Fanfictions > Filme > Star Wars > Süße Sünde

Süße Sünde

33
5.3.2017 21:20
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

Ahsoka schloss genussvoll ihre blauen Augen und warf ihren Kopf in den Nacken. Noch nie zuvor hatte die junge Togruta sich so befriedigt, so unglaublich gut gefühlt. Ihr Körper schien auf einer Wolke der Glückseligkeit zu schweben, und sie wollte diesen Moment so lange wie nur irgendwie möglich auskosten.  

„Oh, bei der Macht … Meister … das ist so gut!“, seufzte sie laut auf und schaute wieder zu Anakin, auf dessen Wangen sich ein leichter Rotschimmer geschlichen hatte.
Der Jedi wirkte allerdings nicht ganz so entspannt wie seine Padawan und sah nervös über seine Schulter. „Nicht so laut, Ahsoka! Sonst hören sie uns noch!“, zischte er leise und warf ihr einen warnenden Blick zu. Das konnte er nun wirklich nicht gebrauchen. Wenn die anderen das verzückte Stöhnen der Togruta hören würden, würde die Sache ganz schnell äußerst unangenehm für sie werden. Würde sie aber so weitermachen, wäre es nur eine Frage der Zeit, und sie würden entdeckt werden …

„Verzeiht, Meister“, fasste Ahsoka sich wieder und leckte sich grinsend ihre Fingerspitzen ab. „Aber Ihr müsst zugeben: Der Kuchen hier ist einfach nur köstlich!“
Anakin schüttelte leicht genervt den Kopf. Nächstes Mal würde er eindeutig ohne seine Padawan in die Speisekammer des Jedi-Tempels einbrechen. 

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

MasterTeskas Profilbild MasterTeska

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Sätze:14
Wörter:221
Zeichen:1.263

Kurzbeschreibung

Eine ruhige Nacht im Jedi-Tempel, ein Meister, seine Padawan und eine verbotene Aktion, die für Anakin und Ahsoka viel Ärger bedeuten könnte. [Double Drabble]

Kategorisierung

Diese Fanfiction wurde mit Humor und Drabble getaggt.