Augureys Profilbild

Augurey

34 Abonnenten Rang: Literaturwunder

Augureys Kommentare

Zur Story Funke
Am 05.04.2020 um 18:43 Uhr
AWWW! Wie wundervoll. So schön und passend gerade. Danke dir dafür. Das ist ein wunderwolles Geschenk *_*
Zur Fanfiction Das Weihnachtsrätsel 1
Am 27.12.2019 um 12:46 Uhr
Ahaha! Das war ja mal ein lustiges Abenteuer. Vielen Dank für diesen Oneshot. Wer hätte gedacht, dass es an Weihnachten so lustig sein kann. Ich kann mir dir drei so richtig schön im Geschenkehaufen vorstellen - ein Bild für die Götter. *wischt sich die Lachtränchen weg*. Albus' Amüsement hat mir auch gut gefallen. Er ist doch manchmal ein recht komischer Kauz, über den Minerva nur den Kopf schütteln kann. Die Idee mit dem Niffler ist großartig. Ich hoffe, es ist nicht Newt Scamanders Haustier ^^. Und die Schüler ahnen nichts... Alles in allem ein echt tolles Geschenk und eine schöne Überraschung. Einziger Punkt, über den ich ein wenig zu kritteln hab. Die gute "Pomela" Sprout heißt eigentlich Pomona ;-). Eine gute Zeit dir! Mehr anzeigen
Zur Fanfiction Pech-Pachter 1 1
Am 20.11.2019 um 16:40 Uhr
Ahaha! Okay, das ist jetzt fies. Dein lyrisches Ich ist wirklich sehr wütend, aber andererseits musste ich herzlich lachen! Armer Pechvogel! Aber ich mag die Idee, vielleicht liegt ja ein Wasserfluch auf ihm. Nur ein Wermutstropfen: Eine Fandomzuordnung hätte ich schon schön gefunden, sonst könnte ja auch einfach eine Story sein.
Zur Fanfiction Spiegel mit schwarzem Glas 1
Am 20.11.2019 um 14:57 Uhr
Hallo Goth,
Heute komme ich endlich mal dazu, dir auch zu deinem Drabble Feedback zu geben. Die Idee deines Drabbles gefällt mir sehr gut. Ich hab von Lovecraft bisher nur eine Handvoll Kurzgeschichten gelesen, deswegen weiß ich nicht, wer oder was Yog-Sothoth ist. Aber die Darstellung des Spiegels, die unheimlich Kraft und das Schwarz-Weiße gefällt mir. Leider hab ich auch ein paar Kritikpunkte. Erstmal stimmen die Zeiten nicht. Du beginnst mit der Gegenwartsform, springst dann in die Vergangenheitsform und wieder zurück in die Gegenwart. Der Satz "Ich stellte ihn in ein kleines Zimmer" ist korrekt, weil das ja in der Vergangenheit passiert ist. Aber der Spiegel ist ja noch immer ein Spiegel und war nicht nur einer, oder? Auch die Grammatik müsste nochmal überarbeitet werden. "Kreaturen, die meinen Verstand zerstören" finde ich sehr trocken. Klar, bei einem Drabble ist wenig Raum für Show, Don’t Tell. Aber ein wenig mehr Leben reinbringen geht schon. Sowas wie „Kreaturen… Kreaturen unbegreiflich und unbeschreiblich“ zum Beispiel. Hat genausoviel Worte und dass die Kreaturen über den Verstand deines Erzählcharakters gehen, ist auch so klar. Die beiden letzten Sätze verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Wer ist mit „euch“ gemeint? Die Leser deines Drabbles? Falls ja, würde ich den letzten Satz weglassen und da noch näher drauf eingehen, zum Beispiel indem du erwähnst, dass die Kreaturen über die Schultern aufs Handydisplay schauen oder so. So geht es nämlich etwas unter. Falls nicht die Leser gemeint sind, müsstest du noch näher erklären, wer das „euch“ sein soll. Fazit: Ganz guter Ansatz, aber ausbaufähig. Der Spiegel ist klasse, bei der Umsetzung gibt es noch Luft nach oben.
Grüße, Augurey
Mehr anzeigen
