Storys > Berichte > Kultur, Kunst, Literatur > Buchvorstellung "Elysium"

Buchvorstellung "Elysium"

7
4.2.2020 18:37
Fertiggestellt

Gehörst du zu den Menschen, die sich zwar grundsätzlich für Literatur
interessieren, denen die Lektüre eines dicken "Schmökers" jedoch zu
anstrengend ist? Gehörst du zu den Menschen, die zwar eigentlich gerne lesen,
jedoch berühmte Dramen und Romane der großen Dichter, die oftmals im Unterricht
behandelt werden, als langweilig erachten?

Dann kann ich hiermit womöglich die Lösung für dein Problem
präsentieren! Kurzgeschichten bauen in kürzester Zeit Spannung auf und müssen
mit wenigen Seiten auskommen, um eine möglichst authentische Charakterisierung
der Protagonisten vorzunehmen. Kurzgeschichten sind sprachlich verständlich und
daher zugänglich, vor allem auch in inhaltlicher Hinsicht, da sie zumeist das
Leben gewöhnlicher Menschen darstellen, was eine optimale Identifikation
ermöglicht. Man kann eine Kurzgeschichte schnell lesen, wird also bei der Lektüre
nicht überfordert und hat trotzdem etwas, worüber man nachdenken oder wovon man
sich einfach nur unterhalten lassen kann.

Dieser Anspruch liegt meinen aktuellen Neuveröffentlichungen zugrunde!
Über die Selfpublishing-Plattform "Bookmundo" habe ich kürzlich einen
Sammelband an Kurzgeschichten publiziert. Das Werk ist aufgrund des Umfangs und
auch um eine sinnvolle inhaltliche Trennung zu vollziehen, in zwei Teilen
erschienen.

Der Titel des Buches lautet "Elysium". Dieser Begriff
entstammt der griechischen Mythologie, das Elysium ist das Land der Seligen in
der Unterwelt und somit ein Zustand des vollkommenen Glücks. Nach der
Verwirklichung dieses Ideals streben meine Protagonisten in 24 völlig
unterschiedlichen und unzusammenhängenden Geschichten und werden dabei mit den
Abgründen ihrer eigenen Existenz konfrontiert. Das Buch enthält drei
übergeordnete Kapitel: Liebe, Historisches und Alltägliches. Eine jede
Geschichte wurde einem dieser Kapitel zugeordnet. Berauscht von Liebe, gehemmt
durch unvorteilhafte Charaktereigenschaften und gescheitert an den äußeren
Umständen, sind die Protagonisten alle auf der Suche nach ihrer persönlichen
Freiheit, die dem Menschen jedoch letztendlich verwehrt bleibt.  "Elysium" erzählt von größter
Mitmenschlichkeit aber auch den Grausamkeiten, zu denen der Mensch fähig ist.
Die Geschichten handeln von Freiheit, Liebe, Rache, Eifersucht, Nächstenliebe
und Bosheit und decken somit sämtliche Handlungsmotive und Eigenschaften des
Menschen ab. Der einzelne Mensch steht hierbei stets im Vordergrund.
"Elysium" ist als Versuch, den Menschen und das Leben im Allgemeinen
zu deuten und richtig einzuordnen, zu verstehen. Jede Geschichte ist hierbei
ein einzigartiges, für sich stehendes Leseerlebnis, da sie alle ganz
unterschiedliche Wirkungen auf den Leser ausüben, von Verständnis,
Ergriffenheit, Nachdenklichkeit bis hin zu Ablehnung und Erschaudern. Ein Buch
aus dem Leben, über das Leben!

Für alle mutigen Leser habe ich zudem noch eine besondere Überraschung
zu bieten! Wie bereits erwähnt, besteht Elysium aus zwei einzeln zu erwerbenden
Büchern. Bei der zweiten Ausgabe des Buches handelt es sich um eine Art
"Special Edition". Der Titel dieses Bandes lautet: "Elysium -
Horror-Ausgabe". Wie der Überschrift bereits zu entnehmen ist, liegen
hierbei 11 spannende Horror-und Kriminalgeschichten vor. Diese Werke sind
inhaltlich stark an die literarische Epoche der Romantik angelehnt. Ganz im
Stile des großen Edgar Allan Poe, bringen diese Geschichten ganz besonders
stark die "dunkle Seite" des Menschen zum Ausdruck. Gequält von
schmerzhaften Verlusterfahrungen, unerfüllten Sehnsüchten und verdrängten
Schuldgefühlen, zwingen die Umstände meine Protagonisten letztendlich dazu,
Verantwortung für die Konsequenzen ihres Handelns zu übernehmen. Auf diesem Weg
geraten sie an die Grenzen ihres Verstandes und der eigenen
Zurechnungsfähigkeit, was sich in der Darstellung übernatürlicher Erscheinungen
äußert. Unsere konventionellen Moralvorstellungen werden verworfen, sodass der
Leser mit menschlichen Abgründen konfrontiert wird, die womöglich Abscheu und
Schrecken hervorrufen. In den Geschichten verschwimmen nicht nur die Grenzen
zwischen krankhafter Vorstellung und tatsächlicher Realität, was in der
Defintion eines gänzlich neuen Wirklichkeitsbegriffs resultiert, sondern auch
die Grenzen zwischen Gut und Böse. Die "Elysium - Horror-Ausgabe" ist
somit eine unverzichtbare Lektüre für alle Liebhaber von klassischer,
gruseliger Gothic-Literatur!

 

Habe ich dein Interesse geweckt? Dann würde ich mich sehr über deinen
Kauf meines Buches (oder sogar beider Werke) freuen! Beide Werke sind für jeweils 15€
überall im Handel erhältlich, sowohl bei Amazon, als auch auf Nachfrage in
allen Buchhandlungen. Am meisten unterstützen würdest du mich jedoch, wenn du
das Buch über den Bookmundo Shop bestellst, da dort mein Profit am höchsten
ausfällt.

Insgesamt habe ich zwei Jahre an den Geschichten gearbeitet und trotz
Abi-Stress nie mit dem Schreiben aufgehört. Der finanzielle Ertrag ist für mich
persönlich, vor allem angesichts des enorm hohen Aufwands, äußerst gering.
Daher kann ich versichern, dass "Elysium" keineswegs ein
kommerzielles Projekt ist, sondern aus hundertprozentiger Leidenschaft und
absolutem Herzblut hervorgeht. Mit einem Kauf der Bücher, würdest du mir eine
kleine Anerkennung erweisen, was mir sehr viel bedeuten würde.

Ich bin sehr stolz und dankbar, dass sich für mich die Möglichkeit
ergeben hat, diesen kleinen persönlichen Traum zu verwirklichen. Wenn du auch
an diesem Traum teilhaben möchtest, dann zögere nicht! Ich nehme dich mit in
eine Welt der Fantasie, die dich deinen Alltag zumindest für ein paar Stunden
vergessen lässt. Gibst du mir eine Chance? In diesem Fall freue ich mich, von
dir zu hören und wünsche dir viel Freude bei der Lektüre!

Michael Lutz

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

MichaelLutzs Profilbild MichaelLutz

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Sätze:39
Wörter:813
Zeichen:5.640