Storys > Gedichte > Natur > Feuerwald

Feuerwald

13
16.12.21 12:30
In Arbeit

Rot orange stehn Blätter Kronen,

Leuchtend über Wäldern thronen.

Strahlen Zweige warmes Licht,

Blüht der Herbst, noch geht er nicht.

 

Raschelnd segelt fallend Laub,

Raschelnd, brennend, warmer Staub.

Dünne Zweige, dicke Äste,

Jede Reihe, frühlings Reste.

 

Der Herbst entzündet das Blätter Dach,

Flammen segeln durch die Lüfte.

Es wurde kalt, der Wind ist wach,

Bringt heran der Asche Düfte.

 

Auf dem Boden liegen Blätter,

Entflammtes rot durch herbstlich Wetter.

Und zwischen all dem dämmernd Licht,

Strahlt die bunte Blätterschicht.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

LeVins Profilbild LeVin

Bewertung

Eine Bewertung

Kurzbeschreibung

Ein vielleicht etwas dramatisch klingendes Gedicht zum Herbst und Blätterfall :)