Storys > Gedichte > Nachdenkliches > Die Tür bleibt offen!

Die Tür bleibt offen!

21
1
12.7.2019 19:56
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

Du stehst mit gepackten Koffern in der Tür,

Jetzt weiß ich, Du bleibst nicht bei mir.

Du gehst zu Ihr, Sie ist schön Sie ist jung Sie könnte Deine Tochter sein.

Du tust mir leid, glaubst Du wirklich, das kann Liebe sein?

Schon bald, das prophezei ich Dir, wirst Du wieder stehen vor meiner Tür mit gebrochenen Herzen und einer Erfahrung mehr werde ich dann Deine Wunden lecken.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

0
Larlysias Profilbild
Larlysia Am 11.08.2019 um 21:11 Uhr
Der Erzähler des Gedichts scheint blind zu sein (es wird erst gemerkt, dass der Partner sie verlässt, wenn er schon mit Gepäck an der Tür steht) und hebt später ("Schon bald, das prophezei ich dir...") den Zeigefinger. Das Gedicht will die Geschichte erzählen, wie jemand von dem Partner verlassen wird, aber hinterlässt durch fehlenden Inhalt und fehlende Emotionen nur einen faden Beigeschmack zurück.

Autor

Carmens Profilbild Carmen

Bewertung

Eine Bewertung