Forum > Support > Vorschläge > Charaktere hinzufügen vereinfachen

Charaktere hinzufügen vereinfachen

Am 11.12.2018 um 16:14 Uhr

Moin,
wäre es eigentlich möglich, das Feld, in dem man die Charaktere hinzufügt, so anzupassen, dass man auch Text eingeben kann, und dann entsprechend Vorschläge angezeigt werden? (Ich bin mir sehr sicher, dass dies einen eigenen Namen hat, aber dieser ist mir grad entfallen.)

Gerade bei Fanfiktionen zu Hauptwerken mit vielen Charakteren ist das aktuelle System wegen des kleinen Fensters dann doch relativ schnell anstrengend.

Am 11.12.2018 um 19:03 Uhr

Hi vilyavantar,

danke für deinen Vorschlag! Du meinst ein Suchfeld, richtig? Ich habe mich gerade gewundert wieso es dort keines gibt und habe es kurzerhand eingebaut.

Edit: Eventuell musst du deinen Browsercache leeren (Nur Bilder und Dateien, Passwörter etc. brauchst du nicht rauslöschen) um die Änderungen wahrzunehmen.

LG
FloPinguin

Zuletzt bearbeitet: Am 11.12.2018 um 19:17 Uhr von StoryHub
#2
(Threadersteller)

Am 11.12.2018 um 21:20 Uhr

Wow, das ging echt schnell, vielen Dank!

Genau sowas meinte ich! :D

Am 27.01.2019 um 9:20 Uhr

Nach reiflicher Überlegung möchte ich, nachdem an anderer Stelle Charakterbilder angesprochen wurden, doch mal einen Schritt weitergehen, weil's mir sehr am Herzen liegt: Könntet ihr euch vorstellen, ein Charaktersystem wie bei Animexx einzuführen? Da kann man zu jeder Geschichte eigene Beschreibungen selbst zu Vorlagencharakteren machen, sodass sie zur jeweiligen Storyline passen, und das finde ich richtig, richtig gut.

Wenn man zwei Geschichten (gleiches Fandom) hat mit unterschiedlichem Plot und Charakterisierung, z.B. bei einer ist Char A dargestellt wie in der Vorlage, bei der anderen geht es um einen dunklen Punkt in seiner Vergangenheit, die ihm der Fanfiktioner andichtet, kann man damit in der Beschreibung arbeiten. Mir macht es immer wieder großen Spaß, solche individualisierte Charakterbilder zu erstellen.

Von allen mir bekannten Seiten mag ich das System von Animexx am liebsten - leider ist das auch der einzige Punkt, in dem die Seite für mich besonders hervorsticht. Wenn es das in der Form woanders gäbe, würde ich dort sofort dichtmachen ...

Keine Ahnung, ob anderen Usern das auch gefallen würde oder ob das technisch überhaupt bei SH durchführbar wäre, aber ich wollte es mal zur Diskussion stellen (hätte ich auch schon längst bei FF.de gemacht, wenn da Hoffnung bestünde, aber ich hab da weniger ^_^').

Am 27.01.2019 um 9:39 Uhr

Ähm, LockX0n, ich komm jetzt bei deinem Beitrag nicht ganz mit, also verstehe nicht ganz, worauf du hinauswillst. Geht es dir um individuelle Charakterbeschreibungen oder um individuelle Charakterbilder (also Fotos von Schauspielern und Ähnlichem)? Was die Beschreibungen angeht, ist es ja auch auf Storyhub möglich, die individuell anzupassen. Allerdings halt nicht so detailliert wie ich das gerade in deinem Bild sehe, also keine fünf Freifelder, wo sich ein bestimmer Wert eintragen lässt, sondern nur das Freifeld für die allgemeine Beschreibung. Aber die lässt sich ja auch durch individuellen Text ersetzen, wenn du den vorgefertigten rauslöschst. Also den ausgedachten Punkt aus der Vergangenheit kannst auch auf Storyhub eintragen.

Am 27.01.2019 um 10:11 Uhr

Huh. Krass. Wieder was gelernt. Ich dachte, die wären "fixed", hab nie versucht, an den Beschreibungen was zu ändern, weil sie automatisch erscheinen, wenn man einen Namen aus dem Dropdownmenü auswählt. War das schon immer so?

Aber dann verstehe ich nicht, warum man, wenn man einen Charakter einreicht, auch eine Beschreibung mitliefern muss, wenn sie danach sowieso jeder User individuell anpassen kann. Hab mir immer große Mühe gegeben, die so allgemein wie möglich zu halten, damit niemand Beanstandungen findet. Ich hab so viele eingereicht, die ganze Mühe umsonst ...

Wenn man in Zukunft dann noch in jeder Geschichte individuelle Charakterbilder einsetzen kann, gibt es ja kaum noch einen Unterschied zu Animexx (außer der Eigenschaftsfelder, die ich eigentlich auch ganz praktisch finde, wenn man etwas auf einen Blick sehen möchte, aber okay).

 

... Ja Herrschaftszeiten, was mach ich denn noch da?!

