Storys > Gedichte > Vermischte Gedichte > Vergessene Träume...

Vergessene Träume...

18
1
20.07.21 20:20
6 Ab 6 Jahren
Fertiggestellt

In den Sternen stehen Wünsche
und Träume geschrieben;
eben solche, die wir von Herzen
ersehnen und so sehr lieben.
Doch, wie können wir sie
endlich finden und erfüllen
und unsere tiefe Sehnsucht
nach ihnen in uns stillen?

*

Wer sie in sich trägt, weiß
die Seufzer, die im Herzen klingen.
Denn eben nur solche vermögen
wahrlich davon zu singen.
Endlich diese Wünsche
in Erfüllung gehen zu lassen
und nicht immerwährend
nach den Träumen zu fassen.

*

Und ist einer eben von diesen
endlich in Erfüllung gegangen,
dann sind die tiefen Seufzer
verstummt, die einst erklangen.
Doch lange währt dieses
"ach so schöne Glück" nicht immer.
Denn der Mensch vergisst es,
will mehr - und erinnert sich nimmer...

***
​​​​​

Autorennotiz

Gerne könnt Ihr mir hier einen Kommentar hinterlassen. Ich freu mich. :)

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

1
BerndMooseckers Profilbild
BerndMoosecker Am 11.07.2021 um 15:10 Uhr
Liebe Silly,
schön hast Du Träume und Wünsche beschrieben. Der Mensch vergisst es... Ja schon, aber das höchste Glück findet man dann, wenn man nichts mehr erwartet. Dann werden die kleinen Momente zu großen Glück. Ein Spaziergang ohne Schmerzen im Bein - welch ein Moment des Glücks. Ein liebender Blick der Partnerin, die Angst vor dem Ende hat Pause.
Liebe Grüße
Bernd
Sillys Profilbild
Silly (Autor)Am 12.07.2021 um 22:41 Uhr
Lieber Bernd,
ich danke Dir sehr für deine schönen Worte, die das keine Glück unterstreichen und die Augen vieler dafür öffnen... und genauso sollte es sein, wie Du es beschreibst.

Liebe Grüße,
Silly.

Autor

Sillys Profilbild Silly

Bewertung

Eine Bewertung

Kurzbeschreibung

Ein Gedicht über Träume und Wünsche, nach deren Erfüllung sich mancher sehnt..

Kategorisierung

Diese Story wird neben Vermischtes Gedicht auch im Genre Nachdenkliches gelistet.