Usarias Profilbild

Usaria

1 Abonnent, 4 Abos Rang: Alphabetkenner

Usarias Beiträge im Forum

Zum Thread Hallo ...
Am 03.04.2018 um 21:49 Uhr
Hallo erstmalaber ein bisschen mehr von dir könntest du schon erzählen. Wie z.B, was hast du für Hobbys und welche Geschichten schreibst du so.Gruß Usaria
Am 03.04.2018 um 21:43 Uhr
Hallo TinkerMoore,Da muss ich etwas weiter ausholen. Ich bin auf Events gegangen und da kam dann die Seite mit Awards und ganz unten war dann das blaue Kästchen mit nomenieren und da habe ich drauf gedrückt. Und dann kam eine Übersichtseite mit vielen Geschichten.Danke für die schnelle AntwortLieben Gruß Usaria
Am 03.04.2018 um 21:39 Uhr
Danke Ribbon für deine Antwort. Ich werd mir die Sachen durch den Kopf gehen lassen.Das mit den persönlichen Sachen, sollte eigentlich nicht darin vorkommen, denn unbewusst habe ich darin den sexuellen Missbrauch den ich als Kind erlebt habe verarbeitet, und nicht nur in dieser Geschichte sondern auch in allen anderen Geschichten die ich vor meiner Schreibblockade geschrieben habe.Die Idee der Geschichte ist wirklich gut, doch eben dass mit den Missbrauch will ich raus haben. Und was die Nebencharaktäre an geht. Ja die kommen wirklich etwas zu kurz, dabei sind sie doch auch für die Handlung wichtig.Danke noch mals für deine Gedanken. Mehr anzeigen
Zum Thread #GutenHallo
Am 02.04.2018 um 22:59 Uhr
Hey ganz aus meiner Richtung, ich komme ursprünglich aus dem Landkreis Rottal-Inn. Ich schätze mal so Richtung Pocking, so genau hab ich´s jetzt nicht mehr im Kopf wo genau die Grenze verläuft.Hey dann bist du der 2. Niederbayer den ich durch ein Forum kennen lerne. Auf Fanfiction habe ich auch eine aus Niederbayern.Oh! Ich wachse leider nicht mehr! Mit meinen 37. Jahren, da schrumpfe ich eher wieder! Grrrr! Na dann hoffe ich mal mehr von deinen Geschichten zu finden.Kann´s ein wenig nach empfinden. Das Schreiben von Geschichten, wird halt immer noch so belächelt wie wenn jemand Comics, Mangas liest, oder auch Actionfiguren sammelt. Bei Frauen sagt man noch o.k. doch bei Männern. Gerade noch auf dem Land. Ich kriegs ja durch meine Schwester die noch unten wohnt und durch meine erwachsene Nichte mit. Drum bin ich in die Großstadt geflüchtet. Und hab´s bis jetzt auch nicht bereut. Mehr anzeigen
Zum Thread #GutenHallo
Am 02.04.2018 um 21:03 Uhr
Na dann servus, Basti. Aus Niederbayern! ja schee, wo genau her? Ich komme auch ursprünglich aus Niederbayern doch es hat mich beruflich nach München gezogen. Du scheinst ja ein ziemlich kreatives Kerlchen zu sein und ziemlich vielschichtig. Basteln tu ich auch. Zeichnen ja wenn ich ne Vorlage habe, ansonsten kommen nur Strichmännchen raus.Also ich verstehe was du schreibst, also in welche Richtung ich würde jetzt sagen es geht in die Richtung wie Star Treak und die ganzen Mysterie-Frauenserien wie Vampir Diarys, Butty und Co. Nur halt die männliche Version. Mit mehr Action und nicht so viel Liebesgedönze. Ich bin mal neugierig.Was mir jetzt in der kurzen Zeit, seit ich Mitglied bin, seit 2 Wochen, das Storyhub, mehr männliche Schreiberlinge anspricht. Was ich ganz interessant finde und ich auch neugierig bin, mal mehr von männlichen Hobbyautoren zu lesen.Schön finde ich es auch, dass du dich weiter entwickeln willst. Dies war auch meine Motivation. Bis her habe ich überwiegend FF´s geschrieben, doch allmählich juckt es mich in den Fingern und ich bin dabei eine eigene Geschichte, die ich schon vor Jahren noch Hand geschrieben habe, ein zu screnen, überarbeiten und sie dann hier online zu stellen.178cm, und da willste noch weiter wachsen? Wie groß willste werden? 2 Meter. Das ist doch eh schon groß. Was muss ich dazu sagen mit meinen 1,55Dann wünsche ich dir mal einen guten Start und bis dannLieben Gruß Usaria Mehr anzeigen
Am 30.03.2018 um 20:46 Uhr
Generell ja, wenn ich selbst natürlich das Original kenne und natürlich meine Muse mit spielt. Denn egal ob bekanntes oder eher unbekanntes Fandom, ich muss dazu eine Idee haben. Das Fandom kann noch so groß oder klein sein, wenn keine Idee da ist für ne echt gute Geschichte, dann schreibe ich auch nicht.Da schließe ich mich Daelis an. Schreib worauf du Lust hast, egal ob es da jetzt ein großes oder ein kleines Fandom gibt, denn in erster Linie soll dir ja das Schreiben Spaß machen. Mehr anzeigen
