Forum > Fanfiction - Anime & Manga > One Piece > Rechercherthread

Rechercherthread

Am 19.02.2017 um 17:33 Uhr

Dieser Thread ist für die Recherche gedacht.

Du bist dir nicht sicher, ob Teufelsfrucht XY existiert und wirst im Internet auch nicht fündig?
Du willst einfach nur wissen, ob es ein Panel im Manga gibt, in denen Shanks und co die derzeit aktuellsten Steckbreife der Strohhutbande sehen?
Oder du hast andere Fragen zu One Piece, weil du unbedingt eine spezifische Information für deine Fanfiction brauchst?

Dann stell die Fragen hier.
Irgendjemand kennt sicher die Antwort. Noch ist das Forum zwar klein, aber One Piece Fans sind bereits hier und es werden sicher noch mehr.

 

Hier eine kleine (sich immer wieder erweiternde) Liste nützlicher Seiten, was die Recherche zu One Piece angeht:

- opwiki.de (Deutsch)

 

Nun, zu dem Grund, weshalb ich den Thread aufmache:
Hat hier zufällig jemand eine Ahnung, ob es konkrete Anhaltspunkte gibt, ob Buggy seine Teufelsfrucht gegessen hat bevor oder nachdem Krokus zu Gol D. Rogers Bande stieß?
(Und ihr dürft auch gerne noch in Monaten auf diese Frage antworten. Die verfällt so schnell definitiv nicht.)

Zuletzt bearbeitet: Am 03.03.2017 um 13:31 Uhr von Silberfeder
Angeheftet: Am 26.02.2017 um 12:38 Uhr von AuctrixMundi

Am 20.02.2017 um 20:14 Uhr

Hey,

konkrete Anhaltspunkte dazu konnte ich nicht wirklich finden, aber wenn man nach der Zeitleiste geht, könnte er sie nach Krokus' Eintritt in die Crew gegessen haben.

Leider widerspricht sich aber der Charakter Artikel von Buggy mit der Zeitleiste. Also entweder kam Krokus vor 28 oder vor 26 Jahren in die Crew. Wenn die 28 stimmen, dann würde Buggy die Frucht essen, wenn Krokus schon da ist. Ist die 26 korrekt, dann wird er sie wohl vorher gegessen haben.

Das ist zumindest das was ich rausfinden konnte. Was davon jetzt richtig ist, keine Ahnung, also kannst du dir was aussuchen ^^

#2
(Threadersteller)

Am 20.02.2017 um 20:20 Uhr

Du hast grade die Info gefunden, nach der ich schon ewig gesucht habe. (Und ich war anscheinend etwas betriebsblind.) Tausend Dank dafür! Damit kann ich jetzt ein Plothole in ETWM stopfen.

Und ich schätze, dass die 28 Jahre stimmen. Bei einigen Charaktern wurden bei solchen Jahresangaben die Pre-Timeskip-Angaben gelassen, da wurden nie alle ausgebessert.

Am 20.02.2017 um 20:26 Uhr

Ja, so wird es wahrscheinlich sein ^^
Aber freut mich, dass ich helfen konnte.

 

Jetzt habe ich aber auch ein kleines Zeitproblem:
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Law erst einen Monat vor den Ereignissen auf Punk Hazard dorthin gereist sein soll, woanders stand aber mal etwas von einem Jahr. Gibt es irgendwo eine genaue Angabe dazu?

Oder muss ich da genau wie beim Rocky Port Vorfall meine Fantasie spielen lassen?

#4
(Threadersteller)

Am 02.03.2017 um 8:53 Uhr

Also, feststeht, dass Laws Crew mindestens anderthalb Monate auf Zou war. (Habe ich grade im neuesten, deutschen Mangaband wieder gelesen.)
Es war abgemacht, dass Law und seine Crew sich dort wieder treffen, also ist es sehr wahrscheinlich, dass sie vorher noch irgendwo anders unterwegs war. Vor allem, weil man auch nicht weiß, von wo aus sie auf Zou zusteuerten. Die Insel bewegt sich ja auch und liegt nicht unbedingt immer relativ nah an Puk Hazard.
Abgesehen davon habe ich auch ein Panel in Erinnerung, in dem gesagt wird, dass er vor ca nem Jahr des aktuellen Zeitstranges in PH aufkreuzte. Dafür garantiere ich jetzt allerdings nicht.

Neue Beiträge im Forum

Vor wenigen Sekunden
Da durchforste ich gerade das Thema "Projekte" und finde dabei genau dieses hier- großartig!Da "BlutEngel" eine meiner fünf absoluten Lieblingsbands ist und ich das Thema Vampire sowieso sehr interessant finde, ist dieses Projekt genau das richtige für mich. Zwar ist der Beitrag hier schon älter, doch dass stört mich nicht im geringsten.Auch wenn ich aktuell an einer Vampir-Story schreibe, werde ich für dieses Projekt eine neue Geschichte schreiben, dass dann alles auch gut passt. GreetsAlea Mehr anzeigen
Vor 2 Stunden und 29 Minuten
Ich sehe das je nach Fandom, Genre oder Charakteren unterschiedlich.Zum Beispiel hab ich früher viel zu Naruto geschrieben und konnte (und kann) Slash zu speziell dieser Serie nicht leiden. Es passt nicht in die Atmosphäre und die Themen der Serie, so meine Meinung bis heute. Aber dann ist mir zwischendurch tatsächlich mal eine schöne AU-Fanfic zu Naruto untergekommen, in der Naruto und Sasuke ein Pärchen waren, jedoch eben in einer anderen Welt und Umgebung (modernes Japan, Highschool und so) , wo die Atmosphäre dann doch wieder passte. Manchmal ermöglicht ein AU, dass man Dinge ausprobiert, die im Original nicht passen würden.Oder auch, wenn ich mir so anschaue, was ich selbst schreibe: Ich bin seit Jahren im J-Rock-Fandom zugange und schreibe inzwischen nur noch dafür. Und gerade weil es sich dann um reale Personen dreht, finde ich, AU sind eine schöne Möglichkeit, zwischen den realen Bandmembern und dem, was man beim Schreiben aus ihnen macht, zu trennen. Ich hab auch schon FFs mit Bandalltag geschrieben, aber tatsächlich fällt mir AU in dem Fandom leichter. Und ich empfinde eben auch eine im modernen Japan spielende Fanfic über reale japanische Musiker als AU, wenn sie in der besagten Geschichte eben keine Musiker sind, sondern einem anderen Lebensstil nachgehen.Fantasy schreibe ich so oder so kaum noch, ich habs seit dem Ende meiner aktiven Naruto-Fanfic-Autorinnen-Zeit deutlich mehr mit Geschichten, die in unserer "normalen" Welt spielen. Mehr anzeigen
Zum Thread Hallöle :)
Vor 16 Stunden und 44 Minuten
Von Augurey
Hallo Darcy,Willkommen bei Storyhub :). Hoffe, es wird dir hier gefallen. Noch sind wir ein Geheimtipp, aber es sind viele ehemalige (und auch noch aktuelle) Fanfiktionderler unterwegs hier.Grüße, Augurey Mehr anzeigen