Storys > Kurzgeschichten > Liebe > Lust

Lust

14
1
09.05.20 15:35
16 Ab 16 Jahren
Fertiggestellt

Es war total verrückt, was sie tat... Sie spürte in sich dieses Feuer, dieses Kribbeln. Und sie wollte mehr davon. Draußen wurde es langsam dunkel; niemand würde etwas sehen, wenn sie dorthin ging.

Einmal noch betrachtete sie sich im großen Spiegel im Schlafzimmer. Die knallenge schwarze Jeans und ein schwarzer Pullover, unter dem sie nur ihre nackte Haut trug - sonst nichts. Naja, sie war zwar keine 20 mehr, aber sie konnte sich sehr wohl noch sehen lassen. Die schwarze figurbetonte Winterjacke zog sie im Flur schnell über und griff nach ihrem Autoschlüssel, der dort auf dem kleinen Schränkchen lag.

Auf dem Weg zum Einkaufszentrum, dachte sie ständig darüber nach, wie weit sie tatsächlich gehen würde. Nur ein bisschen küssen und streicheln? Oder würde mehr geschehen? Ihr Herz pochte, als sie auf dem Parkplatz vom Einkaufszentrum ankam und dort ausstieg. Sie hatte das Gefühl, dass alle um sie herum das Pochen hören konnten, während sie an einige Menschen vorbei ging, um zum verabredeten Treffpunkt zu gelangen. Er war noch nicht da. Das erste Mal, als sie ihn traf, hatte er ihr so viele schöne Dinge gesagt... Es war so unglaublich, was er alles in und an ihr sah. Ein Meer voller Komplimente. Und sie hat es genossen, wie er sie dabei angesehen hatte und ihre Persönlichkeit mit Worten streichelte.

Sie zog ihr Handy aus der Jackentasche und schaute nach, ob er ihr eine Nachricht geschrieben hatte. Tatsächlich. Er schrieb, er wäre auf demselben Parkplatz wie beim letzten Mal. Es waren nur 40 Meter dorthin. - Als sie um sein Auto zur Beifahrertür ging, öffnete er diese von innen für sie. Sie stieg ein und schloss die Tür. Er begrüsste sie mit einem leisen "Hallo" und sagte ihr, wie anziehend sie aussehen würde. Ihr Herz klopfte schneller - nein, es raste und das Feuer brannte hell in ihr. Ihre Lippen begegneten sich; sanft...ein Hauch, von einem Kuss, der ihr Verlangen nach mehr auflodern ließ. Dann noch ein Kuss, voller Leidenschaft und nicht enden wollend. Er hob seine Hände empor und streichelte ihren Hals. Die Augen immer noch geschlossen, verspürte sie die prickelnde Lust nach mehr.

Er bemerkte es und öffnete langsam den Reißverschluss ihrer Jacke... seine Hände begannen zu wandern... Sie wollte es und legte ihre Hände um seine Schultern. Er glitt mit seinen Händen am Pullover entlang weiter runter und umfasste ihre Brüste... spielte mit ihnen. Ein Jauchzen von ihr, dass von leidenschaftlichen Küssen verschluckt wurde. Mehr....noch mehr... Sie wollte alles. Mit ihm. Jetzt..... Er zog ihren Pullover hoch und seine Hände verschwanden darunter. Die Welt drehte sich um sie, und seine Berührungen auf ihrer weichen Haut ließ sie versinken in Lust und Leidenschaft...

Plötzlich fühlte sie, wie sie jemand an ihrer Schulter rüttelte. Aus der Ferne rief jemand ihren Namen. Erst leise und dann immer lauter. Sie schlug ihre Augen auf und sah ihren Ehemann vor sich stehen. Dann erst bemerkte sie, dass sie sich zuhause im Wohnzimmer auf der Couch befand. Eingeschlafen - sie war eingeschlafen! ... Aber diese prickelnde Lust spürte sie immer noch...

Autorennotiz

Zu gerne würde ich Eure Meinungen und Verbesserungsvorschläge zur Story wissen - also schreibt mir gerne.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

0
BerndMooseckers Profilbild
BerndMoosecker Am 09.05.2020 um 18:16 Uhr
Erotische Träume, sind Träume von Sehnsucht und geheimen Wünschen. Das finde ich, ist in dieser kurzen Erzählung spannend beschrieben. Gefällt mir gut und entspricht aus meiner Sicht der Lebenswirklichkeit.
Sillys Profilbild
Silly (Autor)Am 09.05.2020 um 21:01 Uhr
Vielen Dank Bernd. Und ich muss Dir sagen, dass Du Recht hast...

Autor

Sillys Profilbild Silly

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Sätze:58
Wörter:545
Zeichen:3.082

Kurzbeschreibung

Eine Frau trifft heimlich einen Mann, der sie nach mehr verlangen lässt.... Doch dieses Treffen findet ein unerwartetes Ende.

Kategorisierung

Diese Story wird neben Liebe auch im Genre Erotik gelistet.