Storys > Gedichte > Liebe > Der Sturm

Der Sturm

7
29.05.20 19:46
Fertiggestellt

Der Sturm

 

Wir beide segeln auf hoher See,

jeder in seinem eigenen Boot.

Als du mich wahrnahmst, ich dich wirklich seh

Und dir einen Platz bei mir anbot.

 

Wir beide segeln jetzt gemeinsam auf hoher See,

es ist ein sonniger Tag.

Trinken denselben bitteren Tee

und ich glaub, dass ich dich doch irgendwie mag.

 

Wir beide segeln auf hoher See

plötzlich zog ein Sturm auf an diesem Tag.

Fragte dich um Rat indem ich zu dir rüber seh,

vertraute dir, als ich dir dann das Steuer übergab.

 

Wir beide segeln auf hoher See,

Der Sturm zog sich zu an diesem Tag.

Dachte gemeinsam könnten wir nicht untergehn,

wie falsch ich da lag.

 

Wir beide segeln auf hoher See,

du gabst mir die Schuld am Sturm an diesem Tag.

Das tat ziemlich weh,

plötzlich ist alles falsch was ich tue, was ich sag.

 

Wir beide segelten auf hoher See

und am Anfang war es ein schöner Tag.

Doch aus Angst unterzugehen tust du mir weh

und  ich sag dir „Ade“,

obwohl ich dich nach allem immer noch mag.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

Gaensebluemchens Profilbild Gaensebluemchen

Bewertung

Eine Bewertung

Kategorisierung

Diese Story wird neben Liebe auch in den Genres Nachdenkliches und Freundschaft gelistet.