Storys > Gedichte > Entwicklung > Sei keiner, sei Du

Sei keiner, sei Du

7
5.3.2019 2:21
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

​​​​​​Um ein Uhr Nachts, mit dem Whiskey in meiner rechten Hand

Schreib hier was nieder bis mein Geist nicht mehr kann.

Blind bin ich durch mein Gehör und taub durch das blicken meiner Aug.

Mein tiefster Schmerz, verwandelt sich vor mir in ein Gelächter aus Scherz.

Niemand versteht mich, wenn ich sag: MEIN LEBEN ist für'n ARSCH!

Hört mich doch an wenn ich zu euch sag und wendet euer Leben nicht von mir ab.

Ich lauf und lauf und lauf euch her,

Doch die einzig Wendung ist, die Kehrung weg von mir.

Nun sitze ich im Schlamm regungslos ,paralys.

Auf mich allein gestellt.

Nach 3 mal warten, kam mir ein Blitz durch die Gedanken.

Anstatt jedem Mensch hinterher zu watscheln,

Lass sie links liegen,

Und gehe jeden Tag, deine Tage....

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

Gryeéns Profilbild Gryeén

Bewertung

Eine Bewertung

Kategorisierung

Diese Story wird neben Entwicklung auch im Genre Nachdenkliches gelistet.