Fanfictions > Filme > Marvel Cinematic Universe > Fass nichts an!

Fass nichts an!

14
12.12.2018 16:31
6 Ab 6 Jahren
Fertiggestellt

Fasziniert begutachtete Peter Parker die Vielzahl an Gegenständen, die auf und neben den Tischen von Tony Starks Labor standen. ›Kreatives Chaos‹ war definitiv die passende Bezeichnung für die vielen Dinge, die zwar einer gewissen Ordnung unterlagen, aber in der Menge untergingen, wenn man nicht genau wusste, wo man suchen musste.

Peter ließ seinen Blick schweifen, bis dieser an einem kleinen Glasquader hängen blieb, in den eine Figur eingelassen war. Er beugte sich über den Tisch und kniff angestrengt die Augen zusammen, um besagte Figur zu erkennen. Vorsichtig streckte er eine Hand aus, um das Objekt hochzuheben. Die Worte seines Gastgebers hallten in seinem Kopf wider.

»Fass bloß nichts an, ich bin bald wieder da!«

Nachdenklich biss er sich in die Lippe und sah zur geschlossenen Tür. Er lauschte, hörte aber keine Schritte, die eine baldige Wiederkehr Tonys ankündigten.

›Ich mach ja nichts kaputt, ich leg das gleich wieder hin.‹

Schnell griff er nach dem kleinen Quader und hielt ihn näher an sein Gesicht, um den Inhalt besser betrachten zu können. Die kleine Figur hatte schockiert beide Arme nach oben gerissen und trug einen roten Anzug. Peter versuchte angestrengt weitere Details zu erkennen, als ihn plötzlich ein Knall aus den Gedanken riss. Aus Reflex warf er das Objekt in seiner Hand nach oben, fing es mithilfe seiner Spinnenfäden auf und legte es an seinen ursprünglichen Platz zurück. Er drehte sich zur Tür um, stellte sich aufrecht hin und grinste Tony unschuldig an. 
»Da sind Sie ja wieder, hallo!«

»Hallo ...«, mit hochgezogener Augenbraue verschränkte Tony die Arme vor der Brust, sah seinen Schützling wissend an.
Peter schluckte.

›Er hat mich nicht gesehen, oder? Doch, natürlich hat er das gesehen. Mist!‹

Der Milliardär ging auf ihn zu, stellte sich neben ihn und blickte auf die dort liegenden Gegenstände.

»Was davon hast du angefasst?«

»Nichts, Herr Stark, nichts!«

Tony rollte mit den Augen, was Peter zwar nicht sehen konnte, da er sich nicht traute, sich zu ihm umzudrehen, doch er spürte, wie eine genervte Aura sich im Raum ausbreitete.

»Ich frage dich ein letztes Mal: Was davon hast du angefasst?«

Peter löste seine verkrampfte Haltung und seufzte, während er sich die Haare zurückstrich.

»Jaaa, gut, es war das hier!«, er deutete auf den Quader. 

»Aber es war nur ganz kurz!«

Tony nahm das Objekt in die Hand, drehte sich mit ernster Miene zu ihm um.

»Schon mal von Ant-Man gehört?«

Peter nickte wortlos.

»Dem hatte ich auch gesagt, er solle nichts anfassen. Er hat nicht auf mich gehört – jetzt steckt er in diesem Quader. Wenn du nicht auch so enden willst … «

Tony ließ die Drohung unbeendet. Doch Peter hatte sie ganz offensichtlich verstanden, denn er nickte mehrmals schnell hintereinander, war sichtlich nervös.

»Nie wieder fasse ich etwas ohne Ihre Erlaubnis an, Herr Stark. Ich schwöre es!«

»Gut!«

Tony tätschelte seine Schulter und ging an ihm vorbei, während sich ein breites Grinsen auf sein Gesicht legte.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

SerenityACarters Profilbild SerenityACarter

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Sätze:40
Wörter:509
Zeichen:2.944

Kategorisierung

Diese Fanfiction wurde mit Humor getaggt.