Larlysias Profilbild

Larlysia

23 Abonnenten Rang: Storyheld

Larlysias Kommentare

Zur Story Das Haus 1
Am 07.11.2019 um 15:14 Uhr
Hi! Ich finde, du hast die Wohnung super beschrieben. Jedoch hat mich die Geschichte nicht gegruselt - sie hätte aus jeder anderen Geschichte aus jedem anderen Genre stammen können. Du beschreibst hier einfach eine leere Wohnung, nachdem die Bewohnerin gestorben ist. Das ist eine alltägliche Situation, die nicht gruselt. Außerdem fände ich es besser, wenn du den Zeitungsausschnitt ausformulieren und beschreiben würdest, was genau passiert ist!
Zur Story My Doll
Am 07.11.2019 um 15:01 Uhr
Hi! Ich mag die Grundidee sehr. Jedoch bin ich der Meinung, dass es der Geschichte gut tun würde, wenn du sie ausbaust - dann würden mehr Gruselgefühle aufkommen als bei der Kürze ^^
Zur Fanfiction Aussichtslos
Am 04.11.2019 um 23:22 Uhr
Hallo! Ich mag deine Kurzgeschichte sehr! Ich finde, du hast die Stimmung gut rübergebracht.
Am 31.10.2019 um 17:23 Uhr
Zum 2. Kapitel
Ich mag dein Zitat "Niemand wusste, welche Szenen die Hand des Schicksals noch darauf zeichnen würde."! Ich wollte diese OS-Sammlung schon länger lesen, habe es aber prokrastiniert, weil ich einfach zu faul war, sso viele OS zu lesen, aber ich bin froh, jetzt endlich damit angefangen zu haben!
Am 31.10.2019 um 17:14 Uhr
Also das Gedicht, aus dem dieser Text entstand, würde ich gerne mal lesen! :)
Am 31.10.2019 um 16:47 Uhr
Wenn man das Gift als "Eltern des Erzählers" liest, passt es auch - und das war auch das erste, was mir eingefallen ist. Ich mag diesen kurzen Text. Die Kürze passt auch super zu dem, was du beschreibst! Mir fehlt nur leider etwas Handlung.
Zur Fanfiction Yule
Am 31.10.2019 um 16:38 Uhr
Zum 3. Kapitel
Awwww, jetzt will ich auch nach Bruchtal! Und ich will endlich Winter (und Schnee) haben :D Thanks, I guess.
(Rereads deiner Geschichten sind immer eine gute Idee!)
Zur Story Der verlorene Sohn
Am 31.10.2019 um 16:06 Uhr
Hallo!
Ich dachte, ich lass dir mal ein Kommentar dar, denn ich habe gerade deine Geschichte gelesen - und ohne Kommentar kann ich sie leider nicht stehen lassen.
Der erste Absatz ist so lieblos, so unemtotional geschrieben, mit sehr viel passiver Erzählweise, dass ich gar nicht reinkomme. Leider zieht sich das über die ganze Geschichte hinweg.
Der zweite Absatz schwenkt von Sohn Lars zu Vater Tom und soll anscheinend das Verhalten des Vaters gegenüber des Sohnes erklären. Er weißt die gleichen Probleme auf wie der erste Absatz. Dazu kommt noch, dass dadurch eine lineare Erzählweise verloren geht - es wird von einer Zeit in die Vergangenheit geschwenkt. Tom wird der wirkliche Protagonist in dieser Geschichte.
Ich fände die Geschichte um einiges besser, wenn du 1. linear erzählen würdest, also die Geschehnisse in der Reihenfolge erzählst, wie sie auch geschehen, 2. nicht so passiv erzählen würdest, sondern mit einer aktiven Stimme, und 3. mehr Einblick in die Charaktere geben würdest.
Mehr anzeigen

Empfohlene Autoren

stephaniecube86
stephaniecube86
suedehead
suedehead
thatstheshitilik
thatstheshitilik
welpenweste
welpenweste
werfweggeschicht
werfweggeschicht
wonderfinder
wonderfinder