Forum > Support > Vorschläge > Tags überfandomspezifisch verlinken

Tags überfandomspezifisch verlinken

Am 16.06.2019 um 9:37 Uhr

Okay, ich weiß gar nicht, ob das wirklich ein Vorschlag ist oder ein technisches Problem, das nur mich betrifft. Keine Ahnung, wie ich das betiteln soll, ist ein bisschen kompliziert. Ich kann's auch gar nicht erklären, ohne Eigenwerbung zu betreiben, also betrachtet die Sache bitte mal kurz aus dem rein wissenschaftlichen Standpunkt ^_^'.

Also ein Beispiel:

Ich gehe auf "Fanfictions", dann bei "Fandoms" auf "Batman". Dort hab ich ja die Zeile "Nach Tags einschränken". Darunter sind ALLE Tags aufgelistet, die auf der Seite eingetragen sind, nicht nur die für das jeweilige Fandom, in diesem Fall Batman, relevanten bzw. verwendeten. Das ist im ersten Moment unübersichtlich bis enttäuschend, wenn man z.B. "Gen" anklickt in der Hoffnung, eine beziehungslose Batman-FF lesen zu können, sber keine Ergebnisse bekommt.

Aber.

Das ist insofern sehr gut, weil einem so auch Tags ins Auge springen, an die man gar nicht gedacht hat. Auf diese Weise lernt man eventuell auch neue Fandoms kennen und lieben. Gute allgemeine Werbung also.

ABER.

Mein Problem: Wenn ich jetzt z.B. auf den sehr speziellen Tag "Eiri Yuki/Taki Aizawa" klicke, der außerhalb des Fandoms Batman relevant ist, schafft es der Link nicht, nach "Gravitation" überzuwechseln, was die ganze Sache obsolet macht. Die meisten User, die sich aus welchem Grund auch immer bei zufälligem Sichtkontakt für das Pairing Eiri/Taki interessieren, werden also wohl denken: "Oh, blöd, gibt (noch) nix dazu." Sie werden kaum nochmal zur Sicherheit zu Gravitation wechseln, um nachzusehen, ob es auch wirklich nichts dazu gibt. Und meine mit diesem Tag ausgezeichnete Geschichte wird als non-existent angesehen, obwohl sie die Chance gehabt hätte, von einem neuen User gefunden zu werden.

Sollte das ein Fehler sein, bitte ich um eine Korrektur. Sollte das kein Fehler sein, bitte ich darum, dass die Tags fandomübergeifend funktionieren, damit sie auch wirklich optimal genutzt werden (können).

AUSSERDEM:

Fände ich es sehr praktisch, wenn direkt unter "Fanfictions" zusätzlich zu "Kategorien" und "Fandoms nach Anfangsbuchstabe" eine neue Zeile "Tags nach Anfangsbuchstabe" eingefügt würde. Es gibt sicher User, die erstmal nicht so nach Fandom gucken, sondern zuerst ihren Lieblings-Tag befriedigt sehen möchten, also "Gen" vor "Batman" stellen. Wenn die dann gleich auf der "Startseite" der Fanfictions "Gen" anklicken könnten und dann alle damit verbundenen FFs aufgezeigt bekämen, hätten eventuell auch kleine Fandoms eine Chance, frequentiert zu werden.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich genug ausgedrückt (und habe nicht nur wieder eine Funktion übersehen <-- Den Disclaimer muss ich ja inzwischen immer dabeischreiben. Augurey, läster nicht :D).

 

EDIT:

Mir ist gerade ein Haken an der Sache aufgefallen: Wenn man bereits in einem Fandom ist, also Batman, möchte man natürlich nur Batmanrelevante Geschichten lesen. Wäre es möglich, in diesem Fall zwei "Lagen" angezeigt zu bekommen, also oben alles Geschichten aus Batman, die mit "Gen" getaggt sind, und darunter unter einem Trennstrich alle aus anderen Fandoms? Vielleicht sowas wie "User, die nach diesem Tag suchen, lesen auch ...".

