Storys > Gedichte > Natur > Früher Morgen

Früher Morgen

36
05.12.21 00:47
In Arbeit

Am frühen Morgen,

Der Tag erwacht.

Erwacht das Leben,

Nach finstrer Nacht.

 

Wie ein Nebel schleicht,

Die Farbenpracht sich übers Tal.

Sie ist an Frühlingswärme reich-

Zieht sie über voll und kahl.

 

Wenn aus Schatten Berge werden,

Und der Horizont erbrennt-

Weicht alle Schwere aus der Welt,

Während die Sonne überrennt.

 

Nun kommt mit jedem Flügelschlag,

Neue Farbe auf das Bild.

Wiedermal erwacht der Tag,

Unter blühend, Wolken – Wild!

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

LeVins Profilbild LeVin

Bewertung

Eine Bewertung

Kurzbeschreibung

Ein brennender Sonnenaufgang im Frühling.