Storys > Gedichte > Liebe > Loslassen...

Loslassen...

29
1
04.04.22 23:05
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

 

Ich lass Dich los und lass Dich gehen
und werde Dich nie mehr wiedersehen.

Das habe ich mir so fest vorgenommen;
aber ich habe gar nicht mitbekommen,
dass Du doch noch in meinem Herzen bist.
Wenn es Dich endlich für immer vergisst,
wird es vielleicht auch etwas leichter sein,
ohne Dich und meine Liebe zu Dir - allein.
Doch fällt es mir nicht leicht loszulassen.
Nicht mehr zu lieben, sondern zu hassen,
macht es für mich auch nicht viel besser,
denn beides ist ein tief stechend Messer.
Jede Erinnerung ist ein endloser Schmerz in mir,
und den verdanke ich meinen Gefühlen zu Dir.
Im Grunde muss ich es lernen, was ich will:
Gedanken sollen schweigen - in Ewigkeit still.
Nie mehr erinnern an die Liebe, die verging
und woran mein Herz einst bedingungslos hing.

Ich lass Dich los und lass Dich gehen
und will Dich nie mehr wiedersehen...

 

Autorennotiz

Auf eure Gedanken zu dem Gedicht - die Ihr mir gerne schreiben dürft - bin ich sehr gespannt.
Ich freu mich auf Euch. :)

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

1
BerndMooseckers Profilbild
BerndMoosecker Am 18.04.2022 um 22:07 Uhr
Liebe Silly,
loslassen ist ein schwieriger und schmerzhafter Prozess. Du hast diese schmerzhaften Vorgänge in eindringliche Worte gefasst.
Liebe Grüße
Bernd

Autor

Sillys Profilbild Silly

Bewertung

Eine Bewertung

Kurzbeschreibung

Ein Gedicht über das Loslassen von einem Menschen, den man liebte... und was bleibt ist eine blasse Erinnerung in den Gedanken, die einst im Herzen wohnten...

Kategorisierung

Diese Story wird neben Liebe auch im Genre Trauriges gelistet.