Storys > Geschichten > Trauriges > Nichts

Nichts

44
2
8.6.2019 18:22
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

Und ich kann es nicht beschreiben

und doch fühle ich es so klar, dieses Gefühl, das mich einnimmt, Besitz von mir ergreift und mich fühlen lässt als würde ich im Nebel stehen. Es ist Schatten und Licht, es ist laut und leise, es ist Nebel und doch so klar, es ist Ohnmacht und doch so lebendig. Es ist alles und Nichts.....

...Nichts... ich fühle nichts, das Nichts umgibt mich, es frisst mich auf.

Das Nichts ist überall. Es ist die schwarze Wolke die mich umgibt und die keiner zu sehen scheint.

Es ist wie eine Maske die mir den Atem raubt und ich stehe dort, ringe nach Luft, klammer mich an das Leben und von Außen sieht man Nichts aber sie sehen es nicht.

Nichts ist immer da! Bei jedem ist Nichts, macht Nichts, will Nichts. Bei jedem braucht Nichts, geht Nichts und kann Nichts

Nichts ist ein Teil von mir und ich bin ein Teil von ihm, denn Nichts ist alles und Nichts ist Nichts.

Und wenn ich dir sage da ist Nichts, dann ist vielleicht genau das das Problem.

Autorennotiz

Hilfe unter: +49 (0)800 111 0 111
 +49 (0)800 111 0 222

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

1
Yukis Profilbild
Yuki Am 09.06.2019 um 10:43 Uhr
Dann wird es zeit aus dem Loch zukommen und das Nichts, nichts sein zulassen und das etwas eine Chance zu geben.
Stratis Profilbild
Strati Am 13.06.2019 um 23:09 Uhr
Storyhub zum Beispiel :D
0
Larlysias Profilbild
Larlysia Am 20.06.2019 um 16:43 Uhr
Ein interessanter kleiner Text. Ich nehme an, du hast hier Depressionen o.ä. beschrieben?

Autor

simplymes Profilbild simplyme

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Kategorisierung

Diese Story wird neben Trauriges auch in den Genres Nachdenkliches und Schmerz & Trost gelistet.