine zeitliche Begrenzung für die Challenge gibt es nicht. Die Reihenfolge der Aufgaben darf frei gewählt werden, die Nummern dienen nur dazu, um den Fortschritt anzugeben, ohne gleich die ganze Aufgabenzeile kopieren zu müssen.

  • (1) Ein Titel aus einem einzigen Wort
  • (2) Ein Titel mit einem Eigennamen
  • (3) Ein Titel mit einer Tageszeit (Tag, Nacht, Abend ect..)
  • (4) Ein Titel aus vier Worten
  • (5) Ein englischer Titel
  • (6) Ein Titel mit einer Farbe
  • (7) Ein Titel mit einem Adjektiv oder Adverb
  • (8) Ein Titel mit einem Gefühl
  • (9) Ein Titel mit einer Pflanze
  • (10) Ein Titel, der mit einem Pronomen beginnt
  • (11) Ein Titel mit einem Gegenstand
  • (12) Ein Titel aus zwei Worten
  • (13) Ein Titel mit einem Sonderzeichen
  • (14) Ein Titel mit einer Jahreszeit
  • (15) Ein Titel aus fünf oder mehr Worten
  • (16) Ein lustiger Titel
  • (17) Ein Titel mit einer Zahl
  • (18) Ein Titel mit einem Verb
  • (19) Ein Titel, der nicht mit einem Pronomen beginnt
  • (20) Ein Titel mit einem Element oder Wetterpänomen (Feuer, Sturm,...)
  • (21) Ein Titel mit einem Verb
  • (22) Ein Titel aus drei Worten
  • (23) Ein Titel mit einer Verwandtschaftsbezeichnung (Oma, Mutter)
  • (24) Ein Titel mit einem zusammengesetzten Nomen
  • (25) Ein Titel mit einer Landschafts- oder Ortsbezeichnung (Wald, Dorf,..)

 Viel Spaß beim Lesen!

Zuletzt bearbeitet: Am 26.05.2019 um 3:52 Uhr von Augurey

Challenge: Lesebingo

Am 26.05.2019 um 3:34 Uhr

Hi! Ich hatte auch eine Idee für ein Projekt und dachte, ich poste es mal ^^
ich hatte es schon einmal gepostet und dann ist es verschwunden, keine Ahnung warum

Die Challenge läuft so ab: Ihr nehmt euch einen Würfel mit 6 Seiten (= ein normaler Würfel). Diesen Würfel würfelt ihr zwei Mal. Dann geht ihr runter in die Tabelle. Die erste Nummer, die ihr gewürfelt habt, ist die Zeile in der Tabelle. Die zweite Nummer, die ihr gewürfelt habt, ist die Spalte der Tabelle. Damit landet ihr auf einem Kästchen, in dem ein Kriterium steht. Ihr geht nun in das Archiv und sucht eine Geschichte, die das Kriterium erfüllt und lest diese (falls es eine Kapitel mit mehreren Kapiteln ist, reicht das erste Kapitel aus). Dann kommt ihr zurück, könnt das gelesene Kästchen 'ankreuzen' und würfelt noch einmal... Das Ziel der Challenge ist, eine Spalte oder eine Zeile ganz gelesen zu haben!


Falls du auf einem Feld landest, das dir gar nicht zusagt (z.B.: es gibt mit diesem Kriterium nur deine eigene Geschichte/nur Geschichten von einem Autoren dessen Stil du nicht magst, eine Geschichte die dich triggert etc), dann würfle bitte noch einmal!


Wenn ihr in eurem Post sagen wollt, welche Kästchen ihr schon gelesen habt, könnt ihr dieses Muster benutzen: Z x Y. Z steht in diesem Fall für die Zeile, Y für die Spalte :)

 

HaikuTitel mit einem GefühlGeschichte mit einem asexuellen CharakterTitel aus 5 oder mehr WörternTitel mit etwas, das mit dem Tod zu tun hat***Eine Geschichte von einem Mitglied, dessen Nickname mit dem gleichen Buchstaben anfängt wie dein Nickname
DrabbleGedichtGeschichte zu einem Projekt*Eine Frage als TitelEine humorvolle GeschichteTitel mit einem Ort
Textsorte: MärchenOne ShotSonettEine Geschichte zu einem Feiertag/Fest**Eine Geschichte, die schon länger auf einer deiner Readlists steht, die du aber noch nicht gelesen hastHauptcharakter soll ein Kind oder Teenager sein
Textsorte: KolumneTextsorte: BriefTextsorte: DramaEine Geschichte mit unter 100 KlicksYour Choice - suche dir eine Geschichte deiner Wahl aus!Eine Geschichte ohne Romanze
Titel mit einer ZahlTextsorte: StatementEin Genre, das du normalerweise nicht liestTextsorte: EssayEine Geschichte mit weniger als 5 KommentarenEine Geschichte, die noch nicht fertiggestellt ist
Geschichte mit einem gleichgeschlechtlichem PairingEnglischer TitelTextsorte: LegendeEine GemeinschaftsgeschichteTextsorte: ArtikelEine Geschichte mit unter 3 Bewertungen

* z.B. WriteInktober, ein Projekt aus unserem Forum...
** z.B. Geburtstag, Weihnachten, Geburt...
*** z.B. Geister, Himmel, Hölle, Tod


Absolviert von: - wenn ihr die Challenge absolviert habt, dann schriebt mich bitte per PN an, damit ich euch nicht übersehe und euch eintragen kann!

