Storys > Gedichte > Elegien > Das Mädchen am Bache

Das Mädchen am Bache

5
15.11.21 14:13
6 Ab 6 Jahren
Fertiggestellt

Das Mädchen am Bache

 

Am Bache, es glitzert wie Schilde Silber,

Ein Strahl sich durch die Wälder zieht.

Der Tag, sein Licht, er schwindet trüber,

Auch wenn am Gestade die Rose blüht.

 

Im Gras, sie blinzelt, ein Fräulein mild,

Mit Wolk' und Halm wollt' sie träumen,

Doch die Wasser tief, rauschen wild,

Und Gespenster sitzen in den Bäumen.

 

Ums Geäst, sie schluchzt, es schwebt,

Ein Schatten, schwarz im Nachtgewand.

Die Sonne ist blind, ihr Schweiß kalt klebt,

Als der dunkle Bote vor ihr stand.

Im jungem Kleid, als sie noch Mädchen war,

Hat sie den Spuk einst zag gegrüßt,

Er glich dem Traum, der Vergessen gar

Bitter hat ihren Schlaf versüßt.

 

Im Sternschein ist ihr Herz ein Herd,

Und Lieb ist Feuer, es ewiglich brennt,

Ihre Sehnsucht ist dreizehn Himmel wert,

Auch wenn es Haß und Leiden kennt.

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

KeksKawaiis Profilbild KeksKawaii

Bewertung

Noch keine Bewertungen