Forum > Schreibwerkstatt > Betaleserbörse > Beta-Gebote

Beta-Gebote

Am 20.03.2017 um 23:10 Uhr

In diesem Thread könnt ihr eure Gebote einstellen, wenn ihr euch als Betaleser anbieten wollt. Sucht ihr einen Betaleser und werdet hier nicht fündig, könnt ihr ein Gesuch erstellen, nachdem ihr einen Blick in den Übersichtsthread zu diesem Thema geworfen habt.

Gebote, die außerhalb dieses Threads gepostet werden, werden gelöscht. Kommentare, die hier einen bestimmten Betaleser adressieren, werden ebenso gelöscht. Findet ihr einen Betaleser, sollte euer erster Schritt sein, ihn direkt via PN anzuschreiben. Sollte ein Gebot nicht mehr aktuell sein, kann der Ersteller einen der zuständigen Mods anschreiben und um Entfernung bitten.

Ein Gebot sollte folgende Informationen enthalten:

Postingtitel: [Gebot] Betaleser für ...*

*zum Beispiel "Fanfiction (Fandoms Tolkien, Star Wars), Fantasy Stories, Longfics only", der Titel enthält also eine erste Spezifikation der von euch gelesenen Texte, die im Postweiter detailliert wird

Textsorte(n): Story, Playstory oder Fanfictions mit Angabe des Fandoms

Genre(s):

Altersfreigabe(n): Wie hoch sollten die von euch gelesenen Texte maximal oder minimal eingestuft sein?

Ungefähre oder zu erwartende Länge: Wie lang sollten die von euch gelesenen Texte maximal oder minimal sein?

Potenzielle Sexualitäten: Lest ihr nur bestimmte Sexualitäten oder bestimmte nicht?

Stärken/Schwächen: Was könnt ihr gut, wo seid ihr selbst nicht ganz so fitt? (Denkt daran: verschlimmbessern ist nicht schön!)

Eventuelle Referenzen: Habt ihr schon früher Betadienste geleistet? Eventuelle Links zu von euch gebetaten Texten

Kontaktmöglichkeiten: auch für den späteren Austausch

Weiteres: Falls noch etwas gesagt werden muss

Zuletzt bearbeitet: Am 20.03.2017 um 23:25 Uhr von AuctrixMundi
Angeheftet: Am 20.03.2017 um 23:10 Uhr von AuctrixMundi

Gebot: Betaleser für Stories und Fanfictions, bis 10.000 Wörter

Am 25.03.2017 um 15:29 Uhr

Textsorten: Stories, evtl. Fanfictions (Artemis Fowl, Mistborn, HP, Königsmörder-Chroniken, Hobbit; Sherlock, Supernatural 1-8)

Genres: Komödie; Abenteuer, Drama, Mystery, Thriller; Fantasy, Sci-Fi; keine Erotik

Altersfreigabe: Egal

Länge: Bis 10.000 Wörter (evtl. auch länger)

Stärken: Rechtschreibung, Grammatik, Wortwahl, Logik

Schwächen: Harte (aber ehrliche!) Kritik

Referenzen: Hilfe bei Charakterentwicklung für galad

Kontaktmöglichkeiten: Email auf Anfrage

Weiteres: Deutsch-Englisch zweisprachig, Linguistik-Studium

Zuletzt bearbeitet: Am 27.04.2017 um 12:20 Uhr von pseudonymrDQch
#2

Gebot: Betaleser für Fanfictions

Am 28.06.2017 um 16:27 Uhr

Textsorte(n): Playstory oder Fanfictions folgender Themen:

  • Manga/Manhwa: One Piece, Attack on Titan, Black Butler, Anatolia Story, Diabolik Lovers, Noblesse, Hellsing, Sailor Moon
  • Games: Overwatch, Warcraft/World of Warcraft, The Witcher 3: Wild Hunt
  • Fernsehserien: Supernatural, Hannibal, Westworld, Game of Thrones (mit Buch-Wissen)
  • Filme: Hannibal-Lecter-Filme, Disney-Filme

Ich kenne diese Fandoms recht gut, daher kann ich dort auch ein IC-Verhalten der Charaktere mit einbeziehen. Legt ihr darauf keinen Wert, übernehme ich gern auch andere Fandoms :)

Genre(s): Humor, Romantik, Schmerz/Trost - kein Sci-Fi/Erotik

Altersfreigabe(n): egal

Ungefähre oder zu erwartende Länge: 200 - 5000 Worte pro Kapitel/OneShot

Potenzielle Sexualitäten: Egal

Stärken/Schwächen: Rechtschreibung und Grammatik kann ich recht gut und auch die Kommasetzung sitzt, leider habe ich selbst eine etwas altmodische Schreibweise und das färbt sich manchmal durch.

