Forum > Rollenspiele > Rollenspiel-Ideensammlung

Rollenspiel-Ideensammlung

Hier können Ideen für neue Rollenspiele präsentiert und diskutiert werden
Threads: 2 Beiträge: 1 Abonnenten: 3
Hallo Leute! Das ist das erste Mal, dass ich auf einer Schriftstellerplattform nach einem Rollenspiel suche - ob es auch das letzte Mal wird, hängt wohl von verschiedenen Faktoren ab ;) Tatsache
0 46

Noch keine Beiträge

Hallo! Ich suche ein paar Leute (2 - 5 Leute), die mit mir ein Fantasy-Rollenspiel hier starten. Ihr solltet über 16 Jahren alt sein und die deutsche Sprache (und deren Rechtschreibung und
1 107
Neuster Beitrag: Interesse besteht Von Juwel

Registriere Dich, um eigene Threads erstellen zu können.

Neues im Forum

Vor einem Tag, 13 Stunden und 44 Minuten
Von LockXOn
Drabble Nr.26Vergebung ist teuerFandom: Final Fantasy 7Neuer Prompt Stichwort: Muskelkater Stimmung: allgemein Mehr anzeigen
Zum Thread Story-Empfehlungen
Am 14.10.2020 um 21:47 Uhr
Von Yuki
Doki Doki Nagayto Roman -> Liebe Inhaltsangabe:Die stille Reiju sieht sich eines Tages mit ihrem Mitschüler Ace konfrontiert. Nachdem sie sich darauf nach Beginn des neuen Schuljahres immer wieder in Vorkommnisse mit ihm verwickelt findet, kommen sich die beiden näher. Allerdings hat Ace eine lange Vergangenheit und auch Reijus Leben wird zu dem Zeitpunkt schwer erschüttert. Dennoch können sie nicht voneinander lassen. So fügt sich Reijus eigener Freundeskreis mit dem von Ace zusammen und sie beginnen den Schulalltag, als auch all die anderen Probleme des Lebens, gemeinsam anzugehen. Eine Geschichte, die etwas mehr über die Liebe der Freundschaft, als über die Liebe nur zweier Menschen zueinander geht. FSK 6 ein kleiner Auszug: "Hey!" Eine laute, raue Stimme erfüllte den gesamten Schulflur. Sie klang aufgeheizt. Verwundert horchte er auf und sah sich um. Drama in der Schule war selten, wer konnte das sein? Als er sich umdrehte sah er ein Mädchen. Er kannte sie nicht wirklich, doch sie war in seiner Stufe. Mit bösem Blick stapfte sie ausgerechnet auf ihn zu. "Du!", rief sie weiter und erhob ihren Finger. Verwirrt schreckte er auf. Sie meinte wirklich ihn. Fragend blickte er ihr ins düstere Gesicht. "Ja genau, ich meine dich!" Sie schritt immer weiter auf ihn zu, bis sie ihm ganz nah war und ihm mit dem Finger ins Gesicht deuten konnte. Leicht ging sie auf ihre Zehenspitzen, doch für Augenhöhe war sie noch immer viel zu klein. "Ich habe keine Ahnung wie du heißt, aber ich muss mit dir reden." Grund der Empfehlung:Ich mag den Erzählerstil, auch wenn er am Anfang gewöhnungsbedürftig ist, aber wenn ihr generell auf die Japanische Geschichte steht und zusätzlich auf Freundschaft und Familie, könnte es was für euch sein. Doki Doki Mehr anzeigen