Forum > Fanfiction - Allgemein > Musik & Musicals > Thema: Kpop & Khiphop [Korean Pop/Hiphop Artitsts und Bands]

Thema: Kpop & Khiphop [Korean Pop/Hiphop Artitsts und Bands]

Am 23.12.2018 um 16:49 Uhr

Hello-chen meine lieben. ♥

Ich bin mal so frech und eröffne einen Thread, einfach damit man sich vielleicht hier austauschen kann.

Mittlerweile gibt es ja sehr viele Kpop-Fans, nachdem gerade zu ein Hype herüber geschwappt ist, obgleich es schon ein paar alte Hasen unter uns gibt, die schon länger der Szene zugetan sind.

Also wollte ich mal einfach alt und neu kombinieren und einen Austausch wagen, sei es, dass man nur über Künstler sprechen möchte oder aber sich für Projekte zusammentut. Ich hoffe, dass hier definitiv bald mehr Fanfiktions zu finden sein werden und vielleicht inspiriert man sich ja gegenseitig.

Meine Frage ist nun, was für Bands und Künstler ihr so hört und seit wann? Was hat euch damals zu Kpop gebracht?

Bei mir war es glaube ich 2007, also vor mehr als zehn Jahren und es fing per Zufall an. Damals habe ich mir zig Dance-Choreos auf Youtube reingezogen und irgendwann tanzte eine Gruppe zu Big Bangs 'VIP'. Sofort musste ich mich erkundigen, was das für ein Lied war und stieß somit auf korean Pop und wurde im nächsten Jahr geradezu zum Suchti. Es folgten natürlich Beast, 2ne1, Super Junior, DBSK, Girls Generation, 4Minute, MIB, EXO, 24K, BTS (damals, als niemand sie kannte, später nicht mehr, denn es wurde mir zu viel), sämtlicher Rapper a la Simon Dominic, Okasian, Keith Ape, etc., BAP und mehr...ganz ehrlich es sind total viele und ich vertue mich alleine beim Aufzählen. Ebenso gehören seit dem auch Koreanische Dramen und Reality TV-Shows zu meinem Vergnügen, aber das wäre ein anderer Thread.

Auf jeden Fall mit ich dem 'Fandom' zig mal entkommen, ehe es mich immer wieder eingeholt hat und ja, erneut erlebe ich eine Phase, was diesen Thread erklärt und das aufleben alter Geschichten.

Also, wie lief es bei euch ab und was hört ihr so? Schreibt ihr Fanfiktions, wenn ja zu welchen Gruppen und Künstlern? Teilt euch gerne mit. ♥

Liebe Grüße, Justice. ♥

Am 23.12.2018 um 22:32 Uhr

Moin Moin, hier ist dein Zucker

Süß der Thread :3 Tja also ich gehöre wohl zu den neuen Häschen. Höre gerne K-Pop aber weiß noch nicht besonders viel über das Thema bzw. über K-Pop. Es gibt so viele ehrliche Gruppen und habe noch keine Lieblingsgruppe.
Es hatte alles angefangen, als eine Freundin mir Musik schickte und ich mich in die Stimmen verliebte. Hatte zwar kein Wort verstanden aber es hatte mir trotzdem sehr gefallen. Die erste Musik bekam ich dieses Jahr im März xD da ich kaum und wenig Internet hab konnte ich mich auch nicht groß damit beschäftigen. Also es wird Zeit für ne "Nachhilfe" und ein "Crash-Kurs"

 

LG Blacky, dein Zucker

#2
(Threadersteller)

Am 23.12.2018 um 22:44 Uhr

Zucker. ♥

Naw, das kann ich verstehen. Ich weiß noch, wie es mir damals ging, als ich Bang Yong Guk aus BAP damals zum ersten Mal hörte. So eine tiefe Stimme! Oder aber Changmin von DBSK. ♥_♥ Ja, er ist einer meiner Bias. Wenn du aber mal mehr Internet wieder hast, sag' Bescheid, dann mache ich dir 'ne Youtube-Playlist mit meinen Favoriten und du kannst reinhören. ♪♪☺♥