Storys > Gedichte > Natur > Sommerabend

Sommerabend

1
13.11.21 19:37
12 Ab 12 Jahren
In Arbeit

Die Haare  wehn,

Es zieht ein Lüftchen.

Ein letzter Eindruck, bevor ich geh:

Ich sehe den spiegelnd, schillernd See.

 

Darin brennt hinten, warm der Abend.

Das Lüftchen zieht die Hitze hinfort.

Ein Lachen über dem ganzen Ort.

Das Glück einen Ausflug wagend.

 

Fließend Noten schwimmen dahin.

Blumen, Summen der Geruch des Lebens,

Nimm es auf mit allen Sinn.

 

Zwischen dünner Fäden Rauch,

Greif ich nochmal nach dieser Illusion.

Surreal bis zum blanken Hohn.

Und doch saug ich es auf,

Das Bild des Sommers,

Des Lebens Kron.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

LeVins Profilbild LeVin

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Kurzbeschreibung

Wer kennt ihn nicht? Den warmen Sommerabend mit Freunden...

Kategorisierung

Diese Story wird neben Natur auch im Genre Festliches gelistet.