 

Ich geh mal Koffer packen, HALLELUJA. Danke für eine weitere Funktion, auf deren Existenz du mich mit der Nase stoßen musstest, Augurey !

 

PS: Die Smileys hier sind hübsch.

Am 27.01.2019 um 10:39 Uhr

Also das nächste Mal, bevor du etwas vorschlägst, frag einfach mich, ob das nicht vielleicht schon existiert ^^ . Und ja, das gab's schon immer. Das mit Beschreibungen mit einreichen nervt mich aber auch. Ich brauch die eigentlich gar nicht und lösch sie immer komplett weg. Aber jeder wie er lustig ist.

Am 27.01.2019 um 11:36 Uhr

Keine schlechte Idee, wollte ich auch gerade vorschlagen ;).

Aber im Ernst: Ich glaube, ohne die "Standardbeschreibung" hätte ich das in meinem Jahr hier irgendwann selbst herausgefunden. Die Prozedur beim Einreichen suggeriert wie ich finde eine Fixiertheit, die vielleicht so mancher schlichtweg nicht hinterfragt. Wenn man jetzt aber nur den Namen einreicht, den dann im Dropdown auswählt und dann das Feld mit "Charakterbeschreibung" sieht, kommt man vielleicht eher darauf, dass man da selber alles reinschreiben kann, was man will und für die jeweilige Geschichte als sinnvoll erachtet. Das wäre glaub ich etwas intuitiver?

... Oder ich bin einfach die letzte Blöde, die's nicht geschnallt hat .

Am 27.01.2019 um 21:01 Uhr

Das mit der Charakterbeschreibung hab ich aber auch nicht gemerkt, weil ich da überhaupt nicht drüber nachgedacht hab, dass es vielleicht gehen könnte, weil... wieso muss man dann was dafür anlegen?

Wenn man in Zukunft dann vielleicht Charaktere einreichen kann ohne ne Beschreibung für zu machen und jeder die Beschreibung bei jeder Story so machen kann, wie man es braucht...? Würde es auch für AU's oder so einfacher machen, wenn die irgendwas anderes als im Canon machen ...

Neue Kommentare

Zur Story Eine Winternacht
Vor 17 Minuten
Von Augurey
Hallo KaReLoy,

Durch die Alphabet-Lesechallenge bin ich gerade auf dein Doubledrabble gestoßen (Warum zeigt Storyhub eigentlich 214 Worte an, ich hab's gecheckt in Word. Naja egal) und ich muss sagen: Es gefällt mir sehr gut. Manche mögen es vielleicht kitschig finden, aber ich liebe deine blumige Sprache und die Bilder, die du hier mit Worten zeichnest, es hat Atmosphäre und ich konnte beim Lesen die Winternacht richtig spüren. Zu Beginn hat die Szenerie etwas sehr Ruhiges, fast schon romantisches. Und dann plötzlich der Umschwung, der mich eiskalt erwischt hat als deine Hauptfigur die Gestalt entdeckt hat. Der Rest der Geschichte ist sehr geheimnisvoll. Man fragt sich: Ist das jetzt eine Frostleiche oder ein lebendiges Eiswesen. Und ich liebe es, wie du hier den Winter und Metaphern einbringst. Meine einzigen beiden Kritikpunkte: "Ein Berg aus Schnee" fand ich überflüssig. Du hast ja vorher schon vom Schneehügel auf der Verkehrsinsel geschrieben. Sicher lassen sich auch woanders noch vier Worte unterbringen. Und "die Haut fast so weiß wie der Schnee" fand ich jetzt auch nicht so gut, weil danach ja "schneeweiße" Haare kommen. Hier hätte mir blass wie das Eis o.ä. besser gefallen. Ansonsten aber: Top. Drabbles zu schreiben ist ja schon eine Kunst und du beherrschst dein Handwerkszeug sicher. Danke für diese gelungene Lektüre!

Grüße, Augurey :)
Mehr anzeigen
Vor 41 Minuten
Von Augurey
Hallo JohG,

Obwohl es die völlig falsche Jahreszeit iust, habe ich im Rahmen der Alphabet-Challenge im Forum mal in deine Geschichte reingelsen, weil mich der Titel gleich so angesprochen. Danke für dieses Bauchmuskeltraining, denn ich habe herzlich gelacht, auch wenn die Geschichte eigentlich nicht zum Lachen ist. Aber Galgenhumor muss auch manchmal sein. Ja, DHL und überhaupt moderne Paket-Zustellung, das ist schon ein wenig das Haus, das Verrückte macht. So ganz die Fahrten des Odysseus habe ich bisher zwar noch nicht erlebt, aber einige "Späße" gab es da auch schon. Ich mag die Ironie in deinem Text und wahrscheinlich ist das noch immer die beste Art, solche Erlebnisse zu verwursten. Drücke fest die Daumen, dass diesen Dezember alles glatt läuft. Und falls nicht: Frühzeigtig Kekse backen :).

Liebe Grüße, Augurey
Mehr anzeigen