Storys > Gedichte > Alltag > Einsame Taube

Einsame Taube

05.04.20 07:58
Fertiggestellt

Still ist es auf den Straßen

weit und breit keine Massen

Es erscheint nur eine Taube

hebt hoch seine kleine Haube

Warum ist es hier so leer,

denkt es sich und noch mehr

Kein Passant mit gutem Brot

für den Kleinen beginnt die Not

Der Boden nun kahl und rau

erstrahlt im widerlichen Grau

Vorbei also mit den guten Zeiten

jeder schon sucht in den Weiten

So breitet es die Flügel aus

will einfach nur noch raus.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

Thekota12s Profilbild Thekota12

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Kurzbeschreibung

Was würde eine Taube denken, wenn sie in einer menschenleeren Stadt wäre.

Kategorisierung

Diese Story wird neben Alltag auch im Genre Nachdenkliches gelistet.