Am 30.03.2018 um 20:23 Uhr
Hm warum die meisten Fanfiction-Romanzen, bereits im ersten Kapitel da schon die Charaktäre verliebt sind?Keine Ahnung? Ich bin eher der Typ der alten Schule, sprich ich lasse mir Zeit. Andeutungen, dass sich etwas zischen den beiden Entwickeln wird, ja sonst ist es ja keine Romance, so wie bei einer Abenteuergeschichte schnell klar wird, dass die Charaktäre ein Abenteuer erleben werden, denn ich halte nichts davon, wenn Kapiteln lang die eigentliche Hauptkategorie, nicht zu finden ist. Also bei einer Abenteuergeschichte soll schnell klar sein, dass dies dort hin gehört, so wie bei einer Since Fiction, dies eben klar sein soll.Ich hoffe ihr könnt mir folgen, denn manchmal kann ich mich etwas schwer ausdrücken. Doch zurück zur Frage. Wie gesagt, Andeutungen, welche Charaktäre nun das Liebespärchen sind, kommen schon zum Schluss des ersten Kapitels vor. Doch die eigentlichen typischen Symptome, wie Schmetterlinge im Bauch und auf Wolke 7 schwebend, die kommen nach und nach. Frühestens im 3. Kapitel, spätestens im 5. Kapitel. Wobei bei meinen Geschichten eh immer einer der beiden Charaktäre derjenige ist, der entweder ne ziemlich lang, lange sehr lange Leitung hat, oder sich gegen diese Gefühle sträubt, weil er oder sie nicht dem Idealbild entspricht, oder in ganz jemand anderes verliebt ist, oder noch einer alten Liebe hinter her trauert, usw. Und da braucht halt die Liebe etwas mehr Zeit. Zu der Frage Flashback: Ich verwende diese immer, wenn die Details der Erinnerung wichtig für die Handlung ist/ sind. Dabei kann ein Flashback schon mal ein ganzes Kapitel lang sein.Denn Flashback an sich mache ich dann immer durch eine andere Schrift kenntlich. Das mit der Ankündigung mache ich nie. Wieso? Weil es mich selbst als Leser nervt wenn so etwas in der Geschichte vor kommt, und dabei denke ich mir, meistens jeden Falls. >>Wow! Wohl keine andere Idee gehabt, wie man diese Rückblende anders kennzeichnen kann! Sehr hingebungsvoller Autor! Du bist mit voller Leidenschaft dabei!<<,Zu der Frage Feindpaarings: Ich finde es generell sehr mutig wenn jemand einen Charakter anders darstellt, als er eigentlich ist. Bzw. die Charaktereigenschaften besser betont die in der Serie, oder im Buch nur angedeutet werden. Bestes Beispiel Seto Kaiba. Überwiegend ist er der eiskalte, undurchschaubare Firmenchef, doch bei seinem Bruder zeigt er Herz, dies wird so oft in der Serie oder auch im Manga angedeutet. Und ich finde es dann sehr interessant, wenn ein Autor/rin diese versteckte Seite, dann in der Ff besser betont. Egal ob es sich jetzt um ein Feind-Paaring handelt oder [email protected]:Das Krankheiten anderes dargestellt werden, als sie in Wirklichkeit sind, dies machen nicht nur Autoren von Ff`s. Hollywood machts doch ständig vor. Häufig sind jene Charaktäre die in Psychothrillern oder in Horrorfilmen mordend durch die Gegendziehen, meistens Menschen die eine Shitzophrenie, eine emotionale instabile Persönlichkeitsstörung (Borderline), oder eine disoziative (früher multive) Persönlichkeitsstörung haben. Und darüber regt sich offensichtlich keiner auf, bzw. finden es die meisten in Ordnung. Ich bin mir sicher dass sich die wenigsten Besucher bei dem Horrorfilm Split, wirklich sich im Nachhinein Gedanken gemacht haben, ob Menschen mit diesem Krankheitsbild wirklich so drauf sind. Also wenn man eine Krankheit dämonisieren kann, um damit einen tollen Film, oder eine tolle Geschichte zu schreiben, dann kann man auch eine Krankheit romantisieren. Beides finde ich nicht in Ordnung, weil es dem was diese Menschen wirklich haben nicht gerecht wird. Doch da machen sich halt die wenigsten Gedanken darüber, ob dies jetzt ethisch vertretbar ist oder nicht. Mehr anzeigen
Am 30.03.2018 um 19:25 Uhr
Danke für die Antwort,Wenn viele Kurse auf englisch sind, dann werde ich zu nächst mal mein Englisch auf bessern! Weil sonst komme ich gar nicht mit. Vielleicht sieht man sich dort mal, bzw. schreibt man sich dort. Lieben Gruß Usaria

Sind dir diese Autoren bereits bekannt?

rolandp
rolandp
seeratte
seeratte
suedehead
suedehead
thatstheshitilik
thatstheshitilik
welpenweste
welpenweste
wonderfinder
wonderfinder