Zuletzt bearbeitet: Am 16.06.2019 um 9:42 Uhr von LockXOn

Am 16.06.2019 um 11:25 Uhr

Ich lästere doch nie! Ich diskutiere nur oder necke liebevoll Menschen, die ich mag ^^

Also wenn ich schon in ein Fandom reingeklickt habe und dort nach Tags suche, wäre ich eher nicht so dafür, dass das darunter, wenn auch mit einem Trennstrich angetrennt, alle Fanfics aus anderen Fandoms zu dem Tag angezeigt werden. Weil: das könnte sehr schnell überbordend werden, wenn das Archiv wächst. Ich denke da mal ffde-Verhältnisse. das Harry Potter Fandom hat gut 50K Geschichten dort. Sagen wir, nur 500 davon wären mit "Gen" getaggt. Jetzt bist du in irgendeinem Nischenfandom unterwegs, in dem es gerade mal 2 Geschichten gibt, die mit "Gen" getaggt sind. Da werden dir deine zwei angezeigt - und dann kommt die reinste Überflutung mit Kram, den du eigentlich gar nicht willst. Da fände ich es sinnvoller, falls möglich, einfach nur einen Button "zur fandomübergreifenden Ansicht wechseln" anzuzeigen oder wirklich nur Beispiele wie es jetzt schon mit den Empfehlungen, die hier am Rand aufploppen.

Eine Möglichkeit, Fanfics in der Übersicht statt nach Fandom, parallel auch nach Tags einzuschränken, wäre aber sicher ganz schön, falls es denn technisch machbar ist.

 

#2
(Threadersteller)

Am 16.06.2019 um 14:28 Uhr

Das mit der Überflutung ist mir beim Nachdenken auch bewusst geworden (ich gehe immer nur von einer Handvoll FFs aus, aber wir haben ja vor zu wachsen ;)). Aber wenn man im Fandom ist, erwartet man ja etwas bei anklickbaren Tags. Also ein neuer Vorschlag: Nur die im Fandom genutzten Tags als aktive Links anzeigen und die anderen, für die noch keine FFs existieren, grau lassen. So hat man eine Gesamtliste an Tags, aber sieht auch auf einen Blick, welche gerade für dieses Fandom aktuell sind. Alternativ ginge natürlich auch, dass man die nicht genutzten Tags ganz ausblendet, aber dann würde der Werbeeffekt wegfallen.

In einem "übergeordneten" Tagverzeichnis könnte man dann ja immer noch alle mit dem entsprechenden Tag gekennzeichneten Geschichten aufzulisten.

Am 16.06.2019 um 15:40 Uhr

Das mit dem grau hinterlegen finde ich gut. Dachte auch zuerst an ausblenden, aber dadurch kriegt man dann nicht mehr mit, welche Tags eigentlich existieren. Eine Tag-Übersicht soll ja noch kommen.

Am 18.06.2019 um 19:07 Uhr

Danke für deinen Vorschlag, LockXOn!

Das mit den Tags, welche angezeigt werden, nachdem man ein Fandom ausgewählt hat, ist eigentlich eine ziemlich unglückliche Lösung. Das möchte ich wieder entfernen.

Die Seitenstrukturen mit Fandoms / Charakteren / Tags sollen zukünftig nicht zur detaillierten Filterung genutzt werden sondern nur einen Überblick verschaffen. Das wird sonst alles viel zu kompliziert. Stattdessen soll die erweiterte Suche unglaublich mächtig werden.

Am 18.06.2019 um 19:33 Uhr

Also sehe ich das dann richtig, dass dann, wenn sie mal da ist, die Tag- Seite zu allen Fandoms führt, wenn ich dort sage ich mal "Gen" anklicke? Aber die Suche wird es dann doch möglich machen innerhalb eines einzigen Fandoms nach "Gen" zu suchen".

#6
(Threadersteller)

Am 18.06.2019 um 21:38 Uhr

Okaaay ... Also keine übergeordnete Tagliste?

Die Seitenstrukturen mit Fandoms / Charakteren / Tags sollen zukünftig nicht zur detaillierten Filterung genutzt werden sondern nur einen Überblick verschaffen.

Ich weiß gerade nicht, wie ich mir das vorstellen soll, das nicht zur Filterung zu benutzen. Soll später alles über die Suche gehen und man nicht manuell in eine bestimmte Kategorie gehen können? ... Ich schätze, ich muss das sehen, ansonsten schnall ich's wahrscheinlich nicht.

Am 19.06.2019 um 0:08 Uhr

Detaillierte Filterung. Ich denke es ist so gemeint, dass du die Geschichten dann halt nur nach einem Merkmal angezeigt bekommst wie jetzt schon bei den Fandoms. Wenn du jetzt aufs Fandom "Gravitation" klickst, kriegst du alle Geschichten zu "Gravitation" angezeigt, aber alles wild durcheinander - Slash, Het, alle Altersratings usw. - eben einen großen kleinen, bunten, unsortierten "Gravitation"-Haufen. Genauso wäre es dann mit den Tags. Nur dass der bunte Haufen dann kein Gravitation-Haufen wäre, sondern z.B. ein "Gen"-Haufen, auf dem alle möglichen Fandoms liegen. Also genau das, was du meintest - eine überfandomspezifische Übersicht. So habe ich das verstanden.

