Storys > Gedichte > Drama > Der Traumkönig

Der Traumkönig

18
18.7.2018 12:42
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

Einst lebte der König der Träume

zusammen mit seiner vor Freude

so strahlenden Dame

im Schloss der Schlösser

dem Traumpalast.

Ein Ort voll Magie

an dem Wunder vollbracht,

in Form von Träumen.

Egal ob Abenteuer oder Romanze gewünscht,

der Traumkönig schenkt sie den Leuten geschwind.

Doch nichts hält für ewig

und so kam es,

dass schließlich die Dame des Hauses,

von Krankheit geplagt

im Sterben lag

und schließlich vom Tode geküsst,

eines Morgens dieser erlag.

Der einst so glückliche König,

nun voller Trauer und Sorgen

schickt keine der süßen Träume mehr

und die Menschen verlieren die Hoffnung hier.

Tag ein Tag aus,

verletzt der Albtraum unsere Haut

mit scharfen Klingen und spitzen Messern aus Angst und Wut,

und bringt mehr und mehr Verzweiflung ins Land.

Der Traumkönig gleitet durchs All

und er wandert und wandert und wandert stets weiter,

bis er schließlich ans Ende des Universums gelangt.

So irrt er nun weiter und immer weiter

Sendet Träume voll Schmerz,

Träume von Einsamkeit,

Die leise verklingen

nicht einmal gehört.

Und leuchtete der Traumkönig eins so hell,

so erlischt er langsam,

bis er als Stern am Himmel herunter fällt

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

milly2804s Profilbild milly2804

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Wörter:195
Zeichen:1.106

Kategorisierung

Diese Story wird neben Drama auch im Genre Fantasy gelistet.