Zur Fanfiction Vorbereitung 1
Am 20.11.2019 um 14:29 Uhr
Hallo Yuki,
Oh je, der/die Arme! Das ist wirklich gemein von "denen" und noch dazu bescheuert. Diese Geschlechterklischees! Aber die Vorstellung, dass das Ranma dem Bösewicht in dem Aufzug eins überbrät gefällt mir. Das hat was Rebellisches gegen diese dämliche Aktion. Grüße, Augurey :)
Am 19.11.2019 um 4:52 Uhr
Hallo Larlysia,
Noch ein Geschenk für mich, das ich offensichtlich bewertet, aber noch kein Feedback geschrieben habe. Schande über mich. Wie auch immer: Ich habe es gerade nochmal neu entdeckt und finde es einfach wundervoll! Die Nervosität und die Scham passen so gut zu Remus! Und ebenso schön finde ich es, dass Poppy ihn so auffängt. In meinem Headcanon ist er immer ihr kleiner Junge und als er nach Hogwarts zurückkehrt, ist sie eine sehr herzliche, mütterliche Freundin. Vielen Dank für das Geschenk!
Mehr anzeigen
Am 19.11.2019 um 4:38 Uhr
Hallo Du!
Nachdem ich dir schon eine Bewertung hinterlassen habe, schiebe ich das Review gleich nach und mache es kurz und knackig. Das Lob: Du benutzt sehr schöne Bilder, manche mögen das vielleicht schwülstig finden, aber mir gefällt dieser schnörkelige Stil sehr gut. Die Kritik: Leider ist er Text ein Standvild. Es ist ja keine Handlung drin, du beschreibst die Thestrale ja nur. Deswegen finde ich es als Beschreibung an sich sehr schön, emfpinde es aber weniger als Geschichte im eigentlichen Sinne. Mir würde es sehr gefallen, in den folgenden Geschichten etwas Handlung zu sehen. An sich finde ich deine Drabble-Idee nämlich klasse und trifft genau mein Weltfiction-Herz :). Gruß, Augurey
Mehr anzeigen
Zur Fanfiction Rareship Ficathon
Am 28.07.2019 um 15:30 Uhr
Hi Liz! Nachdem ich gerade wieder die Projekte füttere, hab ich mich erinnert, dass du ja was zum Rareship Ficathon geschrieben hattest und weil heute Sonntag ist, hab ich mir die Zeit genommen, mal reinzulesen. Und ich bereue es wirklich nicht. Deine Geschichte ist wirklich schön geschrieben, man merkt in jeder Sekunde dieses zarte und zärtliche Miteinander der beiden und das Ende, der Tanz im Schnee, war einfach mega romantisch. An sich bin ich ja nicht so der große Romanzenfan, zumindest was Longfics angeht, aber so kleine Momentaufnahmen mag ich doch recht gern. Das einzige, was mich etwas störte, ist dass du manche Sachen wiederholst. Zum Beispiel fragt Cedric Cho, ob er was zu trinken holen soll und nur ein paar Sätze später schreibt, dass er vergessen hat, dass er was zu trinken holen wollte - also genau die selben Worte. An solchen Stellen würde mir etwas Abwechslung gefallen. In dem Beispiel hätte man auch sagen können, dass er vergessen hat, Cho eine Erfrischung zu bringen. Wäre inhaltlich dasselbe, würde aber etwas Abwechslung reinbringen. Ansonsten fand ich die Geschichte wie gesagt sehr schön. Ich mag diese Unsicherheit der beiden sehr gerne, das passt gut zu den Charakter und vor dem Hintergrund Cedrics Schicksals ist es so schön bitterromantisch. Liebe Grüße und einen tollen Sonntag dir, Augurey Mehr anzeigen

Mitglieder

KaReLoys Profilbild
Rang: Alphabetkenner
KaraSilvers Profilbild
Rang: Frischgebackenes Mitglied
Karyuchans Profilbild
Rang: Anfänger
KatWolfLWs Profilbild
Rang: Möchtegernautor
Kathi71s Profilbild
Rang: Buchstabenfreund