Storys > Biografien > Alltag > Blog 2: Frauen kennen lernen leicht gemacht: Bekleidung

Blog 2: Frauen kennen lernen leicht gemacht: Bekleidung

4
29.09.20 18:09
Fertiggestellt

Schuhe sind bereits in Blog 1 geklärt.
Die Socken! Muss nicht Trauerflor sein, grau/Schwarz, probiere grün und gelb wenn du auch Männerkontakt wünscht. Auch rot, alles ist heute erlaubt, auch 2 verschieden Farben werden bemerkt, wenn man sich nicht dein Gesicht merkt, den den Typ, mit den bunten Socken merkt man sich. Nicht übertreiben und vielleicht rote Schuhe, da muss dann wirklich schon alles passen!
Zu den Hosen, ich finde zerfetzte von der Optik unansehnlich. Ja, es ist modern, die Löcher und Flicken werden immer größer und bunter, aber es ist einfach schiach! Jans sind Super und wenn du beknödelt bist und es dir leisten kannst, so nimm eine gut geschnittene Lewis oder sonstige Marke. Leiste dir auch den Luxus, wenn du alleine einkaufen gehst, das Personal das da herumlauft, meine nicht die Säulenverkäufer, die findest du eh nicht, nein, die die ihren Beruf gelernt haben und lass dich anschauen. JA! Das ist nichts Schlechtes, sie soll schauen, ob dein Arsch richtig in der Hose sitzt. Und die Verkäuferinnen freuen sich, für die Abwechslung vom schlichten und wegräumen, wenn sie auch mal gelerntes preisgeben dürfen.
Die Frauen schauen, auf Augen, Hände und Popo. Da muss man punkten, dann kommt Stimme, Größe, Haare, Glatze, Figur und viele weitern Details, die ich alle besprechen werde, bevor wir zur Tat schreiten.
Aber natürlich ist es gleich eine Übung, mit der SALES LADY ins Gespräch zu kommen.
Wenig los heute oder ; ziemlich viel zu tun, gibt's die Hose auch in Schwarz und so etwas in der Richtung. Nein kein Date ausmachen, ja kann man, hab ich gemacht, mit einer Schuh Verkäuferin, aber das ist eine andere Geschichte!
Also nicht gleich anbraten, wenn si auch noch so Hübsch ist, sondern wiederkommen, wieder neuerlich Kontakt aufnehmen, die Hose anziehen und darauf ein Gespräch aufbauen, ein wenig Fantasie müsst ihr schon selbst haben. Aber ich habe noch zahlreiche Möglichkeiten auf Lager, die ich noch bringe.
SO, noch sind wir mit Hose nicht fertig, auch Wichtig!
KEINE HOSE EINEN ZWEITEN TAG ANZIEHEN! Warum?
Aufhängen und ruhen lassen, sonst habt ihr in kürzester Zeit die Knie draußen und das ist in der Profilansicht einfach nur hässlich.
Also mehrere Hosen, mehrere Farben und der Herr bis 40 kann auch durchaus rot tragen. Und es passt einfach nicht, als 60-jähriger sich wie ein 40-Jähriger zu kleiden. Mit würde das Alter annehmen, das ist ganz wichtig, auch wenn wir ein junge oder jüngere Frauenschicht ins Auge gefasst haben. Warum?
Sage ich auch, wenn sie (so wie ich) eine Beziehung, Freundschaft zu einer wesentlich jüngeren Frau anstreben, bei mir war sie fast 20 Jahre jünger ich bereits 53. So will diese, wenn sie sich mit dir einlässt, keine Bubis in roten Hosen, die kann sie immer haben. Wenn es was werden soll, so nur dann, wenn du IHREN Vorstellungen entgegenkommst. Und die sind Vaterfigur, Vaterersatz, gestandenes Mannsbild. Einer zum Anlehnen, sich geborgen und sicher fühlen.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

LEOWITSCHs Profilbild LEOWITSCH

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Sätze:21
Wörter:512
Zeichen:2.933

Ähnliche Storys