Zuletzt bearbeitet: Am 10.06.2019 um 20:39 Uhr von Larlysia

Neue Threadbeiträge

Vor 2 Stunden und 7 Minuten
Von LockXOn
Ach so. Hm, wäre das dann aber auch nach Fandoms getrennt? Wenn ich mir das praktisch vorstelle, kann man das so machen, dass dann zwar alle Geschichten mit "Gen" aufgelistet werden, aber alphabetisch nach Fandom? Also:GENBatman--> *entsprechende Geschichten*Gravitation--> *entsprechende Geschichten*Was auch immer--> *entsprechende Geschichten*Oder ist das sowieso schon so geplant? Bin verwirrt. Aber ich gehe mal stark davon aus, dass man bei der Suche dann mehrere Begriffe eingeben kann, also nicht nur "Gen" sondern zusätzlich "Gravitation" und dann auch nur Gen-Geschichten aus Gravitation angezeigt bekommt. Das klingt doch erstmal gut. Das Problem ist nur ...Wird die Suche dann sehr empfindlich sein? Bei vielen Seiten hab ich die Erfahrung gemacht, dass man da echt nicht den kleinsten Fehler machen darf, ansonsten werden keine Ergebnisse gefunden. Wenn ich hier dann z.B. "Gravtiation" oder so eingebe und nicht merke, dass ich's falsch geschrieben habe, gehe ich dann erstmal enttäuscht davon aus, dass keine Geschichten existieren. Und wie wird das sein mit Tags, die ähnlich sind? Gen ist jetzt ein schlechtes Beispiel, es ist wohl ein bisschen viel verlangt, das mit "ohne Liebesbeziehung" zu verbinden, aber wie ist es etwa mit "kanontreu"? Der existierende Tag "canon aware" war mir bevor ich ihn hier gelesen habe nicht so präsent, gesucht hätte ich also irgendwas mit "Kanon". Wird die Suche dann Vorschläge machen und auch ein bisschen abseits bekannter Wege funktionieren? Das wäre schon schön und sicher erfolgreicher, als wenn man wirklich haargenau das Wort eingeben muss, wie es im Speicher eingespeist ist. Ich glaube, dann wäre ein Schwerpunkt auf der Suche erst tatsächlich sinnvoll. Ich meine, gerade heutzutage, wo schnell Fehler passieren (und das auch nicht als Problem angesehen wird) ...Mach ich schon wieder zu viel Wind um nichts? Wie gesagt, ich bin mehr der Learning-by-doing-Typ und lasse mich einfach mal überraschen, wie das neue System wird. Dann kann ich ja immer noch meckern ;P. Wollte nur mal meine ersten Befürchtungen zum Besten geben für den Fall, dass die Administration noch nicht dran gedacht hat. Bist das hier echt nur du, Flo? Tüchtig tüchtig! Mehr anzeigen
Vor 3 Stunden und 51 Minuten
Whus? Nicht warm geworden? Das schreit doch nach einem re-read. Meine persönlichen Lieblinge sind Gevatter Tod, Wachen! Wachen!, Alles Sense, Total verhext, Lords und Ladies, Ruhig Blut, Die Nachtwächter, Ein Hut voller Sterne, Klonk!, Der Winterschmied, Das Mitternachtskleid, Steife Briese und Die Krone des Schäfers (wäre leichter aufzuzählen, welche ich jetzt nicht sooo klasse finde *hust* Weiberregiment *hust*).Ich würde aber empfehlen, die grob zusammenhängenden Romane in chronologischer Reihenfolge zu lesen, wie die Stadtwachen- oder die Hexenbücher. Bücher wie Maurice der Kater, Pyramiden, Faust Eric, oder eben auch Weiberregiment können für sich gelesen werden. Mehr anzeigen
Vor 8 Stunden und 55 Minuten
Ich werde mal ein paar random Gedanken hier rein. Es ist schon nach 1 Uhr früh, also erwartet bitte kein Meisterwerk xDWie wäre es mit einer Mischung aus Thread und Gemeinschaftsacc?Heißt genauer: Man könnte eine Schreibgruppe gründen (für die man sich bewerben kann?), und die Namen werden auf dem Gemeinschaftsacc genannt, sowie im Eingangspost des Projektethreads.Die Wünsche werden in einem Thread gespostet. Die Wünsche (oder die Usernamen) könnte man dann im Eingangspost posten und wieder entfernen, wenn sie geschrieben wurden. Die Schreibmitglieder können dann die Wünsche umsetzen und auf ihrem eigenen Profil posten (oder auf dem Gemeinschaftsacc, je nachdem wie man das regeln will). Die Geschichten werden daraufhin in einer Readlist des Gemeinschaftsaccs gesammelt, falls sie auf Privataccs erschienen sind.Damit hätte man die Vorteile eines Threads (v.a. mehr Sichtbarkeit, weniger Hürden), aber der Gemeinschaftsacc würde nicht ganz wegfallen. Mehr anzeigen

Neues von Mitgliedern

Vor einer Stunde und 53 Minuten
weiß, dass sie etwas falsch macht, wenn sie mehr sinnlose Kommentare als Kapitelupdates postet. -_-
Vor einer Stunde und 56 Minuten
Lieber einen Augenblick feige als lebenslänglich tot. (Django, Zwei vom Affen gebissen)