Playstorys > Ein Vollpfosten auf der Flucht

Ein Vollpfosten auf der Flucht

152
5
22.1.2017 16:13
6 Ab 6 Jahren
In Arbeit

Die Bank zu überfallen, ist eine dämliche Idee gewesen und eigentlich hast du von Anfang an gewusst, dass das nicht gut gehen kann. Blöd nur, dass du ein geldgieriger Idiot bist, der meinte, ein halb ausgearbeiteter Plan, eine Pistole (zu der keine weiteren Infos vorliegen, weil du von Waffen keine Ahnung hast) und ein bisschen Glück würden ausreichen, um sich vorzeitig den weiteren Lebensunterhalt zu sichern. Jetzt stehst du im riesigen Tresorraum, der einem Film entsprungen zu sein scheint, um dich herum liegen Batzen an Geldscheinen und über deinem Kopf blinkt eine Lampe in rotem Licht im Takt des Alarmgeräuschs, das wahrscheinlich die bald eintreffende Polizei übertönt. Allerdings hast du dein Leben in Freiheit noch nicht aufgegeben und noch dazu willst du nicht, dass dich alle für den Idioten halten, der du bist, weswegen du beschließt, doch noch zu türmen.

Der Tresor ist nicht vollständig einsehbar und du bist ein unauffälliger Mensch. Sich verstecken und nachher rausschleichen, ist der Plan.
Du bist unsportlich, aber ein Sprint zum Hinterausgang ist vielleicht noch drin.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

0
Bloonas Profilbild
Bloona Am 22.7.2017 um 9:21 Uhr
Sehr gut gemacht.
Hab mich beim lesen echt gut amüsiert ^^
0
Larlysias Profilbild
Larlysia Am 8.3.2017 um 12:57 Uhr
Ich bin 5 Entscheidungen weit gekommen, es ist echt witzig zu sehen, wie man am Ende doch verhaftet wird :) Ich mag deine Playstory!
mockingbirds Profilbild
mockingbird (Autor)Am 9.3.2017 um 12:13 Uhr
Danke :) Eventuell kommt irgendwann auch noch ein Ende, bei dem man entkommt, aber dass das irgendwie funktioniert, ist doch sehr unwahrscheinlich :D
0
BernardBraegans Profilbild
BernardBraegan Am 4.3.2017 um 12:25 Uhr
War eine wirklich nette Unterhaltung :D
Tja... Der Plan als Kranker war ja ganz plausibel, der Einbruch war nur unprofessionell.
mockingbirds Profilbild
mockingbird (Autor)Am 9.3.2017 um 12:12 Uhr
Unprofessionell ist da noch ein sehr nettes Wort für xD Freut mich, dass es dir gefallen hat.
0
Easxyas Profilbild
Easxya Am 22.1.2017 um 14:37 Uhr
Mist, falsch gedrückt und nur 4,5 Sterne statt 5 gegeben... na ja egal!
Unterhaltsam wars und auch gleich entkommen... wäre da nicht diese Überwachungskamera gewesen...
mockingbirds Profilbild
mockingbird (Autor)Am 22.1.2017 um 15:44 Uhr
Freut mich, dass es dich unterhalten hat :D Mit dem Geld abhauen hättest du übrigens gar nicht können und du hast es so schon ziemlich weit geschafft, wenn nicht so an eines der drei erfolgreichsten Enden :D
0
EagleWriters Profilbild
EagleWriter Am 20.1.2017 um 17:10 Uhr
Na ja immerhin. für die erste Runde habe ich überlebt... und ein paar Polizisten suspendiert bekommen. ^^
EagleWriters Profilbild
EagleWriter Am 20.1.2017 um 19:14 Uhr
Und Runde Nummer 2 endete in den freundlichen Armen des SEK :D
mockingbirds Profilbild
mockingbird (Autor)Am 20.1.2017 um 18:53 Uhr
Dann hast du zumindest nicht den kürzesten Weg genommen :D Übrigens ein kleiner Spoiler: Du kannst gar nicht sterben. Und einen Weg an das Geld zu kommen, gibts auch (noch) nicht. Hier ist eher der Weg das Ziel ^^

StoryHub Awards 2017

Diese Playstory wurde bereits von jemandem für die StoryHub Awards 2017 nominiert.

Autor

mockingbirds Profilbild mockingbird

Bewertung

15 Bewertungen

Kurzbeschreibung

Reich werden und ein unbeschwertes Leben wollen wir doch alle. Doch auf dem rechten Weg dazu zu kommen, ist beschwerlich und meistens lang. Eine Bank zu überfallen ist deutlich kürzer, allerdings auch deutlich beschwerlicher.