Storys > Gedichte > Vermischte Gedichte > Das kleine Licht...

Das kleine Licht...

61
1
08.12.21 00:28
6 Ab 6 Jahren
Fertiggestellt

 

Er wünschte, es würde anders sein;
doch wie jedes Jahr war er allein,
als der alte Mann nach Hause ging
und es plötzlich zu schneien anfing.

Still sah er den Schneeflocken nach;
blickte zum Himmel auf und sprach
diesen einen Wunsch, den er hegte,
und der sein Herz so tief bewegte:

"Was ich mir wünsche, kostet nicht viel
und braucht auch kein Geschenkpapier.
Doch Einsamkeit ist alles, was ich fühl,
denn die ich liebe, sind nicht bei mir."

Traurig senkte der Mann seinen Blick
und dachte an die schöne Zeit zurück,
als Kinderlachen durch sein Haus drang
und am Tannenbaum Stille Nacht erklang.

Auf einmal ergriff jemand seine Hand,
an der er einen kleinen Jungen vorfand.
Nachdem der Junge zu sprechen begann,
durchfuhr ein Lächeln den alten Mann:

"Ein kleines Licht geht nun um die Welt,
und das hab ich leise in dein Herz gestellt.
Gib es alsbald weiter und behalte es nicht,
denn jeder Mensch braucht im Herzen ein Licht."

 

 

Autorennotiz

Schreibt mir gerne Eure Gedanken zu diesem Gedicht. Ich freu mich. :)

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

1
BerndMooseckers Profilbild
BerndMoosecker Am 08.12.2021 um 16:22 Uhr
Liebe Silly,
Deine Gedanken zur Weihnachtszeit haben mich berührt und sind mit ins Herz gedrungen.
Weihnachten ist in den Menschen tief verwurzelt. Selbst für Menschen wie ich es bin, die dem Christentum fern stehen, ist diese Zeit eine ganz besondere Zeit.
Liebe Grüße
Bernd
Sillys Profilbild
Silly (Autor)Am 08.12.2021 um 23:10 Uhr
Lieber Bernd,
es ist der Gedanke an die Menschen gewesen, die viel zu oft allein gelassen werden. Wir sollten sie nicht vergessen und ihnen mehr Zeit schenken... Nähe und Wärme.
Vielen lieben Dank, dass Du meine Zeilen mit deinem Herzen gelesen hast.
Liebe Grüße
Silly

Autor

Sillys Profilbild Silly

Bewertung

2 Bewertungen

Kurzbeschreibung

Ein kleines Gedicht, das nur einen Wunsch beschreibt, den so mancher Mensch in sich trägt. Und besonders in der Weihnachtszeit wird gerade dieser oft übersehen oder überhört. Doch manchmal passieren Wunder...

Kategorisierung

Diese Story wird neben Vermischtes Gedicht auch im Genre Nachdenkliches gelistet.