Storys > Biografien > Nachdenkliches > Sand der Zeit

Sand der Zeit

28
1
18.12.2018 17:53
Fertiggestellt

„Lauf ich barfuß auf den Sand der Zeit, neben mir das Meer…die Sonne scheint, die Welt erhellt im Schein der Falschheit, das glitzern auf der Oberfläche des Wassers, trügerischeres Bild.“

Abseits von all den Mächten, besonnen im Rausch der Wahrheit. Hör hin! Wie das Meer rauscht, beruhigt und voller unerfüllter Träume. Gezeichnet stehst du am Strand deines Lebens, aus den Tiefen der Ozeane befreit. Geweint und gelitten, sturzbetrunken in den traurigsten Nächten. Fast ertrunken an den Neid der Menschheit, destruktiver Scheiß. Eurer verdammter Selbstwert ihr euch selber vortäuscht, mein Beileid. Die Lügen die in Wellen nach vorne getragen werden, abartige Schäume. Wirft entschlossen den Bumerang der Zerstörung in dem Glauben er kommt mit Macht zu euch zurück, ich verrate dir….“Wer für den Strick geboren ist, wird im Wasser nicht umkommen“.

So stehe ich am Strand auf den Sand der Zeit mit der Liebe meines Lebens an der Hand, nein wir verspotten nicht, das wären nicht wir. Verstehen das! Das Leben ist Hart und oft unfair, doch fährt ihr mit eurem unerklärlichem Urteil gegen die Wand. Es entsteht ein Flammenmeer….

Nun zu dir auch du erhältst deine Zeilen, will ich dich nicht in Unwissenheit lassen weilen. Welches Recht hast du, Hure zu äußern,…Wer bist du? Deine Herrschaft hier und jetzt hast du dir aus schlechter Moral verdient, guter König oder böser König!? Wer bist du? Hängst du mit den Klotz am Meeresgrund mit dem Blick auf all diejenigen die ihr Glück leben, deine Chance? Verpasst! Sei Konstruktiv…Junge!

Leb ich ein glücklich Dasein in Liebe und Harmonie ….aus den Schatten der tiefe entflieh.

Das Flammenmeer brennt, wagt auf dünnem Eis zu stehen, der Widerspruch ganz gleich. Redet, lästert, tratscht,….der Tag der Abrechnung wird kommen…das wird unser heiliges Monument.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

0
Larlysias Profilbild
Larlysia Am 13.07.2019 um 21:57 Uhr
Hallo! Ich habe gerade deinen Text erneut gelesen. Aber wie letztes Mal kam ich einfach nicht mit deinem Text klar - es blieben einfach viel zu viele Fragen übrig! Es kommt eine negative, ablehnende Haltung in diesem Text rüber. Jedoch wird mir nicht klar, was du mit diesem Text aussagen willst, und was genau hier überhaupt passiert.Der Text besteht einfach nur aus unstrukturierten Schwurbeleien ohne Aussagen, die mich fragend zurücklassen.

Autor

WhitelightLuZs Profilbild WhitelightLuZ

Bewertung

2 Bewertungen

Statistik

Sätze:21
Wörter:318
Zeichen:1.795