Forum > Support > Fragen > Ratingfrage bzw. ist mein Zeug erlaubt

Ratingfrage bzw. ist mein Zeug erlaubt

Am 23.08.2019 um 16:18 Uhr

Hallo!

Ich hab direkt zu Anfang eine Frage. Auf einer anderen Plattform hab ich einige Stories mit AVL Rating. Also nur für registrierte Mitglieder nach 23 Uhr oder nach Altersnachweis lesbar. AVL ist dabei noch eine Stufe über "ab 18". Dieses Rating hab ich den Geschichten vorsichtshalber selbst verpasst, da sich die Inhalte eindeutig an erwachsene, reifere Leser richten, denen ich zutraue, meine Sachen nicht als Verherrlichungen zu verstehen.

Jetzt bin ich mir trotz Lesens der entsprechenden Regeln hier nicht sicher, ob ich diese oder ähnliche Stories hier posten dürfte. Knackpunkte bei mir sind (teils auch sehr detailierte) Gewaltdarstellungen und "Verherrlichungen" (bewusst in Anführungszeichen!).

Es verhält sich so, dass ich meistens über die Turks aus Final Fantasy VII schreibe. Die sind sowas wie ne Mischung aus Geheimagenten und Profikillern. Das heisst, aus deren Sicht ist es natürlich völlig normal, auch mal gewalttätig zu sein oder zu morden, da es zur Jobbeschreibung gehört.

Ebenso kommen bei mir häufig psychisch angeschlagene Protagonisten vor, die aufgrund ihrer verzerrten, pathologischen Wahrnehmung nicht ihr Handeln auf gesunde Weise reflektieren können. Ergo nichts Falsches daran sehen. DASS sie einen Knacks haben, halte ich für völlig offensichtlich, aber ich steck halt nicht in jedem Leser.

In beiden Fällen gibt es in den betreffenden Geschichten also keine eindeutige moralische Instanz, die plakativ mit dem Finger hinzeigt und sagt "Lieber Leser, natürlich ist das Verhalten verkehrt, bitte nicht nachmachen!". Ich geh davon aus, dass die Leser, die ich anvisiere, das wissen. Meine Frage ist aber jetzt, ob solche Inhalte hier auch "ab 18" laufen könnten oder verboten sind?

 

Am 25.08.2019 um 23:49 Uhr

Hallo,

Wir haben uns intern besprochen zu deiner Frage. Ich sag zwar immer, dass es safe ist, lieber ein Rating höher zu nehmen, und das, was anderswo klar unter AVL fällt, ist bei uns untersagt, aber das heißt nicht zwingend, dass dein Text auch AVL ist. Es kommt hier auf den Einzelfall an. Es muss nicht immer jemand ganz klar sagen im Text, das und das Verhalten sei moralisch verwerflich. Wie du auch selbst schreibst, kann es beispielsweise sein, dass klar ersichtlich ist, dass Prota aufgrund einer Krankheit die Dinge so sieht (und ein bisschen Denkarbeit darf den Lesern durchaus zuzutrauen sein), da hättest du dann quasi indirekt auch die moralische Instanz vertreten.

Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, kannst du mir gern eine PN schicken mit ein paar konkreten Textstellen und ich schau mir das an.