Kontaktmöglichkeiten: Storyhub oder auf Nachfrage Animexx oder E-Mail/Skype

Weiteres: Deutschsprachig

Von heute auf morgen kann ich keine Beta-Lesung versprechen, etwas Zeit brauche ich dafür.

Gebot: Betaleser für Fanfictions (Harry Potter)

Am 06.11.2018 um 17:06 Uhr

Textsorte(n): Fanfictions (Harry Potter), eventuell auch Playstorys (Harry Potter)

Genre(s): Alle außer Horror, Humor/Parodie, Erotik und Sci-Fi

Altersfreigabe(n): maximal 16

Ungefähre oder zu erwartende Länge: Am liebsten mittellange Sachen bis so 30.000 Worte, bei längeren Sachen und Oneshots kommt es sehr drauf an.

Potenzielle Sexualitäten: Alles ist okay

Stärken/Schwächen: Stärken: Charakterisierung (Ist die Figur in character? Ist das Pairing glaubwürdig?); Anbindung an den Canon; grobe Stilsünden (z.B. bei POV-Wechseln); für Schreibneulinge umfassendes Mentoring. Schwächen: Rechtschreibung und Grammatik (erkenne nur die offensichtlichsten Fehler); Textraffung; ggf. lange Wartezeiten

Eventuelle Referenzen: Keine Beta-Dienste, aber schon etliche Schreibratgeber-Essays und Kolumnen verfasst, u.a. Tutorials für fanfiktion.de und eine (begonnene) Anlayse und Verbesserung von "Harry Potter and the Cursed Child"

Kontaktmöglichkeiten: Storyhub-PN, weiteres dann privat

Weiteres: Nur deutsch und bitte nur, wenn ihr die Absicht habt, canon aware und keine allzu krassen AUs zu schreiben. Ich habe einige No-Gos, die zu lang für hier wären, daher habt Verständnis, wenn ich erstmal noch ein paar Dinge über eure Geschichte wissen will, ehe ich euch zusage oder nicht.

Zuletzt bearbeitet: Am 22.12.2018 um 16:31 Uhr von Augurey
#4

Gebot: Betaleser für Fanfictions und Stories

Am 22.12.2018 um 12:58 Uhr

Textsorten: Fanfcitions (Harry Potter) andere Fantasy Fanfiction können gerne erfragte werden. Aber auch Fanfiction zu TV Serien (Lenßen und Partner, Auf Streife) und gerne auch Stories die selber geschrieben sind.

Genres: Fantasy, TV Serien, kein Horror, Science Fiction, Erotik

Altersfreigabe: Ist egal

Länge: Am liebsten Kurzgeschichten, es können aber auch gerne etwas längere Geschichten sein

Stärken: Grammatik, Sätze kürzen und umstellen.

Schwächen: ehrliche Kritik

Kontaktmöglichkeit: E-Mail auf Anfrage oder hier über Storyhub.

Eventuelle Referenzen: Ich habe noch keine.

Bei längeren Geschichten kann es ein paar Tage dauern bis ich sie Betagelesen habe.

[Gebot] Betaleser für Fantasy und Kurzgeschichten

Am 10.02.2019 um 20:01 Uhr

Textsorte(n): Eigene Geschichten, Kurzgeschichten und Longfics.
Fanfictions zu folgenden Fandoms:

  • Free Rein / Zoe & Raven - Freiheit im Sattel
  • Der Herr der Ringe, Movieverse

Genre(s): Fantasy, Historisch, Dark Academia, Literary Fiction, YA; Poetry Slam. Gerne gemischt mit anderen Genres. Auch andere Genres auf Anfrage.
Keine Geschichten, in denen Romanzen das Hauptgenre sind. Kein Horror, kein Erotik.

Altersfreigabe(n): Alles.

Ungefähre oder zu erwartende Länge: Kurzgeschichten bis 10.000 Wörtern und Romane bis 150.000 Wörtern.

Potenzielle Sexualitäten: Alles.

Stärken: Stil, Sätze verkürzen, Plotholes & Charakterisierung, Worldbuilding.

Schwächen: Deutsche Grammatik sitzt nicht zu 100%.

Eventuelle Referenzen: Ja, diese sind aber nicht (mehr) online. Betalesedienste für RL-Freunde (literarische Texte, Hausarbeiten).

Kontaktmöglichkeiten: Per Privatnachricht hier auf StoryHub; danach kann gerne die Mailadresse ausgetauscht werden.

Weiteres: Ich arbeite gerne über externe Mail oder Dropbox.
Ich kann auch eure englischsprachigen Texte betalesen, falls gewünscht. Ich studiere Anglistik und Literaturwissenschaften. (:
Falls ihr Interesse habt, fragt bitte an, ob ich die Kapazität für eure Geschichte habe. Es können - z.B. in der Klauseurenphase - lange Wartezeiten auftreten. Ich werde euch davor aber rechtzeitig informieren.

