Fanfictions > Bücher > Harry Potter > Magic of the Lost Ones I

Magic of the Lost Ones I

45
01.01.20 20:12
12 Ab 12 Jahren
In Arbeit

Die Absätze klackten auf den Stufen und hallten an den Steinwänden wieder. So verriet sie ihre Ankunft. Lucy öffnete ihre Augen, aber alles war dunkel. Erst einmal strecken! Sie breitete ihre Flügel aus und blinzelte gegen das Sonnenlicht, welches durch die kleinen Fenster im Turm strahlte. Warum wurde sie um diese Uhrzeit geweckt? Auch ihre anderen Mitbewohner sahen sich fragend um und einige von ihnen klackerten empört mit ihren Schnäbeln. War es etwa wieder soweit? Es kam ihr vor als wäre der letzte Botenflug erst vor Kurzem gewesen…

Die Holztür zum Turm öffnete sich und in Lucys Blickfeld erschien eine blonde Dame: Professor Diana Hudson. Ihr folgten die Professoren Ian Hudson und Charlotte Bennett. Alle Drei hatten große Säcke mit Briefen bei sich. Die Zeit war also gekommen. Bald würde ein neues Schuljahr in Hogwarts beginnen und Lucy, wie auch ihre Mitbewohner hatten die große Ehre diese freudige Nachricht in die Welt hinaus zu tragen.

Mit Eulenkeksen lockte Charlotte eine Eule nach der Anderen auf ihren Arm während Ian und Diana ihnen die Briefe an deren Beinen fest banden. Lucy wurde langsam ungeduldig und freute sich auf ihren Auftrag. Sie war gespannt, wo es dieses Jahr hingehen würde. Zu einem bekannten Gesicht oder durfte sie einer neuen Familie die Nachricht überbringen?

Es kam ihr wie eine Ewigkeit vor bis sie endlich an die Reihe kam. Die Schleiereule spannte ihre Flügel aus und ließ sich nach unten segeln. Vorsichtig landete sie auf Charlottes Arm und krallte sich behutsam fest. Artig streckte sie das Bein aus und ließ sich drei Briefe befestigen. Die Namen sagten Lucy nichts also führte sie der Flug zu einer neuen Familie. Charlie strich ihr liebevoll über den Kopf, trug sie zum Fenster und die Eule flog los.

Der Wind strich über ihre Federn und weckte mit dieser kleinen Geste ihre Lebensgeister. Freude durchströmte sie und mit jedem Flügelstoß erwachte ihre Kraft. Der Verbotene Wald schoss unter ihr vorbei und bald ließ Lucy die Landschaft von Hogwarts hinter sich und kam an Hügelländern vorbei und überflog einige kleine Städte. Ihr Reiseziel war Holmes Chapel. Eine Ortschaft in England, wo drei Kinder auf ihre Briefe warteten. Soweit sie überhaupt wussten, dass sie der magischen Welt angehörten. Es würde spannend werden!

Sie drehte eine enge Kurve um einen Kirchturm und steuerte auf ein Haus zu, welches ihr Ziel war. Die Flügelschläge wurden langsamer, Lucy drehte einen kleinen Kreis und landete schließlich auf einem Fenstersims. Es schien als würden noch alle im Haushalt schlafen. Die Eule legte den Kopf schief und warf einen Blick durch das Fenster. Ein kleines, blondes Mädchen lag schlafend in ihrem Bett. Mit dem Schnabel klopfte sie gegen das Glas um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Mit einem Schlag öffnete die Blonde die Augen und sah zum Fenster. Wie kam sie vom Fenstersims in ihr Bett?

Feedback

Logge Dich ein oder registriere Dich um Storys kommentieren zu können!

Autor

AuthorMels Profilbild AuthorMel

Bewertung

Eine Bewertung

Statistik

Sätze:37
Wörter:497
Zeichen:2.867

Kurzbeschreibung

Für die Drillinge Amethyst, Lucy und Robert beginnt ein neues Abenteuer als sie endlich ihre Briefe für Hogwarts bekommen. Seit Jahren werden ihnen immer wieder Geschichten über die Zauberschule erzählt und nun können sie es kaum erwarten ihre Eigene zu schreiben. Doch schon bei der Häusereinteilung ändert sich der Plan der Geschwister, denn sie werden aufgeteilt. Alle Drei! Nun heißt es Anschluss finden und sich mit den anderen Schülern anzufreunden, doch das hört sich leichter an als getan. Besonders Amethyst tut sich schwer und muss dabei zusehen wie ihre Geschwister in ihre eigenen Abenteuer aufbrechen. Stellt sich die Häuseraufteilung etwa zwischen die Drillinge? Updates: jeden Mittwoch ©Copyright reserved. 2019. Mel_K ©Copyright

Kategorisierung

Diese Fanfiction wurde mit Abenteuer, Zauberei/Magie und Freundschaft getaggt.