Storys > Biografien > Trauriges > Wie die Finanzmärkte mich ruinierten

Wie die Finanzmärkte mich ruinierten

14
23.12.20 17:17
18 Ab 18 Jahren
Fertiggestellt

Diese Sätze zu schreiben braucht eine enorme Überwindung für mich. Nach aussen sieht es so aus, als wäre alles in Ordnung. Ich werde als sehr hilfsbereite, ruhige und ausgeglichene Persönlichkeit wahrgenommen. Das denkt auch mein Familien- und Freundeskreis – doch der Schein trügt. Ich bin nun 30 Jahre alt und habe praktisch mein gesamtes Vermögen (300’000) an den Finanzmärkten verloren, dass ich mir während einem Jahrzehnt hart aufgebaut habe.

Der innere Drang, das verlorene Geld aufzuholen, brachte mich immer tiefer in die roten Zahlen. 5 Jahre mit hunderten von schlaflosen Nächten begleiteten mich in dieser Zeit. Wie konnte dies nur passieren? Realitätsverlust? Dummheit? Auf jeden Fall, da stimme ich selbst zu. Oder hatten diverse Geschichten in dieser Zeit ebenfalls einen Einfluss (Mobbing am Arbeitsplatz, mangelndes Selbstvertrauen, Suizide und Todesfälle und viele weitere Geschichten).

Ja, manchmal bin ich auch verträumt und stellte mir mein Eigenheim mit Kindern vor, denen ich alles bieten kann – doch dieser Traum ist nun zerplatzt. Auch die Scham, die ich gegenüber meiner Partnerin empfinde, schrumpft mein Selbstbewusstsein auf die Grösse eines Pilzes. Könnte ich doch nur die Zeit zurückdrehen und ein normales Leben führen. Ein Leben, die meine aufgestellte Art wieder zurückbringt.

Doch ich will weiterkämpfen und nach Lösungen suchen, die mein finanzielles Fiasko schmälern. Manchmal braucht es in dieser Welt nur eine einzige gute Seele, die einem weiterhelfen kann – und daran glaube ich. Ich hätte beispielsweise genügend Themen ein kleines Buch zu verfassen über die letzten 5 Jahre. Könnte aber auch die verplemperte Zeit, die ich für die Finanzmärkte zu beobachten brauchte, in nebenberufliche Tätigkeiten investieren.

Habt ihr Tipps für mich, oder möchtet mir weiterhelfen? Ihr könnt mich gerne kontaktieren: [email protected]

Vielen herzlichen Dank

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

Halloleben2021s Profilbild Halloleben2021

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Sätze:17
Wörter:305
Zeichen:1.889

Kategorisierung

Diese Story wird neben Trauriges auch in den Genres Angst und Tragödie gelistet.