Fanfictions > Bücher > Sonstiges - Bücher > Das Modell

Das Modell

28
2
9.11.2019 23:10
16 Ab 16 Jahren
Fertiggestellt

Autorennotiz

Hallo, schön dass ihr reinschaut. Dieses Drabble ist ein Beitrag zur Fandomstaffel im Forum. Vielleicht habt ihr ja Lust, mal reinzuschauen: storyhub.de/forum/schreibwerkstatt/projekte/projekt-gedrabblete-fandom_staffel-fanfics

Kalt ist der Stuhl und steif der Leib. Marie hasst das Sitzen! Doch das Geheimnis, ihre Qualen, wagt sie aus Liebe nicht preiszugeben. Wie Stachel bohren sich Pinselborsten in ihr Herz, saugen gleich Vampirzähnen an ihr. Der Puls geht langsam, die Schwindsucht wütet. Ein Strich raubt ihr das Lächeln, ein Farbklecks den Haaresglanz. Kann das Martyrium nicht enden? Liebster, wähl das Leben, nicht dein Höllenwerk. Marie schreit und schweigt, kräftesiechend. Da jauchzt der Maler. Sie aber sinkt wie eine auspresste Farbentube in sich zusammen. Schwankend noch wandert ihr Blick zum Gemälde, dann lischt ihr Licht, im Auge das blühende Leinwandleben.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

1
LaylaMalfoys Profilbild
LaylaMalfoy Am 11.11.2019 um 18:05 Uhr
Ich schließe mich an, wunderschön geschrieben. Ein Kunstwerk in sich ;) Gerne mehr davon!
0
Goths Profilbild
Goth Am 10.11.2019 um 18:22 Uhr
Ich habe zwar " Das ovale Portät" von Poe noch nicht gelesen, aber von dem was ich gelesen habe ist es typisch für den guten Edgar. Der Stil fühlt sich auch an wie Poe-- fühlt sich beinahe so an als ob er es selbst geschrieben hat. Es hat was. ich glaube wir brauchen mehr solcher Fanfics. LG, Goth.
Augureys Profilbild
Augurey (Autor)Am 18.11.2019 um 21:14 Uhr
@Goth Ja, die Maske des roten Todes und ein paar andere sind auktorial geschieben, aber an den personalen Erzähler kann ich mich nicht erinnern. Wie auch immer: Danke für das Kompliment, ich war nur etwas irritiert.
Goths Profilbild
Goth Am 18.11.2019 um 20:27 Uhr
@Augurey Eigentlich schrieb er auch in der dritten Person. Er tat es in „Maske des roten Todes“ soweit ich weiß, oder täusche ich mich. Naja aber ich meine das es eher aus Lob und nicht so ganz direkt. Sorry für den Aufwand.
Augureys Profilbild
Augurey (Autor)Am 18.11.2019 um 16:26 Uhr
@Goth Danke für das Kompliment, aber um ehrlich zu sein, frage ich mich jetzt, woran du das festmachst. Ein paar antiquirte Worte und Satzstellungen machen doch noch keinen Poe, allenfalls jemanden, der schon viel altes Zeugs gelesen hat? Poe schreibt vorallem in Ich-Form, ich hier den personalen Erzähler. Außerdem wüsste ich ad hoc nicht, wo Poe eine direkte Anrede in in einem inneren Monolog geschrieben hätte. Sei mir nicht böse, aber ich bin jetzt ehrlich gesagt etwas verwirrt.
Goths Profilbild
Goth Am 18.11.2019 um 15:57 Uhr
@Augurey Das habe ich auch an deinem Stil gesehen. Fühlt sich sehr identisch an. Seinen Stil kann man nur gut nachahmen, wenn man schon so einiges von ihm gelesen hat. Finde ich auch gut so.
Augureys Profilbild
Augurey (Autor)Am 18.11.2019 um 14:49 Uhr
Hallo Goth! Danke für das Kompliment zu meinem Drabble erstmal. Allerdings muss ich auch gleich sagen, dass ich mich hier nicht mit fremden Blumen schmücken will. Der Plot stammt tatsächlich vom guten Poe, ich hab die Geschichte lediglich aus der Perspektive einer anderen Figur geschildet. Das ovale Porträt ist aber auch einer meiner Favoriten von ihm. Grüße, Augurey :)

Autor

Augureys Profilbild Augurey

Bewertung

3 Bewertungen

Kurzbeschreibung

Marie sitzt ihrem Gatten, einem beigesterten Künstler, Modell - mit schwerwiegenden Folgen. Eine Fanfiction zu Edgar Allan Poes Geschichte "Das ovale Porträt".

Kategorisierung

Diese Fanfiction wurde mit Drabble, Charaktertod und Schreibprojekt getaggt.