Storys > Briefe > Trauriges > Stille Wasser

Stille Wasser

39
20.08.19 14:41
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

Stille Wasser sind tief. Eine Redewendung die den Charakter einer Person beschreiben soll. Er lässt vieles offen und ist nicht so einfach zu deuten. In diesem kurzen Text möchte ich für jene die mit dieser Aussage nur wenig anfangen können, beschreiben was sich meiner Erfahrung nach hinter den stillen Wasser verbirgt. Für all jene die eine tiefere Bedeutung erkennen können, möchte ich etwas aussprechen mit dem sie sich vielleicht selbst identifizieren können und sich dadurch ein kleines Stück besser verstanden fühlen.

Man könnte meinen stille Wasser sind tief, weil sie etwas mehr habe, etwas besser können oder mehr wissen als andere. Aber in Wahrheit ist es in der tiefe nur kalt und einsam. Menschen die an der Oberfläche eines Sees schwimmen, ahnen oft nichts von der einsamen Dunkelheit die sich bereits einige Meter unter der Oberfläche bemerkbar macht und die wenigen Schwimmer oft schnell wieder zum Auftauchen bewegt.

In unserer Gesellschaft gibt es zu viel tiefe Wasser, zu viele Nichtschwimmer und zu wenige Taucher.

Die wenigen mutigen Menschen die wissen wie es in Anderen aussehen kann, tauchen so tief hinab, bis sie wieder auf Leben stossen. Sie geben alles um die leuchtenden Tiefseegeschöpfe zu finden und sich mit ihnen bekannt zu machen. Diese Menschen sind ein Geschenk. Falls du jemals auf so einen Taucher triffst, lasse ihn nicht gehen, er tut dir gut.

Eines solltest du allerdings beachten: Taucher erwarten nur in dieser Tiefe etwas zu finden, weil sie wissen wie es ist einsam zu sein, weil ihnen die eigene Tiefe nur allzugut bekannt ist, weil auch sie sich vielleicht nach einem Taucher sehnen.

 

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

Leons Profilbild Leon

Bewertung

Eine Bewertung

Statistik

Sätze:10
Wörter:279
Zeichen:1.626

Kurzbeschreibung

Über die Tiefe und Einsamkeit eines Menschen.

Kategorisierung

Diese Story wird neben Trauriges auch in den Genres Nachdenkliches und Schmerz & Trost gelistet.