Gebot: Betaleser für Storys und Bücher

Vor 6 Tagen, einer Stunde und 31 Minuten

Textsorte(n): Story, ganze Buchprojekte

Genre(s): alles außer:  hetero Romanzen und hetero Erotik, Teile einer Reihe

Altersfreigabe(n): von 12 bis 18 gerne alles

Ungefähre oder zu erwartende Länge: ist mir egal,rechnet aber bitte damit, dass ich für längere Werke auch länger brauche.

Potenzielle Sexualitäten: wie schon geschrieben, keine Hetretosachen, bevorzugt schwule Literatur

Stärken/Schwächen:  Ich biete euch hier Hilfe im Bereich Rechtschreibung, Grammatik und Formulierungen an . Kommasetzung kann ich nicht so gut

Eventuelle Referenzen: Ich bin noch Anfänger was das Betalesen angeht, habe aber schon drei Bücher Korrekturgelesen.

Kontaktmöglichkeiten: Bitte per PN

Weiteres: Ich behalte mir immer vor ein Buch abzulehnen, wenn es mir schlichtweg überhaut nicht zusagt, da ich dann schlecht unvoreingenommen an das Buch rangehen kann.  Ich übersehe sicher auch mal was, also erwartet bitte KEINE Profiarbeit. Immerhin ist es für euch auch kostenlos.

Neue Kommentare

Vor 14 Stunden und 41 Minuten
Von JessiV
Hallo,

ich gehöre, glaube ich, zu den wenigen Menschen, die Goethe verschlungen und auch freiwillig in ihrer Freizeit außerhalb des "institutionellen Zwangs" gelesen hat. Ich habe Verse aus Willkommen und Abschied abgeschrieben und damals in meinem Jugendzimmer aufgehängt. (Ja, ich hatte trotzdem einen Freundeskreis. Sie konnten damit leben :D)
Ich gebe dir also folglich in vielen Punkten vollkommen recht und wünschte, du könntest mein zustimmendes, enthusiastisches Nicken sehen, während ich deinen Text gelesen habe. Du sprichst mir vollkommen aus der Seele.
Auch gebe ich dir in deiner Kritik an der Schule recht. Allerdings - und wir wussten, es würde ein Aber oder eben ein Allerdings kommen - bin ich beruflich mittendrin in dieser Materie und sehe da viele Schwierigkeiten. Um Schülern Goethe, Schiller und Co schmackhaft zu machen, muss man weg vom Zwang, weg vom "Auskauen" , weg vom Überinterpretieren von Dingen, bei denen auch Erwachsene Probleme haben und hin zum Alltagstauglichen, zum lustvollen Lesen. Man muss es den heutigen Kröten so anbieten, dass sie von sich aus motiviert sind und es cool finden, Goethe und co gelesen zu haben.
Ideal wäre es, wenn es irgendeine Figur bei Fortnite geben würde mit unglaublichen Kräften, mit der man alles gewinnen kann, die eben nicht so einen furchtbar nervigen Tanz hinlegt, sondern Goethe zitiert oder sowas. Es ist traurig, aber wahr: Die Jugend erreicht man fast nur noch über solche Maßnahmen. :D
Das ist eine ganz, ganz schwierige Aufgabe, die aber dringend angegangen werden sollte. Denn Goethe ist und bleibt für unsere Gesellschaft, ob nun wissentlich oder unwissentlich, ein unglaublich innovativer, zeitloser Philosoph und Künstler, der uns jederzeit umgibt. Denke man nur an Slogans wie "Hier bin ich Mensch, hier [kauf] ich [ein]." (Das erste, was mir gerade eingefallen ist, ich bin sicher, es gibt noch andere, die mir gerade nicht spontan in den Sinn kommen).
So, *tiefdurchatme* jetzt habe ich mich erstmal genug geäußert :D
Vielen Dank für dieses Essay. Da blätter ich jetzt doch glatt mal wieder durch mein Goethe-Gedichtsband ;)
LG Jessi
Mehr anzeigen
Vor 20 Stunden und 13 Minuten
Von Strati
Ja gut... Meine Freunde vom Gymnasium meinen zwar, dass Faust scheiße war, aber nachdem das hier nun die zweite Empfehlung ist (die erste kam von meinem Onkel, der Lehrer ist) werde ich mir das evtl. mal auf mein E-Reader laden xD Mehr anzeigen

Neue Postings

Vor 9 Stunden und 42 Minuten
Einfachich ist StoryHub beigetreten
Vor 13 Stunden und 49 Minuten
KatWolfLWs Story mit neuem Kapitel: