Storys > Gedichte > Liebe > Tanz der Elfen (Kurzgedicht)

Tanz der Elfen (Kurzgedicht)

19
1
07.11.22 02:42
6 Ab 6 Jahren
Fertiggestellt

 

Wenn sie des nachts in deine Träume gehen,

sind sie kaum zu hören und selten zu sehen.

Alle Elfen tanzen durch die Träume der Nacht

und haben Dir auch einen schönen mitgebracht.

Nun träume bald süß und schlafe schön,

denn nur dann kannst Du sie tanzen seh'n.

 

*

 

 

Autorennotiz

Auf Eure Gedanken zu meinen Zeilen bin ich gespannt und freue mich, wenn Ihr sie hier hinterlasst. :)

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

2
BerndMooseckers Profilbild
BerndMoosecker Am 08.11.2022 um 23:08 Uhr
Liebe Silly,
ein schönes Kurzgedicht. Und ein Thema, das uns alle angeht. Erholsamen Schlaf zu finden ist der Wunsch, der leider nicht allen gegönnt ist. Mögen die Elfen uns allen ruhige Nächte bescheren.
Liebe Grüße
Bernd
Sillys Profilbild
Silly (Autor)Am 12.11.2022 um 0:55 Uhr
Lieber Bernd,

ich danke Dir für deine Zeilen zu meinem kleinen Gedicht, das hoffentlich ein wenig zum Träumen einlädt, um in einen tiefen Schlaf zu versinken, der uns für den nächsten Tag Kraft gibt...

Vielleicht schaffe ich nochmal den Weg in den Nachthimmel und rüttel vorsichtig an den Sternen, damit sie für alle Suchenden noch einen schönen Traum herab lassen..

Liebe Grüße,
Silly.

Autor

Sillys Profilbild Silly

Bewertung

2 Bewertungen

Kurzbeschreibung

Ein Vers, der vielleicht einen schönen Traum mitbringt...

Kategorisierung

Diese Story wird neben Liebe auch in den Genres Fantasy und Mystery gelistet.