Storys > Kurzgeschichten > Humor > Aus dem Tagebuch einer Rechtsanwältin

Aus dem Tagebuch einer Rechtsanwältin

60
2
19.10.21 21:33
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

Dienstag, 9:00 Uhr:

Die Frisur sitzt. Wir anderen stehen: Der Richter ist gerade reingekommen und will das so. Blöder Korinthenkacker!

Dienstag, 9:15 Uhr:

Boah, endlich ist der Staatsanwalt fertig mit der Verlesung der Anklageschrift. Ist sowieso alles Bullshit. Meine Mandantin ist aber sowas von unschuldig! Sonst wäre sie ja nicht meine Mandantin!

Dienstag, 9:30 Uhr:

Meine Mandantin war fantastisch bei ihrer Aussage. Na ja, wir haben das ja auch lange genug geübt!

Dienstag, 9:43 Uhr:

Also, die Klägerin lügt ja sowas von offensichtlich. Ts, die hat keine Chance gegen mich!

Dienstag, 9:50 Uhr:

Wo hat der Staatsanwalt denn diesen Zeugen ausgebuddelt?! Der sieht ja schon total unglaubwürdig aus mit seiner Lederjacke und dem Piercing. Nee, nee, mein Lieber sooo wird das nix!

Dienstag, 10:00 Uhr

Hab den Zeugen vernommen und es geschafft, dass er sich in Widersprüche verwickelt. Ich bin unschlagbar! Den Fall hab ich so gut wie in der Tasche.

Dienstag, 10:10 Uhr:

Das Mobiltelefon des Staatsanwalts klingelt. Hat der Richter gar nicht gerne. Er hat den Staatsanwalt auch ganz böse angeguckt. Der kann einpacken!

Dienstag, 10:12 Uhr:

Der Staatsanwalt fordert eine Unterbrechung der Verhandlung. Geil, kann ich mir nen Kaffee holen!

Dienstag, 10:30 Uhr:

Es geht weiter. Der Kaffee war lecker.

Dienstag, 10:33 Uhr:

Wie jetzt, Überraschungszeuge? Das war so aber nicht geplant!

Dienstag, 10:50 Uhr:

Ich muss zugeben, der Zeuge ist nicht von Pappe. Und auf seinem Handyvideo sieht die Täterin meiner Mandantin wirklich verblüffend ähnlich. Wie komm ich da bloß wieder raus?

Dienstag, 11:00 Uhr:

Jetzt beantrage ich eine Verhandlungspause. Offiziell, um mich mit meiner Mandantin zu beraten. In Wirklichkeit muss ich einfach nur ganz dringend aufs Klo. Der Kaffee …

Dienstag, 11:20 Uhr:

Hab die Pause etwas ausgedehnt, um noch schnell eine rauchen zu gehen.

Dienstag, 11:22 Uhr:

Zurück im Gerichtssaal. Meine Mandantin wirkt etwas nervös. Muss sie vielleicht auch mal aufs Klo?

Dienstag, 11:25 Uhr:

Zeit, mir diesen obskuren Überraschungszeugen vorzuknöpfen!

Dienstag, 11:57 Uhr:

Hab den Zeugen aber sowas von auseinander genommen! Und habe zweifelsfrei bewiesen, dass die Täterin vom Handyvideo nicht meine Mandantin, sondern deren Doppelgängerin war. Was denn?! Angeblich hat ja jeder irgendwo nen Doppelgänger. Warum also nicht in Bochum?

Dienstag, 12:00 Uhr:

Mittagspause! Heute gibt’s Hühnerfrikassee in der Gerichtskantine.

Dienstag, 12:25 Uhr:

Habe dem Richter sein Mittagessen spendiert und ihm dabei sexy zugeblinzelt. Er hat was von „Bestechungsversuch“ gemurmelt und mich böse angeguckt. Ist bestimmt schwul!

Dienstag, 12:30 Uhr:

Wieder im Gerichtssaal. Zeit für mein Abschlussplädoyer.

Dienstag, 12:56 Uhr:

Ich war einfach brillant! Zum Schluss hatte sogar der Staatsanwalt Tränen in den Augen. Das kann ja gar nicht schiefgehen!

Dienstag, 13:00 Uhr:

Der Richter zieht sich mit den Schöffen zur Beratung zurück. Ob ich noch schnell eine rauchen gehen kann?

Dienstag, 13:04 Uhr:

Aus meiner Zigarette wird leider nichts, die sind schon mit der Beratung fertig. Na ja, bei meiner tollen Verteidigung war ne längere Beratung ja eigentlich auch nicht nötig. Ist ja glasklar, dass meine Mandantin unschuldig ist. Was gibt’s da noch zu beraten?!

Dienstag, 13:05 Uhr:

Der Richter verliest das Urteil.

Dienstag, 13:07 Uhr:

Die Frisur sitzt. Meine Mandantin auch. Für 3 Jahre. Mist, jetzt schulde ich dem Staatsanwalt 5 Euro!

Dienstag, 13:10 Uhr:

Endlich Feierabend! Ich verspreche meiner Mandantin, sie im Knast zu besuchen und hole mir erstmal ein leckeres Eis an der Tanke. Das hab ich mir verdient!

Autorennotiz

Was dabei rauskommt, wenn man diverse Gerichtsshows suchtet? Das hier ...

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

0
Strafverteidigers Profilbild
Strafverteidiger Am 16.01.2022 um 16:57 Uhr
Wirklich witzig! Eine gelungene Mischung aus Reality und Parodie.
0
Yukis Profilbild
Yuki Am 19.10.2021 um 21:46 Uhr
Super, ich habe gelacht. Genial geschrieben und das Ende habe ich so nicht erwartet. Sehr gut.
Taranis Profilbild
Tarani (Autor)Am 19.10.2021 um 21:59 Uhr
Freut mich, dass dir die kleine Geschichte gefallen hat. Lachen ist gesund!
Danke für dein Feedback und die Bewertung.

Autor

Taranis Profilbild Tarani

Bewertung

4 Bewertungen

Statistik

Sätze:45
Wörter:550
Zeichen:3.556

Kurzbeschreibung

Was geht während einer Gerichtsverhandlung wirklich in einer Anwältin vor? Wir wagen einen Blick in ihr Tagebuch.

Ähnliche Storys