Storys > Gedichte > Drama > Betrug an mir

Betrug an mir

1
30.07.20 22:52
Fertiggestellt

Es ist spät, dunkel aber noch keine Nacht.
Liege mal wieder mit Licht wach.
Weiß nicht, wozu und was es noch bringen soll?
Du bist weg, ich noch hier, die Taschentücher leer der Eimer voll.
Aus meinem kleinen Freund Spaß wurde schnell ein
Streit, ein Moment an dem man nur noch
Schreit, Worte die man sagt und später
Bereut!

Unsere Träume waren nicht wie wir, sie sind groß.
Könnte mich ohrfeigen, warum lasse ich es bloß?
Steh auf! Mache das Licht aus! Und renn Ihr nach!
Denn wenn sie erst einmal weg ist, bleibt sie es auch.
Nicht ihretwegen, viel mehr meinetwegen selbst!
Was sagt das wohl über mich aus?

Trotz meiner ganzen Gedanken, liege ich bei Licht hier.
Nicht einmal der Versuch aufzustehen, damit ich komme zu Ihr.
Kann keine Hoffnung tanken, weiße mich in meine eigenen Schranken!
Die Türe schlägt zu und der Ton Deiner Absätze allmählich verblasst!
Jetzt ehrlich Du bleibst liegen und das war’s?

Trug mich der Schein oder ließ auch mein kleiner Freund mich allein?

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

gumis Profilbild gumi

Bewertung

Noch keine Bewertungen