Storys > Drabbles > Fantasy > Winternacht

Winternacht

9
11.1.2019 19:02
12 Ab 12 Jahren
Fertiggestellt

Der Schein der Straßenlaternen glitzerte orangegelb auf dem frisch gefallenen Schnee. Sogar auf der Straße lag er noch unberührt und blütenweiß. Immer noch schwebten Schneeflocken anmutig durch die Luft und überzogen die Landschaft mit einer weißen Decke. Ein Frau war gerade auf dem Weg zum Bus um endlich nach Hause zu fahren nach diesem langen Tag. Sie beeilte sich schnell zu der Haltestelle zu kommen, ihr Blick glitt über die Schneehügel auf der Verkehrsinsel zu ihrer Rechten. Ein Berg aus Schnee. Wahrscheinlich einer der Schneehaufen, die durch das Räumen entstanden. Einen Augenblick sah die Frau ihn gedankenverloren an.

 Sie riss die Augen auf. Nicht nur Schnee. Halb bedeckt unter einer Decke aus gefrorenem Wasser, lag eine Gestalt. Die Haut fast so weiß wie der Schnee. Sie sah schneeweiße Haare um den Kopf der Kreatur gefächert. Spitzzulaufende Ohren. Blasse Lippen. Und wolkengraue Augen, die sie unverwandt ansahen. Die Kreatur streckte den Arm aus und die Frau konnte nicht anders als ihre Hand auf die fremde zu legen. Kälte. Es fühlte sich an wie auf eine Eisfläche zu fassen. Eiskristalle legten sich auf beide Hände. Auf ihrer schmolzen sie, doch bei der Gestalt überdauerten sie, glitzerten dabei wie Diamanten. Ein blasses Lächeln.

Autorennotiz

Was einem nicht für Sachen auf dem Heimweg einfallen...
200 Wörter Drabble

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

magicblues Profilbild magicblue

Bewertung

Noch keine Bewertungen

Statistik

Sätze:22
Wörter:214
Zeichen:1.256

Kurzbeschreibung

Der Weg nach Hause. Eine Entdeckung.

Kategorisierung

Diese Story wird neben Fantasy auch in den Genres Horror und Mystery gelistet.