#8
(Threadersteller)

Am 19.06.2019 um 8:36 Uhr

Ach so. Hm, wäre das dann aber auch nach Fandoms getrennt? Wenn ich mir das praktisch vorstelle, kann man das so machen, dass dann zwar alle Geschichten mit "Gen" aufgelistet werden, aber alphabetisch nach Fandom? Also:

GEN

Batman

--> *entsprechende Geschichten*

Gravitation

--> *entsprechende Geschichten*

Was auch immer

--> *entsprechende Geschichten*

Oder ist das sowieso schon so geplant? Bin verwirrt. Aber ich gehe mal stark davon aus, dass man bei der Suche dann mehrere Begriffe eingeben kann, also nicht nur "Gen" sondern zusätzlich "Gravitation" und dann auch nur Gen-Geschichten aus Gravitation angezeigt bekommt. Das klingt doch erstmal gut. Das Problem ist nur ...

Wird die Suche dann sehr empfindlich sein? Bei vielen Seiten hab ich die Erfahrung gemacht, dass man da echt nicht den kleinsten Fehler machen darf, ansonsten werden keine Ergebnisse gefunden. Wenn ich hier dann z.B. "Gravtiation" oder so eingebe und nicht merke, dass ich's falsch geschrieben habe, gehe ich dann erstmal enttäuscht davon aus, dass keine Geschichten existieren. Und wie wird das sein mit Tags, die ähnlich sind? Gen ist jetzt ein schlechtes Beispiel, es ist wohl ein bisschen viel verlangt, das mit "ohne Liebesbeziehung" zu verbinden, aber wie ist es etwa mit "kanontreu"? Der existierende Tag "canon aware" war mir bevor ich ihn hier gelesen habe nicht so präsent, gesucht hätte ich also irgendwas mit "Kanon". Wird die Suche dann Vorschläge machen und auch ein bisschen abseits bekannter Wege funktionieren? Das wäre schon schön und sicher erfolgreicher, als wenn man wirklich haargenau das Wort eingeben muss, wie es im Speicher eingespeist ist. Ich glaube, dann wäre ein Schwerpunkt auf der Suche erst tatsächlich sinnvoll. Ich meine, gerade heutzutage, wo schnell Fehler passieren (und das auch nicht als Problem angesehen wird) ...

Mach ich schon wieder zu viel Wind um nichts? Wie gesagt, ich bin mehr der Learning-by-doing-Typ und lasse mich einfach mal überraschen, wie das neue System wird. Dann kann ich ja immer noch meckern ;P. Wollte nur mal meine ersten Befürchtungen zum Besten geben für den Fall, dass die Administration noch nicht dran gedacht hat. Bist das hier echt nur du, Flo? Tüchtig tüchtig!

Am 19.06.2019 um 19:25 Uhr

Ganz genau so wie Augurey es verstanden hat.

Wenn ich mir das praktisch vorstelle, kann man das so machen, dass dann zwar alle Geschichten mit "Gen" aufgelistet werden, aber alphabetisch nach Fandom?

Die weitere Filterung nach Fandom wohl eher nicht.

Das kann dann die erweiterte Suche übernehmen. Die soll auch überhaupt nicht empfindlich sein, sondern wie im Story / Fanfiction Editor autovervollständigen können. Auch ein Synonymsystem ist für die Autovervollständigungen geplant. Also gibst du "Kan" ein und wirst (unter anderem) direkt "canon aware" vorgeschlagen bekommen.

Ich habe noch verschiedene weitere, revolutionäre Ideen für die erweiterte Suche, die ich jetzt noch gar nicht preisgeben möchte. ;)

#10
(Threadersteller)

Am 19.06.2019 um 20:02 Uhr

Oho, na da warten wir doch gerne und prüfen dann das neue, revolutionäre System auf Herz und Nieren. Bin gespannt.

Neuankömmlinge

Goldjunges Profilbild
Registriert am 18.07.19
Chelasts Profilbild
Registriert am 11.07.19
NinaFiorentinas Profilbild
Registriert am 16.07.19
kuroshikis Profilbild
Registriert am 15.07.19
SylverSaphirs Profilbild
Registriert am 12.07.19
marie64s Profilbild
Registriert am 14.07.19
Tinchen02s Profilbild
Registriert am 16.07.19

Neuigkeiten von Mitgliedern

Vor 4 Stunden und 27 Minuten
hat eine neue Fanfiction veröffentlicht:
Vor 4 Stunden und 31 Minuten
Mausis Story mit neuem Kapitel: