Storys > Märchen > Fantasy > Possierliches Apollfittichmärchen 12

Possierliches Apollfittichmärchen 12

6
4.11.2019 13:26
In Arbeit

Der Zwerg (II)

 

der Zwerg war

ein Gast im ewigen

Palast des Pharaos Reo

in schönem Ägypten

es streichelte eine

heilige Katze

als die Nacht ankam

im Mond gab es einen Spiegel

der Zwergentränen

und des Pharaoherzens

 

der Zwerg war wütend wie ein Wolf

wenn der böse Mondesdieb ankam

mit seinem kalten Wind

 

Die (Spiegel)beobachtung um 12 Uhr - die zwölfte Fabel

 

Diese Geschichte ereignet sich im heißen Ägypten. Ein Zwerg ist ein Gast in einem ewigen Palast, der zu einem Pharao mit Namen Reo gehört. Es steht bald am nächsten Morgen ein wichtiges Fest bevor, und zwar will die Pharaonentochter Lea einen gemachten Mann und einen ägyptischen Fürsten heiraten. Der Zwerg soll dabei als Brautführer bei einer Zaubermesse werden, die zu Ehren von der Göttin Isis vonstattengehen soll. Während eines Abendessens mit vielerlei Priestern und Pharao-Familienmitgliedern bringt der Zwerg Priester auf die Palme mit seinen Witzen über Katzen, die doch in Ägypten angebetet werden. In der Nacht streicht er eine heilige Katze, die an ihm vorbeigeht. Das ist verboten im ganz Land. Dies beobachtet ein Priester. Alle Priester nehmen sich vor, den Zwerg zu vergiften. Ein Priester kommt in sein Zimmer hinein und gibt ihm einen Wein, der ein Gift einer Schlange enthält. Der Zwerg will gar nichts vor der Heirat trinken. Er verschüttet den ganzen Wein in ein WC. Danach zaubern die Priester einen Monddieb hervor. Der Zwerg ist somit wütend auf den in Form von einem Gespenst erscheinenden Mondesdieb, der einen eiskalten Wind mit sich trägt. Der Monddieb vermag ihn total dank einem kalten Windes-Hauch tödlich einzufrieren. Der Zwerg will sein Gesicht vor Kälte überschatten, also holt er aus einer Tasche ein Taschentuch mit einem ihm unbekannten Symbol, das er auf einem Markt eines Gerümpels kauft. Das Symbol ist ein rätselhaftes Anzeichen eines Sonnengeistes. Der Mondesdieb, ein Freund des Sonnengeistes denkt, dass der Zwerg eine Inkarnation des Sonnengeistes sei und lasse ihn beim Leben verschwindend.

 

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

PawelMarkiewiczs Profilbild PawelMarkiewicz

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Sätze:18
Wörter:327
Zeichen:1.985