Fanfictions > Bücher > Harry Potter > Freundschaft

Freundschaft

33
1
24.10.2018 9:48
6 Ab 6 Jahren
Fertiggestellt

Seine Finger sind taub vor Kälte und seine Augen tränen durch den eisigen Wind. Sirius wünscht sich zurück vor das wohlig warme Feuer im Gemeinschaftsraum. Es ist Wochenende, er will schlafen, gemütlich in einem Sessel sitzen oder mit James Zauberschach spielen, so wie jeden Samstag.

Er will nicht mit James und Peter unter dem viel zu kleinen Tarnumhang durch den Schnee zur heulenden Hütte zu stapfen, um die Nacht über einem wilden Werwolf Gesellschaft zu leisten.

Aber wenn er das dankbare Lächeln auf Remus' Lippen und die Freundschaft in seinen Augen sieht, denkt er, dass es das doch wert ist.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

0
Augureys Profilbild
Augurey Am 23.10.2018 um 21:23 Uhr
Hallo Zhiao! Willkommen erstmal auf Storyhub :). Hab deinen Drabble im Feed gesehen und gleich mal reingelesen. Alles in allem gefällt er mir ganz gut. Ja, Remus Gesellschaft zu leisten in dieser Nacht trotz des Preises, das ist wohl Freundschaft. Eine schöne Botschaft. Am Stil könntest du noch etwas feilen. "Was er nicht will" fand ich nicht so schön und das Ende hätte etwas knackiger und pontiert sein können. Was mir dagegen wieder sehr gut gefallen hat, ist, dass sie hier zu dritt zur Heulenden Hütte aufbrechen. In vielen Fanfics wird Peter ja geleugnet. Bei dir ist er da, das hat mir gut gefallen. Liebe Grüße, Augurey Mehr anzeigen
Zhiaos Profilbild
Zhiao (Autor)Am 24.10.2018 um 9:11 Uhr
Hallo Augurey!
Erst einmal ganz vielen lieben Dank für deinen Kommentar, es hat mich sehr gefreut, Rückmeldung zu meinem Drabble zu bekommen.
Und auch Danke für die Kritik, um ehrlich zu sein, bin ich sowohl ebenfalls mit dem "Was er nicht wollte", als auch mit dem Ende nicht ganz zufrieden, aber ich war so glücklich darüber, dass ich es tatsächlich annehmbar mit genau 100 Worten geschafft habe, dass ich mich nicht getraut habe, noch etwas zu ändern. Aber es ist schön zu wissen, dass das nicht nur meine eigene ständige Unzufriedenheit ist, sondern die Unzufriedenheit berechtigt ist! Wenn mir eine bessere Formulierung einfällt, werde ich es editieren, (Edit: ich habe schon etwas editiert, aber ich bin mir noch unsicher, ob das wirklich eine bessere Alternative ist) und sollte ich jemals wieder ein Drabble schreiben, werde ich auf jeden Fall auf den Schluss mehr achten. c:
Und es stört mich auch immer sehr, wenn Peter geleugnet wird. Er war auch ihr Freund und ein Teil der Rumtreiber, nur, weil er später aus Angst Dummheiten begeht, heißt das nicht, dass er sein Leben lang ein Verräter war!
Liebe Grüße, Zhiao
Mehr anzeigen

Autor

Zhiaos Profilbild Zhiao

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Kurzbeschreibung

Genau das ist Freundschaft, realisiert Sirius.

Kategorisierung

Diese Fanfiction wurde mit Freundschaft und Drabble getaggt.